THEMEN



FREMDKONTROLLE UND EIGENAUSKUNFT

In „Part of You“ verhandelt Grupo Oito das Thema Überwachung

Ricardo de Paula gehört zu den Berliner Choreografen, die sich weder mit modernem Schöntanz noch mit individueller Nabelschau zufriedengeben. Seine Stücke wurzeln im Alltag und scheuen bewusst nicht heiße Eisen.

Veröffentlicht am 13.04.2015, von Volkmar Draeger


„OHNE GRENZEN“

Die Forsythe Company hat ihre ersten Pläne für die Saison 2015/2016 vorgestellt

Nachdem Christopher Roman für die Saison 2014/2015 die künstlerische Leitung der Company stellvertretend übernommen hatte, wird nun mit der folgenden Saison Jacopo Godani als Künstlerischer Leiter das Ruder endgültig übernehmen.

Veröffentlicht am 18.03.2015, von Rico Stehfest


ANTOINE UND SEIN INTERPLANETARER GEFÄHRTE

Die Staatliche Ballettschule Berlin mit „Der kleine Prinz“ im Schiller Theater

Riga war eine wichtige und glückliche Erfahrung, da sind sich beide einig. Denn bei diesem Gastspiel im Daile-Theater der lettischen Metropole haben Isabell Arnke und David Iglesias die Hauptrollen im Handlungsballett „Der kleine Prinz“ getanzt.

Veröffentlicht am 28.02.2015, von Volkmar Draeger


MÜNCHEN TANZT DEN MARATHON

Das Festival DANCE 2015 setzt auf Austausch

Bei der 14. Ausgabe von DANCE haben sich die Zeiten verschoben. Nicht nur, dass das Festival zum ersten Mal vom tristen November in den hoffentlich sonnigen Monat Mai verlegt wurde. Nein, diesmal gibt es sogar ein Vorspiel.

Veröffentlicht am 21.01.2015, von Miriam Althammer


GUT GENUTZTE CHANCEN

Rollendebuts beim Hamburg Ballett

Wohl dem Ballettdirektor, dessen Kompanie so gut bestückt ist, dass er hinsichtlich der Besetzungen aus dem Vollen schöpfen kann. John Neumeier ist in dieser glücklichen Situation – das Hamburg Ballett ist in Bestform.

Veröffentlicht am 13.01.2015, von Annette Bopp


SEXY, INNOVATIV UND THEORETISCH

Die Sophiensaele öffnen sich für anderthalb Wochen den 24. Tanztagen

Klingt verheißungsvoll, was Anna Mülter in einem Interview zu ihrem Konzept sagt. Seit dieser Ausgabe ist sie neue Kuratorin der Tanztage und soll dem alten Format endlich frischen Schwung und neue Qualität geben.

Veröffentlicht am 07.01.2015, von Volkmar Draeger


GRENZEN ÜBERSCHREITEN

Ungarisches Tanzfestival im Dock 11 Berlin

Der zeitgenössische Tanz hat es schwer in Ungarn, sagt Ágota Harmati. Gefördert wird dort von einer konservativen Regierung eher die konservative, weniger aufmüpfige Kunst. Tänzer müssen zu Eigeninitiative greifen.

Veröffentlicht am 08.12.2014, von Volkmar Draeger


DIALOGISCHE INSTALLATION

Rubato mit „FindeOrte“ im Dock 11

Jeder Körper ist für sich ein Nullpunkt der Welt, der Ort, an dem Wege und Räume sich kreuzen; er hat eine Form und eine Raumausdehnung, besetzt also einen Ort, den man im Spiegel betrachten kann als utopischen Körper.

Veröffentlicht am 20.11.2014, von Volkmar Draeger


BLICK NACH VORN IM ZORN

„no ballet“ künftig nicht mehr in Ludwigshafener Pfalzbau – dafür in Heidelberg

Es knirscht nicht nur hinter, sondern vor den Kulissen. Der scheidende Intendant Hansgünther Heyme und die Leiterin des Choreografie-Wettbewerbs „no ballet“ Juliane Rößler übten bei einer Pressekonferenz Kritik am künftigen Pfalzbau-Leiter.

Veröffentlicht am 30.10.2014, von Isabelle von Neumann-Cosel


VON DER INTUITION GETRAGEN

Dominique Dumais lässt Publikum, Musik und Tanz in einen spontanen Dialog treten

„PURE“ heißt die neue Arbeit der Choreografin und stellvertretenden Ballettintendantin des Ensembles vom Nationaltheater Mannheim, die vor zwei Jahren mit „R.A.W.“ den Anfang dieser als Trilogie geplanten Tanzserie startete.

Veröffentlicht am 11.10.2014, von Nora Abdel Rahman


 

AKTUELLE KRITIKEN


BEWEGUNGS-FREIHEITEN

Boris Charmatz: „A dancer's day“ auf Tempelhofer Flughafen im Hangar 5
Veröffentlicht am 18.09.2017, von Miriam Althammer


BESCHWINGT UND HEITER – VOM FEINSTEN

Eine glanzvolle Wiederaufnahme von „Chopin Dances“ mit zwei Choreografien von Jerome Robbins anlässlich dessen 100. Geburtstags beim Hamburg Ballett
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Annette Bopp


GANZ OHNE GEWINNER UND VERLIERER

„Infinite Games“ von Jonas Frey und Joseph Simon in der Hebelhalle in Heidelberg
Veröffentlicht am 18.09.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   THEMEN



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



„CHARLOTTE SALOMON – DER TOD UND DIE MALERIN“

Ballett mit Gesang von Ballett mit Gesang von Bridget Breiner und Michelle Di Bucci am Musiktheater im Revier

„Heben Sie das gut auf, es ist mein ganzes Leben“.

Veröffentlicht am 31.08.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


VERBOTEN, VERSCHOBEN, VERGESSEN?

Zur Absage der Uraufführung „Nurejew“ des Regisseurs Kirill Serebrennikow und des Choreografen Juri Possochow am Moskauer Bolschoi-Theater
Veröffentlicht am 18.07.2017, von Boris Michael Gruhl

MEISTGELESEN (7 TAGE)


DEUTSCHLAND BLEIBT TANZLAND

Das Spielzeitheft Nr. 4 ist da!

Veröffentlicht am 30.08.2017, von tanznetz.de Redaktion


MIKHAIL BARYSHNIKOV ERHÄLT DEN PREMIUM IMPERIALE INTERNATIONAL ARTS AWARD

Am 18. Oktober wird der amerikanische Tänzer und Choreograf für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Veröffentlicht am 16.09.2017, von tanznetz.de Redaktion


DAS LEISE AUSATMEN DER HÄNDE

In Dresden geht die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Tanzerbe Mary Wigmans weiter

Veröffentlicht am 14.09.2017, von Rico Stehfest


BEWEGUNGS-FREIHEITEN

Boris Charmatz: „A dancer's day“ auf Tempelhofer Flughafen im Hangar 5

Veröffentlicht am 18.09.2017, von Miriam Althammer


BESCHWINGT UND HEITER – VOM FEINSTEN

Eine glanzvolle Wiederaufnahme von „Chopin Dances“ mit zwei Choreografien von Jerome Robbins anlässlich dessen 100. Geburtstags beim Hamburg Ballett

Veröffentlicht am 20.09.2017, von Annette Bopp



BEI UNS IM SHOP