PREMIEREN



TANZ- UND BALLETTPREMIEREN

Januar 2018



12.01. DIE NASHÖRNER - Choreografie von Alexander Korobko,Josef Vesely,Kate Watson, Landestheater Salzburg

13.01. DANCING SOULS – Choreografien von Palencia, Alejandro Cerrudo und Marguerite Donlon im Theater Hagen

13.01. BEGEGNUNGEN - Choreografien von Jerome Robbins und John Cranko, Stuttgarter Ballett

18.01. LABORATORIUM TANZ - Choreografie: Mitglieder der Ballettcompagnie, Mainfrankentheater Würzburg, Kammer / Landesgartenschau

20.01. CLIP 2018 | HIGH PERFORMANCE: Choreografien von Urs Dietrich und Felix Bürkle, Theater Trier

20.01. MOZART-REQUIEM – FEIERT DAS LEBEN! - Musiktheater für Sänger, Chor, Ballett und Orchester von Guido Markowitz, Stadttheater Pforzheim

20.01. AMADÉ (UA) - Theater Lüneburg, Großes Haus

27.01. SCHWANENSEE - Choreografie Ben Van Cauwenbergh, Aalto Ballett Essen

27.01. SCHLÄPFER/JULLY/BLASKA - Dreiteiliger Ballettabend mit Choreografien von Martin Schläpfer, Félix Blaska und Antoine Jully im Großen Haus, Oldenburgisches Staatstheater


Veröffentlicht am 30.07.2016, von tanznetz.de Redaktion in Premieren

Dieser Artikel wurde 606 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanz- und Ballettpremieren"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    „MATILDA“ FREIGEGEBEN

    Trotz öffentlicher Proteste der orthodoxen russischen Kirche darf der Film in ganz Russland gezeigt werden
    Veröffentlicht am 11.08.2017, von tanznetz.de Redaktion


    KOREANISCHER KUNSTPREIS FÜR ANDREA K. SCHLEHWEIN

    "southeast of my desires" wurde mit dem "Jeong Mak Arts Award" ausgezeichnet
    Veröffentlicht am 20.07.2017, von Pressetext


    NEUER CHEF AM THEATER DORTMUND

    Tobias Ehinger wird Geschäftsführender Direktor
    Veröffentlicht am 15.07.2017, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    TANZ- UND PERFORMANCE-PROGRAMM IM RAHMEN DES BEETHOVENFESTS

    Vom 8. September bis 1. Oktober in Bonn

    In den letzten zwei Jahren öffnete sich das Beethovenfest zeitgenössischen »jungen« Kunst-Sparten. Auch das diesjährige Festival widmet sich den tänzerischen und performativen Formen der Gegenwart.

    Veröffentlicht am 01.04.2017, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

    „Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
    Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


    DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

    Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
    Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


    STANDING OVATIONS

    Pick bloggt über die Gastspielreise des Bundesjugendballetts und -orchesters
    Veröffentlicht am 16.01.2017, von Günter Pick

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    BALLETT MACHT SCHÖN!

    Der Zauber des späten Anfangs

    Veröffentlicht am 27.07.2017, von Gastautor


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    DIE PREMIEREN DER KOMMENDEN SAISON!

    Wir haben den tanznetz.de-Premierenkalender angelegt

    Veröffentlicht am 08.08.2017, von tanznetz.de Redaktion


    WO BRASILIEN TANZT - DAS GRÖßTE FESTIVAL DER WELT

    Das Festival de Dança de Joinville im Bundesstaat Santa Catarina in Brasilien

    Veröffentlicht am 09.08.2017, von Gastautor


    GLATTE OBERFLÄCHE UND TIEFGANG?

    Die Alvin Ailey Dance Company gastiert im Nationaltheater Mannheim

    Veröffentlicht am 05.08.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel



    BEI UNS IM SHOP