NEWS 2015/2016



ZUM 20. MAL VERGEBEN

Greta Dato erhält Max-Grünebaum-Preis 2016

Die Max Grünebaum-Stiftung hat vergangenes Wochenende im Rahmen eines Festaktes einen Max-Grünebaum-Preis 2016 an die Tänzerin Greta Dato vom Ballettensemble des Staatstheaters Cottbus verliehen.

Veröffentlicht am 17.10.2016, von Pressetext


"MEILENSTEIN AUF EUREM WEG"

Arras Preis 2016 geht an „The Saxonz“

Der mit 5.000 Euro dotierte Kunstpreis der Hanna Johannes Arras Stiftung wurde am vergangenen Freitag im Festspielhaus Hellerau verliehen. Titus Lindl lobte vor allem den Enthusiasmus und die Zielstrebigkeit der Breakdance-Formation.

Veröffentlicht am 04.09.2016, von Pressetext


HANS VAN MANEN ERHÄLT DEN GRAND PRIX À LA CARRIÈRE

Am 31. Juli wird der niederländische Choreograf den internationalen Tanzpreis in Cannes entgegennehmen

Mit dieser Ehrung reiht sich Hans van Manen in eine Reihe bekannter VorgängerInnen ein. Schon Maya Plisetskaya, Alicia Alonso, Rosella Hightower, Violette Verdy und Vladimir Vasiliev wurden für ihre Gesamtleistungen ausgezeichnet.

Veröffentlicht am 19.07.2016, von tanznetz.de Redaktion


HOHE AUSZEICHNUNG AN KARL REGENSBURGER

"Offizier des Leopold II-Orden" ging an den Leiter des ImpulsTanz Festivals

Karl Regensburger, Wiener Kulturmanager, Mitbegründer und Intendant des ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival, wurde gestern durch den Flämischen Minister für Kultur, Medien und Jugend, Herrn Sven Gatz, mit dem "Offizier des Leopold II-Ordens" ausgezeichnet.

Veröffentlicht am 19.07.2016, von Pressetext


BRUNO BOUCHÉ

Neuer künstlerischer Direktor des Balletts der Opéra national du Rhin

Ab 1. September 2017 übernimmt der Pariser Tänzer und Choreograf den Posten von Ivan Cavallari.

Veröffentlicht am 19.07.2016, von tanznetz.de Redaktion


TANZ UND FOTOGRAFIE

Die Ausstellung mit Plakaten von Gert Weigelt in Karlsruhe ist eröffnet

Vernissage mit Einführung und Filminterview Weigelt-Schläpfer

Veröffentlicht am 18.07.2016, von tanznetz.de Redaktion


NEUE TANZFÖRDERUNGEN

Die Peripherie stärken scheint das Motto zweier neuer Förderprogramme zu sein

Mit „Tanzland“ der Kulturstiftung des Bundes und einer neuen Förderung in Nordrhein-Westfalen rücken nun die kleineren Städte in den Fokus der Fördertöpfe.

Veröffentlicht am 27.06.2016, von tanznetz.de Redaktion


DIE GEWINNER

Preisträger des 30. Internationalen Wettbewerbs für Choreographie Hannover stehen fest

Die Finalisten waren: Zibo Geng, Matthieu Geffre, Paul Hess, Rene Alejandro Huari Mateus, Matthias Kass & Clément Bugnon, Maciej Kuzminski, David Llari, Mattia Russo & Antonio de Rosa, Botis Seva

Veröffentlicht am 14.06.2016, von Pressetext


NANINE LINNING

Wechsel in der künstlerischen Leitung von CHOREOGRAPHY, einem internationalen Wettbewerb für Choreografie in Hannover

Ed Wubbe, der langjährige künstlerische Leiter des Internationalen Wettbewerbs und Direktor des Scapino-Balletts Rotterdam übergibt nach 12-jähriger Tätigkeit sein Amt in jüngere Hände.

Veröffentlicht am 10.06.2016, von tanznetz.de Redaktion


NEUER ÄRGER BEIM BAYERISCHEN STAATSBALLETT

Irène Lejeune stellt ihre Unterstützung beim Bayerischen Staatsballett zum Ende der Spielzeit ein

Die Unternehmerin hatte das Ensemble seit 2008 mit insgesamt 1,3 Millionen Euro unterstützt.

Veröffentlicht am 08.06.2016, von tanznetz.de Redaktion


 

AKTUELLE NEWS


BEATE VOLLACK WIRD NEUE BALLETTDIREKTORIN DER OPER GRAZ

Mit dem Beginn der Spielzeit 2018/19 tritt sie ihre neue Position an
Veröffentlicht am 12.12.2017, von Pressetext


BALLETT AM RHEIN-TÄNZERIN ERHÄLT FÖRDERPREIS

Ann-Kathrin Adam wird ausgezeichnet
Veröffentlicht am 12.12.2017, von Pressetext


VORWÜRFE GEGEN PETER MARTINS

Dem langjährigen Leiter des New York City Ballet wird sexuelle Belästigung vorgeworfen
Veröffentlicht am 06.12.2017, von tanznetz.de Redaktion



SEITENSTRUKTUR



NEWS

   NEWS 2015/2016



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



„TANZ, TANZ …“

Ein Jugentanzprojekt am Tanztheater Wuppertal mit öffentlicher Präsentation der entstandenen Arbeiten am 2. und 3. Februar 2018 bei Riedel Communications

Rund 350 Wuppertaler Kinder und Jugendliche entdecken die Freude an Bewegung, die integrative Kraft von Tanz und die Lust an Kreativität, begleitet von Tänzer*innen des Tanztheater Wuppertal und Künstler*innen anderer Disziplinen

Veröffentlicht am 25.11.2017, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ATEMBERAUBEND GRENZÜBERSCHREITEND: HOMÖOPATHIE UND TANZ

„Sepia tanzt alleine“ von Andrea Simon, Andreas Etter, Ulrich Koch und Gesina Habermann verbindet Tanz und Medizin in beeindruckend schönen Bildern
Veröffentlicht am 10.02.2017, von Sabine Kippenberg


DIONYSOS UND APOLLON IM STREIT

Demis Volpis „Tod in Venedig“ als Koproduktion von Ballett und Oper in Stuttgart
Veröffentlicht am 09.05.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


VERBOTEN, VERSCHOBEN, VERGESSEN?

Zur Absage der Uraufführung „Nurejew“ des Regisseurs Kirill Serebrennikow und des Choreografen Juri Possochow am Moskauer Bolschoi-Theater
Veröffentlicht am 18.07.2017, von Boris Michael Gruhl

MEISTGELESEN (7 TAGE)


EIN KLASSIKER – AUFS FEINSTE HERAUSGEPUTZT

„Don Quixote“ in der Nurejew-Fassung beim Hamburg Ballett

Veröffentlicht am 11.12.2017, von Annette Bopp


BEATE VOLLACK WIRD NEUE BALLETTDIREKTORIN DER OPER GRAZ

Mit dem Beginn der Spielzeit 2018/19 tritt sie ihre neue Position an

Veröffentlicht am 12.12.2017, von Pressetext


AUF DEN HUND GEKOMMEN

Mit „Dürer´s Dog“ kreiert Goyo Montero am Staatstheater Nürnberg eines seiner schönsten Ballette

Veröffentlicht am 11.12.2017, von Alexandra Karabelas


WAS DER KÖRPER MÖGLICH MACHT

Mit „Old, New, Borrowed, Blue“ verheiratet das Ballett im Revier Gelsenkirchen eine bunte Mischung von Choreografien miteinander

Veröffentlicht am 10.12.2017, von Boris Michael Gruhl


BALLETT AM RHEIN-TÄNZERIN ERHÄLT FÖRDERPREIS

Ann-Kathrin Adam wird ausgezeichnet

Veröffentlicht am 12.12.2017, von Pressetext



BEI UNS IM SHOP