THEMEN



IM BLICK DIE ZUKUNFT, AUF DEN FUNDAMENTEN DER TRADITION

Ein Tag in der Staatlichen Ballettschule Berlin

Die Vielseitigkeit der Berliner Tanzstudierenden ist beeindruckend. Woran das liegt, fragt Boris Gruhl und begibt sich auf Spurensuche.

Veröffentlicht am 11.09.2016, von Boris Michael Gruhl


RUSHHOUR IN DÜSSELDORF

Die Tanzwelt traf sich bei der internationalen tanzmesse nrw am Rhein

An einen gewissen Geräuschpegel musste man sich schnell gewöhnen. Wie sollte es auch anders sein bei einer Vielzahl an Messeständen und den ungefähr 1800 erwarteten Besuchern.

Veröffentlicht am 03.09.2016, von Anja K. Arend


DIE TANZMESSE IST ERÖFFNET!

Gestern startete die 11. Ausgabe der tanzmesse nrw in Düsseldorf

Aus allen fünf Kontinenten sind Choreografen, Tänzer, Manager, Kompaniedirektoren und Festivalleiter an den Rhein gereist, um ihre Arbeit zu präsentieren.

Veröffentlicht am 01.09.2016, von Anja K. Arend


DEN TANZ NACH VORNE BRINGEN

Das Spielzeitheft Nr. 3 ist erschienen!

Das E-Booklet von tanznetz.de mit einem Rückblick auf die vergangene Saison, der großen Expertenumfrage und zahlreichen Beiträgen zum Tanzjahr 2016.

Veröffentlicht am 20.08.2016, von tanznetz.de Redaktion


UNTER EXTREMEM ERFOLGSDRUCK

Der Regisseur und Kameramann Nick Read über seinen Film "Bolschoi Babylon"

Die Bilder gingen um die Welt: Der Leiter des Moskauer Bolschoi Balletts Sergej Filin mit bandagiertem Kopf und Gesicht. Auf dem Heimweg nach einer Premiere im Januar 2013 hatte ihm ein maskierter Mann Säure ins Gesicht geschleudert.

Veröffentlicht am 26.07.2016, von Malve Gradinger


WENN ES IN DER KUNST UM TOD UND LEBEN GEHT

Die Heidelberger Choreografin Jai Gonzales im Gespräch über ihr jüngstes Projekt „OPENstage“

Im neuen Format der „OPENstage“ kommen Künstler unterschiedlichster Sparten zusammen. Darüber, und wie der Dichter Ossip Mandelstam zum Thema des nächsten Treffens wurde, spricht Isabelle von Neumann-Cosel mit der Initiatorin.

Veröffentlicht am 10.06.2016, von Isabelle von Neumann-Cosel


TÄNZER GEHEN...

Wechsel beim Bayerischen Staatsballett nicht nur in der Direktion

Dass ein neuer Intendant seine eigene Crew mitbringt, ist nichts Neues. Eine Abschieds-Pressekonferenz wie von Lucia Lacarra und Marlon Dino ist jedoch eher ungewöhnlich.

Veröffentlicht am 06.06.2016, von Malve Gradinger


WILLKOMMEN IN DER HALLE!

20 Jahre cie. toula limnaios

Zu einer international bedeutenden Kompanie gewachsen, hat cie. Toula limnaios das unverwechselbare Potenzial, das changierend Andere in und um uns in singulären Bewegungs- und Bildmetaphern einzufangen.

Veröffentlicht am 20.05.2016, von Karin Schmidt-Feister


WIR SIND AUF DEM WEG, MITEINANDER UND VOR ALLEM AUF EINANDER ZU

Die neue Saison der Dresden Frankfurt Dance Company in Hellerau

Jacopo Godani und seine Kompanie sind in Dresden angekommen. Nach einer erfolgreichen Spielzeit setzen sie auch in der kommenden zunehmend eigene Akzente.

Veröffentlicht am 01.05.2016, von Boris Michael Gruhl


DEUTSCHE TANZKOMPANIE NEUSTRELITZ ALS KULTURPOLITISCHES BAUERNOPFER?

Nach 25 Jahren soll die Tanzkompanie Neustrelitz aus Kostengründen aufgelöst werden

„Das Einzige, was ein Land überlebt, ist seine Kultur. Lasst niemals Eure Kultur sterben“, plädieren syrische Flüchtlinge zu Beginn des neuen Tanzabends passend.

Veröffentlicht am 29.04.2016, von Karin Schmidt-Feister


 

AKTUELLE NEWS


KREATIVE ALLIANZEN FÜR EINE DEMOKRATISCHE ÖFFENTLICHKEIT

Tanz- und Theaterschaffende diskutierten in Dresden kulturpolitische Strategien
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Pressetext


MIKHAIL BARYSHNIKOV ERHÄLT DEN PREMIUM IMPERIALE INTERNATIONAL ARTS AWARD

Am 18. Oktober wird der amerikanische Tänzer und Choreograf für sein Lebenswerk ausgezeichnet
Veröffentlicht am 16.09.2017, von tanznetz.de Redaktion


BEN VAN CAUWENBERGH BLEIBT AM AALTO BALLETT ESSEN

Der Vertrag mit dem Essener Ballettintendanten wurde bis zur Spielzeit 2022/2023 verlängert
Veröffentlicht am 14.09.2017, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   THEMEN



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



YOU WILL BE REMOVED

Ein Tanztheater von Johannes Wieland - Wiederaufnahme am 10. Oktober 2017 am Staatstheater Kassel

In „you will be removed“ beschäftigt sich Tanzdirektor des Staatstheaters Kassel Johannes Wieland mit dem Thema der Flucht – in all seinen Facetten und Erscheinungen und den Folgen...

Veröffentlicht am 05.09.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


VERBOTEN, VERSCHOBEN, VERGESSEN?

Zur Absage der Uraufführung „Nurejew“ des Regisseurs Kirill Serebrennikow und des Choreografen Juri Possochow am Moskauer Bolschoi-Theater
Veröffentlicht am 18.07.2017, von Boris Michael Gruhl

MEISTGELESEN (30 TAGE)


DEUTSCHLAND BLEIBT TANZLAND

Das Spielzeitheft Nr. 4 ist da!

Veröffentlicht am 30.08.2017, von tanznetz.de Redaktion


AUF NEUEN WEGEN

Bettina Wagner-Bergelt verlässt das Bayerische Staatsballett

Veröffentlicht am 29.08.2017, von tanznetz.de Redaktion


HELL YES!

Richard Siegals „El Dorado“ auf der Ruhrtriennale im PACT Zollverein in Essen

Veröffentlicht am 27.08.2017, von Carmen Kovacs


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


NANINE LINNING GEHT NEUE WEGE

Im Sommer 2018 verlässt die Leiterin der Tanzsparte Heidelberg

Veröffentlicht am 07.09.2017, von Pressetext



BEI UNS IM SHOP