KRITIKEN 2007/2008



UNENTSCHIEDEN IN DIE ZUKUNFT

Auch der zweiten Woche “Tanz im August” mangelt es an künstlerischer Substanz

Veröffentlicht am 31.08.2008, von Frank Weigand


EIN WENIG OUT OF SPACE

Mal leicht, mal komisch, mal hochphilosophisch: Trisha Brown, Faustin Linyekula und BADco. beim "Tanz im August"

Artikel aus Berliner Zeitung vom 29.08.2008


KLASSIKERIN DER MODERNE?

Anne Teresa de Keersmaekers „Steve Reich Evening“ beim internationalen Sommerfestival 08 auf Kampnagel

Veröffentlicht am 29.08.2008, von Ulrich Völker


AUCH DIESE RECHNUNG IST GESCHRIEBEN

Mirko Winkel, Olivier Dubois, das Ballet de Lorraine und das Slovaks Dance Collective bei "Tanz im August"

Artikel aus Frankfurter Rundschau vom 25.08.2008


DIE EROTIK IN DER NEUROBIOLOGIE

Wayne McGregor und seine Random Dance Company triumphieren mit „Entity“ im tanzhaus nrw in Düsseldorf

Artikel aus Kölner Stadtanzeiger vom 25.08.2008


KEIN SKANDALSTÜCK

Tanz im August: In “Pâquerette” erkunden François Chaignaud und Cecilia Bengolea die tänzerischen Erfahrungsmöglichkeiten des menschlichen Anus

Veröffentlicht am 24.08.2008, von Frank Weigand


EINE ART BUSTER KEATON DES TANZES

Nasser Martin-Gousset zeigt "Comedy" im Radialsystem

Artikel aus Berliner Zeitung vom 23.08.2008


IN DER AUSLAUFRILLE

Hiphop mit der Membros Cia. de Dança beim Tanz im August

Artikel aus taz vom 21.08.2008


DAS VERLORENE PARADIES

Die verstörende und gute Performance "Blessed" von Meg Stuart

Veröffentlicht am 21.08.2008, von Dagmar Fischer


MENSCHEN IM SCHLEUDERGANG BEIM "TANZ IM AUGUST"

Gilles Touyard, Mette Ingvartsen, Boris Charmatz und Anna MacRae

Artikel aus Berliner Morgenpost vom 21.08.2008


 

AKTUELLE NEWS


"WONDERWOMEN" ERHÄLT LEIPZIGER BEWEGUNGSKUNSTPREIS

"Wonderwomen" von Melanie Lane ist Gewinner des 13. Leipziger Bewegungskunstpreises
Veröffentlicht am 05.02.2018, von Pressetext


DIE JURY HAT ENTSCHIEDEN

TANZPAKT Stadt-Land-Bund vergibt in der ersten Förderrunde 2.185.300 Euro
Veröffentlicht am 01.02.2018, von Pressetext


SCHWEIZER TANZSZENE GEPRÄGT

Noemi Lapzeson verstorben
Veröffentlicht am 12.01.2018, von tanznetz.de Redaktion



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2007/2008



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



PLAN MEE: EAT THE FLOOR – A CONTEMPORARY CEREMONY

Eva Borrmanns Choreografie feiert am 01.02.18 in der Tafelhalle Nürnberg Premiere.

Auf der Suche nach einer neuen Körperlichkeit, ist es erlaubt, alle Sinne auszukosten.

Veröffentlicht am 19.01.2018, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


VIELSEITIGES KÖNNEN

Das „Bottaini Merlo International Center of Arts“ in München zeigte seine jährliche Gala im KUBIZ Unterhaching
Veröffentlicht am 22.01.2018, von Karl-Peter Fürst


FREESTYLE HAPPENINGS

Uraufführung von Jasmine Ellis „Empathy“ im Schwere Reiter in München
Veröffentlicht am 15.01.2018, von Vesna Mlakar

MEISTGELESEN (30 TAGE)


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


MOZARTS SEELENTIEFEN EINFÜHLSAM ERGRÜNDET

Olaf Schmidts „Amadé“ am Theater Lüneburg

Veröffentlicht am 21.01.2018, von Annette Bopp


TOM SCHILLING ZUM 90. GEBURTSTAG

Plädoyer für den tanzenden Menschen

Veröffentlicht am 19.01.2018, von Karin Schmidt-Feister


BEHERRSCHER DER GEISTER

Schläpfer, Goecke und Jooss in Duisburg

Veröffentlicht am 03.02.2018, von Marieluise Jeitschko


VIELSEITIGES KÖNNEN

Das „Bottaini Merlo International Center of Arts“ in München zeigte seine jährliche Gala im KUBIZ Unterhaching

Veröffentlicht am 22.01.2018, von Karl-Peter Fürst



BEI UNS IM SHOP