PREMIEREN



TANZ- UND BALLETTPREMIEREN

Juni



01.06. DIE EINEN, DIE ANDEREN - Eine Choreografie von Toula Limnaios, cie. limnaios & cia. gira dança, HALLE Tanzbühne, Berlin

02.06. PETITE MESSE SOLENELLE (UA) – eine Choreografie von Martin Schläpfer. Opernhaus Düsseldorf

08.06. DANCELAB 8 (UA) - Choreografien von TänzerInnen des Ballettensembles, Kleine Bühne, Theater Basel

15.06. QUEENY UNPLUGGED - Education-Projekt des Aalto Ballett Essen, Aalto Ballett Essen

22.06. RUSH HOUR - Eine Performance der Choreografin Ceren Oran, Schwerer Reiter, München

23.06. MADE FOR US II – Choreographie von Jeroen Verbruggen und Jiří Bubeníček, Staatstheater Nürnberg

23.06. SUBSTANZ 17 (UA) - Choreografien von Mitgliedern des Ballettensembles, Ballett des Saarländischen Staatstheaters

30.06. KAFKA – Uraufführung, eine Choreographie Marco Goecke, Opernhaus, Staatstheater Stuttgart

Veröffentlicht am 30.07.2016, von tanznetz.de Redaktion in Premieren

Dieser Artikel wurde 412 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanz- und Ballettpremieren"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    AUFTAKT! - TANZPAKT STADT-LAND-BUND

    Das neue Förderprogramm TANZPAKT Stadt-Land-Bund startet am 14. Juni mit einer Auftaktveranstaltung im Kunstquartier Bethanien, Berlin.
    Artikel aus Berlin vom 23.05.2017


    AND THE WINNER IS...

    Die Gewinner des IX. Internationalen Tanzfestival SoloDuo NRW + Friends in Köln
    Veröffentlicht am 23.05.2017, von tanznetz.de Redaktion


    NEUE LEITUNG FÜR DAS DANSENS HUS

    Samme Raeymaekers übernimmt das Dansens Hus in Oslo
    Veröffentlicht am 23.05.2017, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    EXPRESSIVER EMOTIONALER TANZ

    "Yama" von Vertigo Dance kommt nach Wolfburg zu Movimentos

    Mit ihren vielschichtigen Choreografien führt die Vertigo Dance Company ihr Publikum durch Themenfelder, die von konkreten persönlichen Lebensumständen bis hin zu surrealen theatralischen Inszenierungen reichen.

    Veröffentlicht am 03.04.2017, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

    „Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
    Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


    DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

    Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
    Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


    WIE TANZT MAN REFORMATION?

    Das Bundesjugendballett wagt mit "Gipfeltreffen - Reformation" einen Versuch
    Veröffentlicht am 15.01.2017, von Andreas Berger

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    STIL UND IDENTITÄT

    DANCE 2017 in München

    Veröffentlicht am 17.05.2017, von Miriam Althammer


    TIEFE BERÜHRUNG

    Balanchine, Kylián und Forsythe im Ballettabend „Vergessenes Land“ beim Semperoper Ballett in Dresden

    Veröffentlicht am 22.05.2017, von Boris Michael Gruhl


    DEMIS VOLPI GEHT NEUE WEGE

    Zum Ende der Spielzeit endet das Engagement des derzeitigen Hauschoreografen am Stuttgarter Ballett

    Veröffentlicht am 17.05.2017, von tanznetz.de Redaktion


    „DU BIST NICHT NUR FLEISCH“

    Zu Gast in Leverkusen: Alvis Hermanis inszeniert Mikhail Baryshnikov

    Veröffentlicht am 15.05.2017, von Andreas Berger


    WIE DIE ZEIT VERRINNT

    Regensburg-Mannheimer Mix beim neuen Tanzabend „Hello Surprise“ am Nationaltheater Mannheim

    Veröffentlicht am 19.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel



    BEI UNS IM SHOP