KRITIKEN 2006/2007



DÜSTERNIS, NEBEL UND TSCHAIKOWSKI

Impressionen vom 19. Internationalen Festival „Tanz im August“

Veröffentlicht am 02.09.2007, von Volkmar Draeger


PHANTOMSCHMERZ UND KATHARSIS

Mit ihrem tief berührenden Stück “Maybe forever” beschließen Meg Stuart und Philipp Gehmacher das Programm von Tanz im August

Veröffentlicht am 02.09.2007, von Frank Weigand


MÄNNERTÄNZE

Manfred Kröll, Dali Touiti und Stefan Maria Marb im Kunst-Pavillon

Veröffentlicht am 01.09.2007, von Malve Gradinger


TOP UND FLOP

Hofesh Shechter eröffnet das Festival Tanztheater international in Hannover

Veröffentlicht am 01.09.2007, von Ulrich Völker


TANZ AM RANDE DES ABGRUNDS

“Ladies first” von matanicola bei Tanz im August

Veröffentlicht am 31.08.2007, von Frank Weigand


HEUTE ABEND: DIE GRUPPE NEUES KONZERT

VA Wölfl lässt seine Tänzer im Mousonturm diesmal keine Bücher auslegen, er lässt sie Musik machen und singen

Artikel aus Frankfurter Rundschau vom 31.08.2007


WIR ALLE SIND ESZTER SALAMON

Die ungarische Choreografin zeigt “And Then” bei Tanz im August

Veröffentlicht am 29.08.2007, von Frank Weigand


JAN FABRES "REQUIEM" IN SALZBURG

Der Jedermann des 21. Jahrhunderts

Veröffentlicht am 28.08.2007, von Andrea Amort


KOMPLEXE GESPRÄCHE UNTER FREUNDEN

“Quiet dance” und “Speaking dance” von Jonathan Burrows und Matteo Fargion bei Tanz im August

Veröffentlicht am 27.08.2007, von Frank Weigand


"CARMEN CUBANA" IM DEUTSCHEN THEATER

Carmen kann nicht sterben

Veröffentlicht am 27.08.2007, von Malve Gradinger


 

LEUTE AKTUELL


SPRECHENDE SCHULTERN, SCHREIENDE ELLBOGEN UND FLÜSTERNDE KNIE

Interview mit Wayne McGregor: Neuer Ballettabend am Bayerischen Staatsballett
Veröffentlicht am 15.04.2018, von Vesna Mlakar


STAKEHOLDER IN STRUMPFHOSE ODER BETRIEBSJUBILÄUM AUF DER BÜHNE

Jason Reilly – ein Interviewportrait von Alexandra Karabelas
Veröffentlicht am 13.03.2018, von Alexandra Karabelas


„WIR GEHEN NIE OHNE ZIEL UND ZWECK AUF DIE BÜHNE“

Ballet BC: Deutschlanddebüt bei Movimentos, dem Festival der Autostadt Wolfsburg
Veröffentlicht am 13.03.2018, von Volkmar Draeger



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2006/2007



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



CARMINA BURANA

Aufgrund des großen Erfolgs und des überwältigenden Feedbacks von Publikum und Presse, wird es am 27. und 28. Dezember 2017 zwei weitere Vorstellungen im Wuppertaler Opernhaus geben.

Zusammen mit der Junior Company, der Company und den Musicalkids vom Tanzhaus Wuppertal, sowie der 3. Klasse der St. Antonius Grundschule, bringt Zech diese klassische Meisterwerk auf die Bühne des Wuppertaler Opernhauses.

Veröffentlicht am 06.12.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


MOSAIK DER BEWEGUNG

Richard Siegals Ballet of Difference mit "On Body" in der Münchner Muffathalle
Veröffentlicht am 05.03.2018, von Miriam Althammer


POLITIK KÖNNTE (MAN) TANZEN

Reflektionen über die diesjährige Tanzplattform im PACT Zollverein in Essen
Veröffentlicht am 18.03.2018, von Anna Wieczorek

MEISTGELESEN (7 TAGE)


ZIRZENSISCHE HOMMAGE AN PINA BAUSCH

Adolphe Binder beweist in Wuppertal mit Dimitris Papaioannou einen guten Griff

Veröffentlicht am 13.05.2018, von Marieluise Jeitschko


DAS LEBEN ALS DAUERLAUF

Die Tanzkompanie des Staatstheaters Braunschweig zeigt Guilherme Botelhos atemberaubendes Tanzstück „Sideways Rain“

Veröffentlicht am 10.05.2018, von Andreas Berger


IVÁN PÉREZ KOMMT NACH HEIDELBERG

Der Choreograf Iván Pérez übernimmt ab der Spielzeit 2018/19 das Dance Theatre Heidelberg

Veröffentlicht am 16.05.2018, von tanznetz.de Redaktion


WUNDERVOLLES JETZT

"After Trio A" von Andrea Božić und “The Dry Piece” von Keren Levi

Veröffentlicht am 17.05.2018, von Natalie Broschat


TANZ IM TREPPENHAUS

Das Festival TanzArt ostwest 2018 in Gießen

Veröffentlicht am 13.05.2018, von Dagmar Klein



BEI UNS IM SHOP