VORANKÜNDIGUNGEN



XXV. DORTMUNDER BALLETTGALA

Internationale Stars bei der XXV. Ballettgala in Dortmund 24. und 25. Juni 2017 im Dortmunder Opernhaus.

Am Ende einer Spielzeit versammelt der Dortmunder Ballettdirektor Xin Peng Wang traditionell die Größen der Ballettwelt in der Ruhrmetropole. In diesem Jahr zu Gast sind u.a. SolistInnen des Royal Ballet London, des Bayerischen Staatsballetts, des Wiener Staatsballetts Berlin sowie des San Francisco Ballet.

Veröffentlicht am 13.06.2017, von Anzeige


KNOCKIN‘ ON HEAVEN‘ S DOOR

Das Seniorentanztheater des Balletts Dortmund mit neuer Produktion

Am 30. Juni feiert KNOCKIN‘ ON HEAVEN'S DOOR im Ballettzentrum Dortmund Premiere. Die Produktion südafrikanischen Choreographen Mark Hoskins behandelt in leichter und humorvoller aber auch eindringlicher Art wie Menschen mit unausweichlichen Schicksalsschlägen umgehen.

Veröffentlicht am 13.06.2017, von Anzeige


SILVER OF A SKY

Posterinos Pas-de-Deux „Silver of a Sky“ am 10. Juni am Stadttheater Bozen

Auf einer Ballett-Gala von Evento Danza Bolzano präsentiert der preisgekrönte Choreograf Gaetano Posterino neben weiteren Gästen wieder ein Werk in seinem Heimatland Italien.

Veröffentlicht am 29.05.2017, von Anzeige


TANZ IST FESTIVAL

8. bis 17. Juni 2017 - Spielboden Dornbirn (Austria)

Sensationelles und Außergewöhnliches am Puls der Zeit, internationale Tanz- und Performancekunst auf höchstem Niveau!

Veröffentlicht am 22.05.2017, von Anzeige


SEID WAS IHR WOLLT (UA)

Tanzabend von Massimo Gerardi nach Klaus Kinskis Rezitationen der lasterhaften Balladen und Lieder des François Villon – in einer Nachdichtung von Paul Zech. Mit der Tanzcompagnie Gießen.

Choreograph Massimo Gerardi eröffnet am 1. Juni das diesjährige TanzArt ostwest Festival am Stadttheater Gießen mit einem performativen Abend über Nonkonformismus.

Veröffentlicht am 15.05.2017, von Anzeige


2BC // 3. BAYERISCHE BIENNALE CHOREOGRAPHIE

Symposium für Choreographie und Performance zur Frage „Dance Ends, Performance starts?“ vom 19. bis 21. Mai in Regensburg.

Wie sieht die Choreographie der Zukunft aus, fragten wir vor zwei Jahren bei der 2. BAYERISCHEN BIENNALE CHOREOGRAPHIE. Eine These lautete: Der Choreograph wird tot sein. Übrig bleibt das Tanzen. Stimmt´s ?

Veröffentlicht am 08.05.2017, von Anzeige


DANCEMAKERS SERIES #8

Das Tanz-Ensemble des Luzerner Theaters präsentiert eigene Choreografien

Am Ende der Spielzeit lädt «Tanz Luzerner Theater» jeweils zu den Dancemaker Series. Auch für die neunte Ausgabe gestaltet das Tanz-Ensemble das gesamte Programm, Bühnen- und Kostümbilder sowie Musikarrangements selber. Die Premiere von «Dancemakers Series #8» findet am 08. Juni im Südpol Luzern statt.

Veröffentlicht am 05.05.2017, von Anzeige


COLD ARROW – GAME OF GO (WEIQI)

Die Beijing Dance LDTX Compagnie am 5. Juni zu Gast am Staatstheater Kassel

Ein zeitgenössischer Tanzabend voller Kraft und Spiritualität reich an chinesischen Formen und Bildern

Veröffentlicht am 04.05.2017, von Anzeige


TANZART OSTWEST FESTIVAL 2017

27. Mai bis 5. Juni 2017 am Stadttheater Gießen

Die 15. Ausgabe des Festivals präsentiert mit mehr als 30 Compagnien die aktuellen Strömungen des internationalen zeitgenössischen Tanzes

Veröffentlicht am 04.05.2017, von Anzeige


RICHARD SIEGAL - MY GENERATION

Der dreiteilige Ballettabend "My Generation" von Richard Siegal und seiner Kompanie Ballet of Difference wird am 11. Mai zur Eröffnung des DANCE Festivals München uraufgeführt.

Das Interesse ist immens, seit Wochen sind die drei Vorstellungen in der Muffathalle ausverkauft: Nun hat das DANCE Festival eine vierte Vorstellung ins Programm genommen.

Veröffentlicht am 03.05.2017, von Anzeige


 

LEUTE AKTUELL


"EINE GROßE EHRE"

Tarek Assam zum Sprecher der Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz gewählt
Veröffentlicht am 05.05.2017, von Dagmar Klein


BOTSCHAFTER DES TANZTHEATERS

Der Schweizer Choreograf Gregor Zöllig spricht mit Kirsten Pötzke über seine Wurzeln, die Begeisterung für den Tanz und die Arbeit mit Profis und Laien
Veröffentlicht am 20.04.2017, von Kirsten Poetzke


EINE JUNGE KOMPANIE FÜR BERLIN

Marion Heinrich im Gespräch mit den Intendanten des „Landesjugendballetts Berlin“
Veröffentlicht am 31.03.2017, von Gastautor



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   VORANKÜNDIGUNGEN



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



TANZ- UND PERFORMANCE-PROGRAMM IM RAHMEN DES BEETHOVENFESTS

Vom 8. September bis 1. Oktober in Bonn

In den letzten zwei Jahren öffnete sich das Beethovenfest zeitgenössischen »jungen« Kunst-Sparten. Auch das diesjährige Festival widmet sich den tänzerischen und performativen Formen der Gegenwart.

Veröffentlicht am 01.04.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


WIE TANZT MAN REFORMATION?

Das Bundesjugendballett wagt mit "Gipfeltreffen - Reformation" einen Versuch
Veröffentlicht am 15.01.2017, von Andreas Berger

MEISTGELESEN (7 TAGE)


WENN SIE MAL SCHAUEN MÖCHTEN …

Die Palucca Hochschule für Tanz Dresden mit ihrer alljährlichen Leistungsschau im Festspielhaus Hellerau

Veröffentlicht am 20.06.2017, von Rico Stehfest


WENN DER TANZ DEN TOD BESIEGT

David Dawsons „Giselle“ mit dem Semperoper Ballett in Dresden

Veröffentlicht am 20.06.2017, von Boris Michael Gruhl


ZUM TOD VON DIETER GACKSTETTER

Pick bloggt über den Tänzer, der zum Ballettdirektoren und zum Intendanten wurde

Veröffentlicht am 18.06.2017, von Günter Pick


WEH DEM, DER ZEICHEN SIEHT!

Europapremiere von Ohad Naharins „Venezuela“ in Hellerau

Veröffentlicht am 24.06.2017, von Rico Stehfest


TANZLAND

Eine Million Euro für Gastspielkooperationen

Veröffentlicht am 22.06.2017, von Pressetext



BEI UNS IM SHOP