BLOGS



EIN GENIE DES BALLETTS WIRD TATSÄCHLICH SCHON 80 JAHRE ALT

Pick bloggt zum 80. Geburtstag von Marcia Haydée

Zur Feier des Tages wirft Günter Pick einen Blick auf Marcia Haydées Leben - aus einer ganz persönlichen Perspektive.

Veröffentlicht am 12.04.2017, von Günter Pick


ZUKUNFT DES TANZES

Ein Blog zu CORPI IN MOSTRA 2017

Wie muss eine Tanzausbildung aussehen, will sie den heutigen Ansprüchen an Tanz gerecht werden? Was gibt es überhaupt an Ausbildungsmöglichkeiten? Fragen, die sich jungen Menschen mit dem Berufswunsch zum Profitänzer stellen.

Veröffentlicht am 11.04.2017, von Gastbeitrag


PUBLIKUM, DAS SICH VERFÜHREN LÄSST

Pick bloggt über vier Tage beim Festival „Tanz Bremen“ und weitere Vorstellungen

Zum zwanzigsten Mal hat Sabine Gehm das „Tanz Bremen“-Festival auf die Beine gestellt und das war gut so! Zwar habe ich nur das Ende gesehen, war aber sehr angetan von Atmosphäre, Leistung und Fantasie.

Veröffentlicht am 04.04.2017, von Günter Pick


LEBENSFROH

Pick bloggt über das Gastspiel der São Paulo Companhia de Dança in Köln

Mit zwei ganz unterschiedlichen Choreografien von Édouard Lock und Jomar Mesquita kehrt die außergewöhnliche São Paulo Companhia de Dança nach Köln zurück.

Veröffentlicht am 29.03.2017, von Günter Pick


POSTERINO IN MÜNCHEN

Pick bloggt über „Through Pina’s Eyes“ und „Love me if you can!“ von Gaetano Posterino im HochX

Die Ernsthaftigkeit, mit der die Darsteller/TänzerInnen mitgehen, hat Günter Pick an diesem Abend wirklich überzeugt.

Veröffentlicht am 23.03.2017, von Günter Pick


IN MEMORIAM 'OE'

Pick erinnert sich zum 90. Geburtstag des Tanzkritikers Horst Koegler

Der bekannteste deutsche Tanzkritiker mit dem Beinamen Ballett-Papst, Horst Koegler, wäre heute neunzig geworden. Im Mai 2012 verstorben, bloggte er noch im hohen Alter seine Kritiken im koeglerjournal bei tanznetz.

Veröffentlicht am 21.03.2017, von Günter Pick


JONAH COOK ERHÄLT KONSTANZE VERNON PREIS

Pick bloggt: Die Bosl Stiftung feiert die Grande Dame Konstanze Vernon mit dem Tanzpreis an Jonah Cook

Nach Ivy Amista, Erste Solistin des Bayerischen Staatsballetts, ist Cook der zweite Träger der mit 10.000 Euro dotierten Auszeichnung für herausragende Tänzerinnen und Tänzer.

Veröffentlicht am 17.03.2017, von Günter Pick


EINE TRAGÖDIE AUF DER GANZEN LINIE, ABER MIT GEFÜHL

Pick bloggt über Yuki Moris „Les Enfants Terribles“ am Theater Regensburg

Es lebe die so oft gescholtene Provinz, in die man sich öfter verirren sollte, rät Günter Pick.

Veröffentlicht am 16.03.2017, von Günter Pick


AUGSBURG GEHT IN DIE ZIELGERADE

Pick bloggt über einen gemischten Abend und einen entstaubten „Nussknacker"

Am Theater Augsburg mischte sich bei „(R)Evolution“ Neues mit Traditionellem und im „Nussknacker“ ein Geburtstag mit E.T.A Hoffmann. Beide Programme sind nach wie vor ausverkauft, wurden jetzt aber abgesetzt - ehe die letzte Premiere kommt.

Veröffentlicht am 14.02.2017, von Günter Pick


SHAKESPEARE UND POLITIK IN KÖLN UND BONN

Pick bloggt über „Shall I compare thee to a summerday“ von Tanzkompanie bo komplex und „Let’s face it!“ von Antje Velsinger

Gute Ideen sind in der Brotfabrik Bonn und der Tanzfaktur Köln zu erleben. Vor allem die Tänzer beeindrucken.

Veröffentlicht am 09.02.2017, von Günter Pick


 

AKTUELLE NEWS


KINSUN CHAN WIRD TANZCHEF IN ST. GALLEN

Der Schweiz-Kanadier übernimmt auf die Spielzeit 2019/2020 die Nachfolge von Beate Vollack
Veröffentlicht am 24.05.2018, von Pressetext


DIE GEWINNERINNEN SIND...

X. Internationales Tanzfestival SoloDuo NRW + friends 2018
Veröffentlicht am 22.05.2018, von Pressetext


IVÁN PÉREZ KOMMT NACH HEIDELBERG

Der Choreograf Iván Pérez übernimmt ab der Spielzeit 2018/19 das Dance Theatre Heidelberg
Veröffentlicht am 16.05.2018, von tanznetz.de Redaktion



SEITENSTRUKTUR





AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



FAUST II – ERLÖSUNG

Wiederaufnahme von Xin Peng Wangs Ballett FAUST II – ERLÖSUNG am Samstag, 26. Mai 2018, im Opernhaus Dortmund

Wang hatte als erster Choreograf weltweit sich „Der Tragödie zweiter Teil“ angenommen. Wie in der Uraufführung werden die weltberühmten Tänzer Lucia Lacarra und Marlon Dino wieder in Dortmund zu sehen sein.

Veröffentlicht am 09.05.2018, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


MOSAIK DER BEWEGUNG

Richard Siegals Ballet of Difference mit "On Body" in der Münchner Muffathalle
Veröffentlicht am 05.03.2018, von Miriam Althammer


POLITIK KÖNNTE (MAN) TANZEN

Reflektionen über die diesjährige Tanzplattform im PACT Zollverein in Essen
Veröffentlicht am 18.03.2018, von Anna Wieczorek

MEISTGELESEN (30 TAGE)


KREATIVE ERFAHRUNGEN FÜR DEN NACHWUCHS

Matinee der Heinz-Bosl-Stiftung im Münchner Nationaltheater

Veröffentlicht am 24.04.2018, von Karl-Peter Fürst


STADTTHEATER MEETS FREIE SZENE

Ben J. Riepe choreografiert für das Ballett am Rhein

Veröffentlicht am 29.04.2018, von Marieluise Jeitschko


ZUM DRITTEN MAL: DIE WELT ZU GAST IN MÜNCHEN

Munich International Ballet School Gala

Veröffentlicht am 01.05.2018, von Karl-Peter Fürst


DIE STIMME DER NATUR

Jörg Weinöhls letzte Produktion in Graz: „Sommernacht, geträumt“

Veröffentlicht am 07.05.2018, von Gastbeitrag


ZIRZENSISCHE HOMMAGE AN PINA BAUSCH

Adolphe Binder beweist in Wuppertal mit Dimitris Papaioannou einen guten Griff

Veröffentlicht am 13.05.2018, von Marieluise Jeitschko



BEI UNS IM SHOP