THEMEN



WILLKOMMEN IN DER HALLE!

20 Jahre cie. toula limnaios

Zu einer international bedeutenden Kompanie gewachsen, hat cie. Toula limnaios das unverwechselbare Potenzial, das changierend Andere in und um uns in singulären Bewegungs- und Bildmetaphern einzufangen.

Veröffentlicht am 20.05.2016, von Karin Schmidt-Feister


WIR SIND AUF DEM WEG, MITEINANDER UND VOR ALLEM AUF EINANDER ZU

Die neue Saison der Dresden Frankfurt Dance Company in Hellerau

Jacopo Godani und seine Kompanie sind in Dresden angekommen. Nach einer erfolgreichen Spielzeit setzen sie auch in der kommenden zunehmend eigene Akzente.

Veröffentlicht am 01.05.2016, von Boris Michael Gruhl


DEUTSCHE TANZKOMPANIE NEUSTRELITZ ALS KULTURPOLITISCHES BAUERNOPFER?

Nach 25 Jahren soll die Tanzkompanie Neustrelitz aus Kostengründen aufgelöst werden

„Das Einzige, was ein Land überlebt, ist seine Kultur. Lasst niemals Eure Kultur sterben“, plädieren syrische Flüchtlinge zu Beginn des neuen Tanzabends passend.

Veröffentlicht am 29.04.2016, von Karin Schmidt-Feister


HEUTE IST WELTTANZTAG

Die Grußbotschaft!

Zum Welttanztag am 29. April hat dieses Jahr der samoanische Choreograf, Theaterregisseur, Bühnenbildner und Künstler Salā Lemi Ponifasio eine Botschaft geschrieben.

Veröffentlicht am 29.04.2016, von Pressetext


CHRONOTOPIE UND PROTOTYPE EXCHANGE

„Scores N°11 / Archives to Come“ - Die Archivierung als körperliche Praxis im Tanzquartier Wien

Das Wochenendprogramm rund um die neue Ausgabe der Zeitschrift „Scores“ des Tanzquartiers bot ein eher durchwachsenes Programm.

Veröffentlicht am 27.04.2016, von Gastautor


ES WIRD SPANNEND IN MÜNCHEN

Richard Siegals „Ballet of Difference“ – die erste Pressekonferenz

Mit der Optionsförderung Tanz der Stadt München gründet Richard Siegal seine eigene Kompanie. Was er für die nächsten zwei Jahre alles plant, stellte er nun auf einer Pressekonferenz vor.

Veröffentlicht am 13.04.2016, von Malve Gradinger


„STEPS“ – DIE WELT TANZT AN

Das außergewöhnlichste Tanzfestival der Schweiz dauert vom 7.4.-1.5.2016

Dieses Tanzfestival ist anders als alle anderen! Es wickelt sich nicht nur an einem, sondern an 34 Orten ab - in den großen Schweizer Städten wie auf dem Land. Elf internationale Kompanien sind unterwegs.

Veröffentlicht am 24.03.2016, von Marlies Strech


EIN TÄNZCHEN WAGEN IN DER LICHTBURG...

Pina-Bausch-Ausstellung in der Bundeskunsthalle

Nichts bisher gab seit Pina Bauschs so tragisch unerwartetem, frühen Tod Ende Juni 2009 so viel Hoffnung auf das Weiterleben ihrer epochal menschlichen Kunst wie diese animierte "Installation" und Dokumentation.

Veröffentlicht am 22.03.2016, von Marieluise Jeitschko


„DEUTSCHLAND TANZT - EINE SOIREE ZUR WÜRDIGUNG DES TANZES“

Das Tanzjahr Deutschland ist jetzt offiziell eröffnet

Eine Pressekonferenz im Bundespresseamt in Berlin und eine Tanzgala im Schloss Bellevue bei Joachim Gauck

Veröffentlicht am 22.02.2016, von Boris Michael Gruhl


ZEITGENÖSSISCHER TANZ IN KÄRNTEN

Zunehmend geschätzt – gut vernetzt – unvermindert prekär

Die in Klagenfurt arbeitende Tanzjournalistin und -kuratorin Ingrid Türk-Chlapek berichtet über die Situation des zeitgenössichen Tanzes in Kärnten.

Veröffentlicht am 07.02.2016, von Ingrid Türk-Chlapek


 

LEUTE AKTUELL


"TANZ DER MENSCHLICHKEIT"

Nestroy Spezialpreis für Doris Uhlich und Michael Turinsky mit "Ravemachine"
Veröffentlicht am 17.11.2017, von Pressetext


JÖRG WEINÖHL VERLÄSST DIE OPER GRAZ

Der Ballettdirektor wird seinen Vertrag nicht verlängern
Veröffentlicht am 13.11.2017, von Pressetext


ED WUBBE BEKOMMT DEN "GOLDEN SWAN"

Der künstlerische Leiter des Scapino Ballet wurde mit dem niederländischen Tanzpreis ausgezeichnet
Veröffentlicht am 17.10.2017, von tanznetz.de Redaktion



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   THEMEN



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



YOU WILL BE REMOVED

Ein Tanztheater von Johannes Wieland - Wiederaufnahme am 10. Oktober 2017 am Staatstheater Kassel

In „you will be removed“ beschäftigt sich Tanzdirektor des Staatstheaters Kassel Johannes Wieland mit dem Thema der Flucht – in all seinen Facetten und Erscheinungen und den Folgen...

Veröffentlicht am 05.09.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


VERBOTEN, VERSCHOBEN, VERGESSEN?

Zur Absage der Uraufführung „Nurejew“ des Regisseurs Kirill Serebrennikow und des Choreografen Juri Possochow am Moskauer Bolschoi-Theater
Veröffentlicht am 18.07.2017, von Boris Michael Gruhl

MEISTGELESEN (7 TAGE)


JÖRG WEINÖHL VERLÄSST DIE OPER GRAZ

Der Ballettdirektor wird seinen Vertrag nicht verlängern

Veröffentlicht am 13.11.2017, von Pressetext


DER SCHÖNE SCHEIN

Die Uraufführung des Balletts „Die Kameliendame“ von Ralf Rossa an der Oper in Halle

Veröffentlicht am 14.11.2017, von Boris Michael Gruhl


AUGE IN AUGE MIT DEN MONSTERN

Helena Botto zeigt in der Hebelhalle Heidelberg ihr neues Stück „Monstrator“

Veröffentlicht am 13.11.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


"THE REVISED AND UPDATED BREMEN STRUCTURES"

Emanuel Gats neue Choreografie in Bremen

Artikel aus Südkurier vom 17.01.2011


OLDENBURG LÄSST DIE PUPPEN TANZEN

„Drei Generationen“ bei der BallettCompagnie Oldenburg

Veröffentlicht am 16.11.2017, von Martina Burandt



BEI UNS IM SHOP