GALLERY



DIE SPHÄREN DES VASLAV NIJINSKY

Neumeiers „Le Pavillon d’Armide“ und „Le Sacre“ am Wiener Staatsballett

Jedes Mal beweist John Neumeier auf's Neue, dass er ein großer Verwandlungskünstler ist. Seit 1977 führt er das Wiener Staatsballett mit seinen Einstudierungen in neue Sphären, immer wieder in den Ballets Russes-Kosmos.

Veröffentlicht am 21.02.2017, von Andrea Amort


LIEBE ALS GRAUSAMES SPIEL MIT DEM FEUER

Ballettversion des Briefromans "Gefährliche Liebschaften"

Can Arslan gelingt mit seiner Inszenierung von Pierre-Ambroise-Francois Choderlos de Laclos literarischem Stoff am Nordharzer Städtebundtheater ein Tanzabend voller Verführung.

Veröffentlicht am 20.02.2017, von Herbert Henning


„TITUS ANDRONICUS – EIN MACHTSPIEL“

Tarek Assams neue Choreografie erlebt ihre Uraufführung am Stadttheater Gießen

Inspiriert von William Shakespeares früher Tragödie schafft Tarek Assam ein Gesamtkunstwerk über alles zerstörende Gewalt.

Veröffentlicht am 19.02.2017, von Dagmar Klein


DIE LIEBE IN ALL IHREN FACETTEN

„Dein Herz ist meine Heimat“ von Gregor Zöllig am Staatstheater Braunschweig

Gregor Zöllig nutzt in seinem Tanzstück „Dein Herz ist meine Heimat“ Shakespeares Sonette als Interpretationsquelle für ein lebenspralles Werk.

Veröffentlicht am 19.02.2017, von Gastautor


FREIHEIT IN VIELERLEI DEUTUNG

Tanz bei den 15. Movimentos Festwochen im Kraftwerk Wolfsburg

In diesem Jahr steht das Festival unter dem Motto „Freiheit“. Über die Themenwahl und die Besonderheiten von Kultur in der Autostadt spricht der künstlerische Leiter Bernd Kauffmann.

Veröffentlicht am 18.02.2017, von Volkmar Draeger


COME AND BE MY COMPANY

„Beach Birds – Das Dancical“ von Helen Schröder und ihrer neuen Kompanie auf Kampnagel

Im Rahmen des 10-jährigen K3 Jubiläums präsentierte die neue Hamburger Tanzkompanie „Beach Birds - Das Dancical“: ihre erste Arbeit ist eine poetische und humorvolle Hommage an die großen Zeiten der Tanzkollektive.

Veröffentlicht am 16.02.2017, von Gastautor


WEDER GETANZTE BIOGRAFIE NOCH BEWEGTE BILDERSCHAU

„Picasso!“ von Lode Devos beeindruckt am Staatstheater Cottbus

Die TänzerInnen beeindrucken in den von Lode Devos geschaffenen Bildern, die allein durch die Kraft ihrer tänzerischen und körperlichen Präsenz den Aufstand wagen.

Veröffentlicht am 15.02.2017, von Boris Michael Gruhl


AUF DER KIPPE

Deutschland-Premiere: „Kipppunkt – ein Tanzstück in Schieflage“ in Bremen

Mit dem Tanzstück „Kipppunkt" versucht Choreograf Günther Grollitsch mit dem internationalen Kooperationsprojekt von tanzbar_bremen und der Cie. BewegGrund das Thema Grenze und Grenzüberschreitung auf die Spitze zu treiben.

Veröffentlicht am 14.02.2017, von Gastautor


AUGSBURG GEHT IN DIE ZIELGERADE

Pick bloggt über einen gemischten Abend und einen entstaubten „Nussknacker"

Am Theater Augsburg mischte sich bei „(R)Evolution“ Neues mit Traditionellem und im „Nussknacker“ ein Geburtstag mit E.T.A Hoffmann. Beide Programme sind nach wie vor ausverkauft, wurden jetzt aber abgesetzt - ehe die letzte Premiere kommt.

Veröffentlicht am 14.02.2017, von Günter Pick


KAPUTTE EXISTENZEN UNTERM GLAMOURLOOK

"Hamlet" beim Ballett im Revier

Cathy Marstons neues Shakespeare-Ballett gerät in Gelsenkirchen zum Triumph für die grandiose Tänzer-Darstellerin Bridget Breiner als Königin Gertrude. Hamlet steht ganz im Schatten seiner Mutter.

Veröffentlicht am 13.02.2017, von Marieluise Jeitschko


 
Warning: pg_connect(): Unable to connect to PostgreSQL server: could not connect to server: No route to host Is the server running on host "cthedb" (192.168.161.240) and accepting TCP/IP connections on port 5433? in /var/data/httpd/ads.cylusion.com/web/adi.php on line 11

Warning: pg_last_error() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/data/httpd/ads.cylusion.com/web/adi.php on line 11
Verbindung zur Datenbank fehlgeschlagen:

AKTUELLE KRITIKEN


DIE SPHÄREN DES VASLAV NIJINSKY

Neumeiers „Le Pavillon d’Armide“ und „Le Sacre“ am Wiener Staatsballett
Veröffentlicht am 21.02.2017, von Andrea Amort


LIEBE ALS GRAUSAMES SPIEL MIT DEM FEUER

Ballettversion des Briefromans "Gefährliche Liebschaften"
Veröffentlicht am 20.02.2017, von Herbert Henning


„TITUS ANDRONICUS – EIN MACHTSPIEL“

Tarek Assams neue Choreografie erlebt ihre Uraufführung am Stadttheater Gießen
Veröffentlicht am 19.02.2017, von Dagmar Klein



SEITENSTRUKTUR



HOMEPAGE

   GALLERY



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DREI ZUSATZVORSTELLUNGEN SASHA WALTZ' »KÖRPER« IM HAUS DER BERLINER FESTSPIELE

»Sacre« und »Tannhäuser« nochmal an der Staatsoper im Schiller Theater

Die Choreographie »Körper« von Sasha Waltz kehrt am 30., 31. März und 1. April noch einmal ins Haus der Berliner Festspiele zurück. »Sacre« und »Tannhäuser und Der Sängerkrieg auf Wartburg« sind wieder in der Staatsoper zu sehen.

Veröffentlicht am 14.02.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


WIE TANZT MAN REFORMATION?

Das Bundesjugendballett wagt mit "Gipfeltreffen - Reformation" einen Versuch
Veröffentlicht am 15.01.2017, von Andreas Berger


STANDING OVATIONS

Pick bloggt über die Gastspielreise des Bundesjugendballetts und -orchesters
Veröffentlicht am 16.01.2017, von Günter Pick

MEISTGELESEN (30 TAGE)


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern

Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


ZEIGEN, WAS IN IHNEN STECKT

Ballett-Werkstatt „Debut“ beim Hamburg Ballett

Veröffentlicht am 24.01.2017, von Annette Bopp


BITTE ETWAS MEHR SPIELERISCHEN AUSDRUCK

„La fille mal gardée“ von Frederick Ashton erlebt seine Wiederaufnahme am Bayerischen Staatsballett

Veröffentlicht am 26.01.2017, von Malve Gradinger


EINE AUGENWEIDE

Ballett Zürich mit Werken von William Forsythe, Hans van Manen und Jacopo Godani

Veröffentlicht am 12.02.2017, von Marlies Strech


WEHMÜTIGES ERINNERN

Das Tanztheater Wuppertal mit "Viktor" in Hamburg

Veröffentlicht am 31.01.2017, von Annette Bopp



BEI UNS IM SHOP



Warning: pg_connect(): Unable to connect to PostgreSQL server: could not connect to server: No route to host Is the server running on host "cthedb" (192.168.161.240) and accepting TCP/IP connections on port 5433? in /var/data/httpd/ads.cylusion.com/web/adi.php on line 11

Warning: pg_last_error() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/data/httpd/ads.cylusion.com/web/adi.php on line 11
Verbindung zur Datenbank fehlgeschlagen: