REISESPLITTER



MIT SEINER KAMERA KANN GERT WEIGELT AUCH MAL EINEN BODENBELAG ZUM SOLISTEN MACHEN

Reisesplitter aus Berlin

Mich lockt immer die Fasanenstraße, wenn ich in Berlin weile, die Stätte meiner Ballettausbildung. Ich schaute dort auf das selbe Parkett, über das Generationen von Tänzern „glissiert“ sind.

Veröffentlicht am 25.10.2015, von gert weigelt


ERSTE EINDRÜCKE VON "JULIA & ROMEO" VON MATS EK

Reisesplitter aus Stockholm

Um gleich von Anfang an klarzumachen, dass man es hier mit einer etwas anderen Interpretation zu tun hat, änderte der Choreograf die Reihenfolge der Protagonisten im Titel: statt "Romeo & Julia" heißt es hier:" Julia & Romeo".

Veröffentlicht am 23.05.2013, von gert weigelt


20 000 MEILEN UNTER DER SEINE

Martin Schläpfer und sein Ballett am Rhein in Paris

Veröffentlicht am 04.12.2012, von gert weigelt


VON SYLPHIDEN UND GESPENSTERN

Wieder Stockholm, Ende Mai

Veröffentlicht am 08.06.2012, von gert weigelt


EINE AUSSTELLUNG UND DER GEIST DER BALLETS RUSSES

Stockholm, Ende Mai

Veröffentlicht am 02.06.2011, von gert weigelt


PINA UND DIE GROßE MAUER

Reisesplitter aus Peking

Veröffentlicht am 23.07.2010, von gert weigelt


"C'EST SI BON...“

Reisesplitter aus Paris

Veröffentlicht am 05.05.2008, von gert weigelt


REISESPLITTER AUS LAUSANNE

Die Compagnie Linga in „Speeed“

Veröffentlicht am 04.10.2007, von gert weigelt


"STÄLLE" VON MATS EK MIT MIKAEL BARYSHNIKOV UND ANA LAGUNA

Reisesplitter aus Stockholm

Veröffentlicht am 27.07.2007, von gert weigelt


DAS WAGANOVA-INSTITUT

Reisesplitter aus St. Petersburg

Veröffentlicht am 01.01.2004, von gert weigelt


 

AKTUELLE KRITIKEN


DER CHARME DER UNVOLLKOMMENHEIT

Das erste F°LAB – Festival for Performing Arts in Frankfurt beweist Mut
Veröffentlicht am 27.06.2017, von Boris Michael Gruhl


REQUIEM FÜR EINE JUNGE GENERATION

Jeroen Verbruggen und Jirí Bubenicek kreieren fürs Staatstheater Nürnberg
Veröffentlicht am 26.06.2017, von Alexandra Karabelas


DER BERNER TANZPREIS 2017

„L’Aveuglement“ von Victor Launay und Sara Olmo aus Belgien und „Innermost“ von Po-Cheng Tsai ausTaiwan erhalten den Berner Tanzpreis
Veröffentlicht am 26.06.2017, von Anja K. Arend



SEITENSTRUKTUR



WEIGELT.WEB

   REISESPLITTER



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



STAATSBALLETT BERLIN: PROGRAMM DER SAISON 2017/2018

Am heutigen Montagvormittag veröffentlicht das Staatsballett Berlin seine vollständigen Pläne für die Spielzeit 2017/2018.

Drei Premieren, ein Gastspiel der Ballets de Monte-Carlo, die Gala „Polina & Friends“ sowie eine Ballettwoche mit geballtem Programm stellen die Höhepunkte der Saison dar.

Veröffentlicht am 29.06.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


WIE TANZT MAN REFORMATION?

Das Bundesjugendballett wagt mit "Gipfeltreffen - Reformation" einen Versuch
Veröffentlicht am 15.01.2017, von Andreas Berger

MEISTGELESEN (30 TAGE)


DAS „CAFÉ MÜLLER“ UND DIE FOLGEN

Der dreiteilige Ballettabend „Hope“ in Antwerpen

Veröffentlicht am 30.05.2017, von Boris Michael Gruhl


WENN SIE MAL SCHAUEN MÖCHTEN …

Die Palucca Hochschule für Tanz Dresden mit ihrer alljährlichen Leistungsschau im Festspielhaus Hellerau

Veröffentlicht am 20.06.2017, von Rico Stehfest


POLITIK KANN MAN TANZEN

INVENTUR 2 evaluierte in Düsseldorf die aktuelle Situation innerhalb der zeitgenössischen Tanz- und Performancekunstsparten

Veröffentlicht am 04.06.2017, von tanznetz.de Redaktion


TANZART OSTWEST IN GIEßEN ERÖFFNET

Tanzcompagnie Gießen zeigt „Schlaflabor - InPatients Suite“ von Marcos Marco und „Seid was ihr wollt“ von Massimo Gerardi

Veröffentlicht am 02.06.2017, von Dagmar Klein


WENN DER TANZ DEN TOD BESIEGT

David Dawsons „Giselle“ mit dem Semperoper Ballett in Dresden

Veröffentlicht am 20.06.2017, von Boris Michael Gruhl



BEI UNS IM SHOP