ENGLISH REVIEWS



SEARCHING FOR WHAT MAKES MANKIND MOVE

Pina Bausch, 1940 - 2009

Veröffentlicht am 17.11.2009, von Horst Koegler


LIKE A MARC DE CHAMPAGNE FROM SWITZERLAND'S TOP CHOCOLATIER

A Third “Raymonda” at the Zurich Opera-House

Veröffentlicht am 05.11.2009, von Horst Koegler


THE START OF A NEW ERA

“Marsch, Walzer, Polka” and “3rd Symphony“ by Martin Schläpfer, “Frank Bridge Variations” by Hans van Manen

Veröffentlicht am 22.10.2009, von Horst Koegler


REDEMPTION FOR THE MUCH MALIGNED BALLET D‘ACTION

“Hommage aux Ballets Russes” at The Hamburg Ballett

Veröffentlicht am 30.09.2009, von Horst Koegler


THREE ASPECTS OF LOVE

Ballets to music by Janáček, Prokofiev and Glass by Heinz Spoerli, Hans van Manen und Twyla Tharp

Veröffentlicht am 09.09.2009, von Horst Koegler


GERMAN DANCE STARTS FESTIVAL WITH A BANG

HUNTING SCENES

Veröffentlicht am 04.08.2009, von Gastautor


A SPECTACLE OF GLUTTONY

Gluck’s “Orpheus and Eurydice” performed as a collaboration between the Stuttgart State Opera and the Stuttgart Ballet Stuttgart

Veröffentlicht am 14.07.2009, von Horst Koegler


STUCK IN HIS NARCISSTIC CUL-DE-SAC

Vladimir Malakhov as Percy Shelley in Patrice Bart’s ballet “The Flaming Heart”

Veröffentlicht am 30.06.2009, von Horst Koegler


WITH A WHIFF OF NOSTALGIA

“Uraufführung 2009” - Pina Bausch and her Tanztheater Wuppertal after their return from Chile

Veröffentlicht am 25.06.2009, von Horst Koegler


THE ENIGMA OPENS VISTAS OF A FUTURE ART

Hamburg Honors Nijinsky both on stage and with the most extensive exhibition of his paintings

Veröffentlicht am 25.05.2009, von Horst Koegler


 

AKTUELLE NEWS


ALLE PARTNER BEISAMMEN

Kooperation mit der Dresden Frankfurt Dance Company wird fortgesetzt
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Pressetext


"TANZ DER MENSCHLICHKEIT"

Nestroy Spezialpreis für Doris Uhlich und Michael Turinsky mit "Ravemachine"
Veröffentlicht am 17.11.2017, von Pressetext


JÖRG WEINÖHL VERLÄSST DIE OPER GRAZ

Der Ballettdirektor wird seinen Vertrag nicht verlängern
Veröffentlicht am 13.11.2017, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   ENGLISH REVIEWS



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



OLD, NEW, BORROWED, BLUE

Ballett-Premiere am Samstag, den 25.11.2017 um 19.30 Uhr auf der Bühne des Großen Hauses am Musiktheater im Revier

„Something old, something new, something borrowed, something blue…und ein silberner Sixpence im Spitzenschuh…“, könnte man den Titel des neuen Ballettabends weiterdichten.

Veröffentlicht am 08.11.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


VERBOTEN, VERSCHOBEN, VERGESSEN?

Zur Absage der Uraufführung „Nurejew“ des Regisseurs Kirill Serebrennikow und des Choreografen Juri Possochow am Moskauer Bolschoi-Theater
Veröffentlicht am 18.07.2017, von Boris Michael Gruhl

MEISTGELESEN (7 TAGE)


JÖRG WEINÖHL VERLÄSST DIE OPER GRAZ

Der Ballettdirektor wird seinen Vertrag nicht verlängern

Veröffentlicht am 13.11.2017, von Pressetext


DER SCHÖNE SCHEIN

Die Uraufführung des Balletts „Die Kameliendame“ von Ralf Rossa an der Oper in Halle

Veröffentlicht am 14.11.2017, von Boris Michael Gruhl


"THE REVISED AND UPDATED BREMEN STRUCTURES"

Emanuel Gats neue Choreografie in Bremen

Artikel aus Südkurier vom 17.01.2011


AUGE IN AUGE MIT DEN MONSTERN

Helena Botto zeigt in der Hebelhalle Heidelberg ihr neues Stück „Monstrator“

Veröffentlicht am 13.11.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


OLDENBURG LÄSST DIE PUPPEN TANZEN

„Drei Generationen“ bei der BallettCompagnie Oldenburg

Veröffentlicht am 16.11.2017, von Martina Burandt



BEI UNS IM SHOP