ENGLISH REVIEWS



CATCHING UP WITH INTERNATIONAL STANDARDS

Attempt at a Balance Sheet of the German Dance Season 2009/10

Veröffentlicht am 16.08.2010, von Horst Koegler


ACCORDING TO THEIR DNA ANALYSIS

Wayne McGregor's “Yantra”, Edward Clug's “Pocket Concerto” and Jorma Elo's “Red in 3.”

Veröffentlicht am 19.07.2010, von Horst Koegler


FIVE MACHOS FROM THE ARARAT

“Forceful Feelings”: Dancers from Armenia set out to conquer the West

Veröffentlicht am 12.07.2010, von Horst Koegler


WITH A STRONG WHIFF OF JAPANESE PERFUME

The 36th Hamburg Ballet Days highlighted the ballets choreographed originally by Maurice Béjart and John Neumeier for The Tokyo Ballet

Veröffentlicht am 01.07.2010, von Horst Koegler


WITH TURBO-SPEED THROUGH THE TIME-TUNNEL OF FOUR CENTURIES

Marco Goecke choreographs Virginia Woolf’s “Orlando”

Veröffentlicht am 09.06.2010, von Horst Koegler


INVASION OF THE ALIENS

In Düsseldorf Martin Schläpfer tackles Morton Feldman’s Beckett ‘Opera’ “Neither”

Veröffentlicht am 12.05.2010, von Horst Koegler


FROM THE FACTORY OF CHOREOGRAPHIC READY-MADES

Vladimir Malakhov produces “La Péri” for the State Ballet Berlin

Veröffentlicht am 05.03.2010, von Horst Koegler


PETER BREUER'S DANCICAL ABOUT HOLLYWOOD'S SEX ICON

"Marilyn" in Salzburg

Veröffentlicht am 05.03.2010, von Horst Koegler


HEALTHY AND EFFECTIVE

Zerlina Mastin’s Book „Nutrition for the Dancer“

Veröffentlicht am 22.12.2009, von Gastbeitrag


TOUR DE FORCE OF THEATRICAL MAGIC

Neumeier's new "Orpheus"

Veröffentlicht am 21.12.2009, von Horst Koegler


 

LEUTE AKTUELL


DER BLICK ZURÜCK IST EIN ZEITGENÖSSISCHER

Erstmals an einem Abend: Choreografien von Marianne Vogelsang und Dore Hoyer
Veröffentlicht am 11.02.2018, von Boris Michael Gruhl


TOM SCHILLING ZUM 90. GEBURTSTAG

Plädoyer für den tanzenden Menschen
Veröffentlicht am 19.01.2018, von Karin Schmidt-Feister


ARBEITEN WIE EIN KRAFTWERK

Goyo Montero im Gespräch
Veröffentlicht am 01.12.2017, von Alexandra Karabelas



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   ENGLISH REVIEWS



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



CARMINA BURANA

Aufgrund des großen Erfolgs und des überwältigenden Feedbacks von Publikum und Presse, wird es am 27. und 28. Dezember 2017 zwei weitere Vorstellungen im Wuppertaler Opernhaus geben.

Zusammen mit der Junior Company, der Company und den Musicalkids vom Tanzhaus Wuppertal, sowie der 3. Klasse der St. Antonius Grundschule, bringt Zech diese klassische Meisterwerk auf die Bühne des Wuppertaler Opernhauses.

Veröffentlicht am 06.12.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


VIELSEITIGES KÖNNEN

Das „Bottaini Merlo International Center of Arts“ in München zeigte seine jährliche Gala im KUBIZ Unterhaching
Veröffentlicht am 22.01.2018, von Karl-Peter Fürst


FREESTYLE HAPPENINGS

Uraufführung von Jasmine Ellis „Empathy“ im Schwere Reiter in München
Veröffentlicht am 15.01.2018, von Vesna Mlakar

MEISTGELESEN (7 TAGE)


AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Der diesjährige Prix de Lausanne hatte mit vielen Glanzlichtern aufzuwarten

Veröffentlicht am 12.02.2018, von Annette Bopp


DER BLICK ZURÜCK IST EIN ZEITGENÖSSISCHER

Erstmals an einem Abend: Choreografien von Marianne Vogelsang und Dore Hoyer

Veröffentlicht am 11.02.2018, von Boris Michael Gruhl


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett

Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


DAS CRANKO-FEST GEHT WEITER

„Romeo und Julia“ beim Cranko-Fest am Bayerischen Staatsballett

Veröffentlicht am 14.02.2018, von Karl-Peter Fürst


SPIEL, RITUAL UND RAUSCH

Ben J. Riepes „Carne Vale“ in der Kunsthalle Düsseldorf

Veröffentlicht am 07.02.2018, von Alexandra Karabelas



BEI UNS IM SHOP