THEMEN



WILLKOMMEN IN DER HALLE!

20 Jahre cie. toula limnaios

Zu einer international bedeutenden Kompanie gewachsen, hat cie. Toula limnaios das unverwechselbare Potenzial, das changierend Andere in und um uns in singulären Bewegungs- und Bildmetaphern einzufangen.

Veröffentlicht am 20.05.2016, von Karin Schmidt-Feister


WIR SIND AUF DEM WEG, MITEINANDER UND VOR ALLEM AUF EINANDER ZU

Die neue Saison der Dresden Frankfurt Dance Company in Hellerau

Jacopo Godani und seine Kompanie sind in Dresden angekommen. Nach einer erfolgreichen Spielzeit setzen sie auch in der kommenden zunehmend eigene Akzente.

Veröffentlicht am 01.05.2016, von Boris Michael Gruhl


DEUTSCHE TANZKOMPANIE NEUSTRELITZ ALS KULTURPOLITISCHES BAUERNOPFER?

Nach 25 Jahren soll die Tanzkompanie Neustrelitz aus Kostengründen aufgelöst werden

„Das Einzige, was ein Land überlebt, ist seine Kultur. Lasst niemals Eure Kultur sterben“, plädieren syrische Flüchtlinge zu Beginn des neuen Tanzabends passend.

Veröffentlicht am 29.04.2016, von Karin Schmidt-Feister


HEUTE IST WELTTANZTAG

Die Grußbotschaft!

Zum Welttanztag am 29. April hat dieses Jahr der samoanische Choreograf, Theaterregisseur, Bühnenbildner und Künstler Salā Lemi Ponifasio eine Botschaft geschrieben.

Veröffentlicht am 29.04.2016, von Pressetext


CHRONOTOPIE UND PROTOTYPE EXCHANGE

„Scores N°11 / Archives to Come“ - Die Archivierung als körperliche Praxis im Tanzquartier Wien

Das Wochenendprogramm rund um die neue Ausgabe der Zeitschrift „Scores“ des Tanzquartiers bot ein eher durchwachsenes Programm.

Veröffentlicht am 27.04.2016, von Gastautor


ES WIRD SPANNEND IN MÜNCHEN

Richard Siegals „Ballet of Difference“ – die erste Pressekonferenz

Mit der Optionsförderung Tanz der Stadt München gründet Richard Siegal seine eigene Kompanie. Was er für die nächsten zwei Jahre alles plant, stellte er nun auf einer Pressekonferenz vor.

Veröffentlicht am 13.04.2016, von Malve Gradinger


„STEPS“ – DIE WELT TANZT AN

Das außergewöhnlichste Tanzfestival der Schweiz dauert vom 7.4.-1.5.2016

Dieses Tanzfestival ist anders als alle anderen! Es wickelt sich nicht nur an einem, sondern an 34 Orten ab - in den großen Schweizer Städten wie auf dem Land. Elf internationale Kompanien sind unterwegs.

Veröffentlicht am 24.03.2016, von Marlies Strech


EIN TÄNZCHEN WAGEN IN DER LICHTBURG...

Pina-Bausch-Ausstellung in der Bundeskunsthalle

Nichts bisher gab seit Pina Bauschs so tragisch unerwartetem, frühen Tod Ende Juni 2009 so viel Hoffnung auf das Weiterleben ihrer epochal menschlichen Kunst wie diese animierte "Installation" und Dokumentation.

Veröffentlicht am 22.03.2016, von Marieluise Jeitschko


„DEUTSCHLAND TANZT - EINE SOIREE ZUR WÜRDIGUNG DES TANZES“

Das Tanzjahr Deutschland ist jetzt offiziell eröffnet

Eine Pressekonferenz im Bundespresseamt in Berlin und eine Tanzgala im Schloss Bellevue bei Joachim Gauck

Veröffentlicht am 22.02.2016, von Boris Michael Gruhl


ZEITGENÖSSISCHER TANZ IN KÄRNTEN

Zunehmend geschätzt – gut vernetzt – unvermindert prekär

Die in Klagenfurt arbeitende Tanzjournalistin und -kuratorin Ingrid Türk-Chlapek berichtet über die Situation des zeitgenössichen Tanzes in Kärnten.

Veröffentlicht am 07.02.2016, von Ingrid Türk-Chlapek


 

AKTUELLE NEWS


SCHWEIZER TANZSZENE GEPRÄGT

Noemi Lapzeson verstorben
Veröffentlicht am 12.01.2018, von tanznetz.de Redaktion


PETER MARTINS TRITT ZURÜCK

Der langjährige Leiter des New York City Ballets verlässt im Zuge der Vorwürfe sexuellen Missbrauchs die Kompanie
Veröffentlicht am 02.01.2018, von tanznetz.de Redaktion


BALLETT AM RHEIN-TÄNZERIN ERHÄLT FÖRDERPREIS

Ann-Kathrin Adam wird ausgezeichnet
Veröffentlicht am 12.12.2017, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   THEMEN



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



CARMINA BURANA

Aufgrund des großen Erfolgs und des überwältigenden Feedbacks von Publikum und Presse, wird es am 27. und 28. Dezember 2017 zwei weitere Vorstellungen im Wuppertaler Opernhaus geben.

Zusammen mit der Junior Company, der Company und den Musicalkids vom Tanzhaus Wuppertal, sowie der 3. Klasse der St. Antonius Grundschule, bringt Zech diese klassische Meisterwerk auf die Bühne des Wuppertaler Opernhauses.

Veröffentlicht am 06.12.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


GLEICHNISHAFTE BILDER VOM MISSBEHAGEN AN DIESER WELT

Das Cullbergbaletten zeigt Jefta van Dinthers „Protagonist“ im HAU Berlin
Veröffentlicht am 15.01.2018, von Volkmar Draeger

MEISTGELESEN (7 TAGE)


HERZENSANGELEGENHEIT

Mit dem Abend „Dancing Souls“ stellt sich Alfonso Palencia als Ballettdirektor in Hagen vor

Veröffentlicht am 14.01.2018, von Marieluise Jeitschko


WAS DER KÖRPER MÖGLICH MACHT

Mit „Old, New, Borrowed, Blue“ verheiratet das Ballett im Revier Gelsenkirchen eine bunte Mischung von Choreografien miteinander

Veröffentlicht am 10.12.2017, von Boris Michael Gruhl


FRIVOL FRANZÖSISCH

Les Ballets de Monte-Carlo: „La Mégère apprivoisée“ von Jean-Christophe Maillot

Veröffentlicht am 12.01.2018, von Hartmut Regitz


FEUER, WASSER – UND ROCKENDE BIENEN

Zwei Meisterwerke in Zürich: „Speak for Yourself“ von León/Lightfoot und „Emergence“ von Crystal Pite

Veröffentlicht am 14.01.2018, von Marlies Strech


SCHWEIZER TANZSZENE GEPRÄGT

Noemi Lapzeson verstorben

Veröffentlicht am 12.01.2018, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP