NEWS 2004/2005



KRITIKERUMFRAGE "BALLETTANZ": WILLIAM FORSYTHE IST CHOREOGRAF DES JAHRES

Alina Cojocaru Tänzerin des Jahres, Thomas Lund Tänzer des Jahres

Veröffentlicht am 22.08.2005, von tanznetz.de Redaktion


DIE ERBEN VON PROKOFJEW VERBIETEN "CINDERELLA" IM BORDELL

Lettische Nationaloper setzt Inszenierung vorerst ab

Veröffentlicht am 12.08.2005, von Angela Reinhardt


LEIPZIGER OPER WIDMET EX-BALLETT-CHEF JÄHRLICHE GALA

Im Gedenken an Uwe Scholz

Veröffentlicht am 02.08.2005, von tanznetz.de Redaktion


UNFALLKASSE BERLIN BRINGT BROSCHÜREN FÜR TÄNZER UND TANZNAHE BERUFE HERAUS

Veröffentlicht am 25.07.2005, von tanznetz.de Redaktion


DAS BOLSCHOI BALLETT BEGINNT GASTSPIEL IN DEN USA

Erstes Gastspiel in der Metropolitan Opera seit 20 Jahren

Veröffentlicht am 20.07.2005, von tanznetz.de Redaktion


NEUES NETZWERK FÜR DEN TANZ IN DEUTSCHLAND

www.dance-germany.org geht an den Start

Veröffentlicht am 13.07.2005, von Angela Reinhardt


BALLET GULBENKIAN WIRD AUFGELÖST

Die portugiesische Kompanie soll noch bis 2006 bestehen

Veröffentlicht am 07.07.2005, von Angela Reinhardt


JOCHEN ULRICH WIRD BALLETTCHEF IN LINZ

Veröffentlicht am 05.07.2005, von tanznetz.de Redaktion


PRINZ-VON-ASTURIEN-PREIS FÜR MAJA PLISSEZKAJA UND TAMARA ROJO

Veröffentlicht am 30.06.2005, von tanznetz.de Redaktion


KAREN KAIN NEUE DIREKTORIN DES NATIONAL BALLET OF CANADA

Die ehemalige Ballerina wird Nachfolgerin von James Kudelka

Veröffentlicht am 24.06.2005, von Angela Reinhardt


 

AKTUELLE KRITIKEN


ZWISCHEN DREHWURM UND DOPPELTSEHEN

Isabelle Schad feiert mit „Double Portrait“ und „Turning Solo“ Premiere im HAU 3 in Berlin
Veröffentlicht am 17.12.2017, von Maria Katharina Schmidt


WEIT MEHR ALS TALENTPROBEN

Studierende des Masterstudienganges Choreografie im Dresdner Palucca Tanzstudio
Veröffentlicht am 17.12.2017, von Boris Michael Gruhl


EINSAME SEELEN

"Der Nussknacker" am Thüringer Staatsballett
Veröffentlicht am 15.12.2017, von Boris Michael Gruhl



SEITENSTRUKTUR



NEWS

   NEWS 2004/2005



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



IF YOU COULD SEE ME NOW

Internationales Gastspiel von Arno Schuitemaker mit Premiere am Samstag, den 16. Dezember 2017, in der Tafelhalle Nürnberg

Die sinnliche Wahrnehmung des Zuschauers wird vor neue Herausforderungen gestellt.

Veröffentlicht am 08.12.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


VERBOTEN, VERSCHOBEN, VERGESSEN?

Zur Absage der Uraufführung „Nurejew“ des Regisseurs Kirill Serebrennikow und des Choreografen Juri Possochow am Moskauer Bolschoi-Theater
Veröffentlicht am 18.07.2017, von Boris Michael Gruhl

MEISTGELESEN (30 TAGE)


DIE SIEBEN TODSÜNDEN

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch präsentiert im Januar 2018 eine Neueinstudierung des zweiteiligen Brecht/Weill-Abends von Pina Bausch „Die sieben Todsünden“.

Veröffentlicht am 25.11.2017, von Anzeige


AUFBRUCHSTIMMUNG BEI DER HEINZ-BOSL-STIFTUNG

Ballettmatinee im Nationaltheater München

Veröffentlicht am 21.11.2017, von Sabine Kippenberg


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


KREISLAUF DES LEIDS

Lulu Obermayer bringt mit „Manon Lescaut“ eine unglaublich starke und pointierte Performance an die Kammerspiele München.

Veröffentlicht am 28.11.2017, von Natalie Broschat



BEI UNS IM SHOP