KOEGLERJOURNAL 2008/2009



ZWISCHEN DEN ZEITEN

Anlässlich der Lektüre der Kritikerumfrage im Jahrbuch 2009 von „ballettanz“

Veröffentlicht am 26.08.2009, von oe


DIAGHILEW HIER, DIAGHILEW DORT

Versuch einer Spielzeit-Bilanz

Veröffentlicht am 19.08.2009, von oe


REISE IN DIE VERGANGENHEIT

Offenbachs „Pariser Leben“: deutsch, französisch und belgisch-global

Veröffentlicht am 17.08.2009, von oe


KOEGLERNEWS 11

Veröffentlicht am 14.08.2009, von oe


KOEGLERNEWS 10

Was nicht in den deutschen Zeitungen und Zeitschriften steht

Veröffentlicht am 10.08.2009, von oe


„MERCE II“

Noch ein paar Nachgedanken zum Tod von Merce Cunningham

Veröffentlicht am 04.08.2009, von oe


DARF'S EIN KILO MEHR SEIN?

Neues vom Büchermarkt aus der Schwergewichtsklasse der Klitschko-Brüder

Veröffentlicht am 30.07.2009, von oe


UND WIEDER EINER WENIGER

Zum Tod von Merce Cunningham

Veröffentlicht am 28.07.2009, von oe


ABSCHIED, COMEBACK INKLUSIVE

Jason Reilly und Maria Eichwald als Petrucchio und Katharina in der Crankoschen „Widerspenstigen“

Veröffentlicht am 25.07.2009, von oe


MODERNISTISCHER SCHNICKSCHNACK

Die Birgit-Keil-Truppe forciert um Zeitgenossenschaft bemüht

Veröffentlicht am 19.07.2009, von oe


 

AKTUELLE NEWS


ALLE PARTNER BEISAMMEN

Kooperation mit der Dresden Frankfurt Dance Company wird fortgesetzt
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Pressetext


"TANZ DER MENSCHLICHKEIT"

Nestroy Spezialpreis für Doris Uhlich und Michael Turinsky mit "Ravemachine"
Veröffentlicht am 17.11.2017, von Pressetext


JÖRG WEINÖHL VERLÄSST DIE OPER GRAZ

Der Ballettdirektor wird seinen Vertrag nicht verlängern
Veröffentlicht am 13.11.2017, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   BLOGS

      KOEGLERJOURNAL

         KOEGLERJOURNAL 2008/2009



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



BLAUBART -- SACRE, EIN OPERN- UND BALLETTDOPPELABEND

Premiere am 31.10.2017 am Mainfranken Theater Würzburg

Die Choreografie und Neuinszenierung von Bartóks Einakter "Herzog Blaubarts Burg" durch Anna Vita wird im zweiten Teil des Abends durch Igor Strawinskys epochales Ballett "Le sacre du printemps" ergänzt.

Veröffentlicht am 30.10.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


VERBOTEN, VERSCHOBEN, VERGESSEN?

Zur Absage der Uraufführung „Nurejew“ des Regisseurs Kirill Serebrennikow und des Choreografen Juri Possochow am Moskauer Bolschoi-Theater
Veröffentlicht am 18.07.2017, von Boris Michael Gruhl

MEISTGELESEN (30 TAGE)


JÖRG WEINÖHL VERLÄSST DIE OPER GRAZ

Der Ballettdirektor wird seinen Vertrag nicht verlängern

Veröffentlicht am 13.11.2017, von Pressetext


SEHNSUCHT – DER GRÖßTE GEMEINSAME NENNER

Ein taufrisches Meisterwerk bei tanzmainz: Sharon Eyals „Soul Chain“

Veröffentlicht am 30.10.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


DER NACKTE KÖRPER – SONST NICHTS

„ZeitGeist“ – ein neues Tanzstück von Éric Trottier in der Mannheimer Trinitatiskirche

Veröffentlicht am 07.11.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


DAS STUTTGARTER RITUAL

50 Jahre „Onegin“ von John Cranko am Stuttgarter Ballett

Veröffentlicht am 30.10.2017, von Alexandra Karabelas



BEI UNS IM SHOP