Fragen wegen Tanzschule / Leipzig - empfehlenswert? #

Marcia Jacobi, 22.11.2011 17:20:37

Hallo Ihr lieben!!!
Meine Tochter nervt mich seit eigenen Stunden wegen einem Kurs in der Tanzschule Farida Tanzstudio Oriental in Leipzip... das schein so ein Rabattportal zu sein jedenfalls erscheint es mir recht günstig! Kennt irgendjemand diese Tanzschule????
Ich will das Geld nicht einfach wegwerfen :) Ich frage mich eben, wer gibt 450 Minuten Tanzunterricht für 19 Euro????
Wenn ihr das Angebot sehen wollt müsst ihr nach tanz oder so suchen bei http://www.preisgenial.de
Das Angebot gibt es noch eine Weile , vielleicht findet sich ja jemand der die zufällig kennt :wave:

LG
Marcia :kissing:
Re: Fragen wegen Tanzschule / Leipzig - empfehlenswert? #

PetraL, 23.11.2011 20:53:14

Ich verstehe Deine Frage nicht wirklich. Die Rabattprotale leben ja davon, dass Anbieter möglichst viele Leute ins Studio locken wollen, damit sie das Angebot kennen lernen und dann weitere Behandlungen, Kurse usw. dort buchen. Leute, die sonst nie kämen, aus vielerlei Gründen. Also ist erst mal nichts Unseriöses daran ;) . Vielleicht kennt tatsächlich jemand hier die Schule, aber so richtig bauchtanzlastig ist dieses Forum hier nicht. Je nach Alter Deiner Tochter würde ich mich fragen, ob ich möchte, dass sie "sinnlich ihre Hüften schwingt", aber ich kenne auch Lehrerinnen hier bei uns, die sehr gut für Kinder Orientalischen Tanz unterrichtet haben. Probiers doch einfach aus!
Herzliche Grüße

Petra
Re: Fragen wegen Tanzschule / Leipzig - empfehlenswert? #

jessica murphy, 27.11.2013 14:25:53

Ich schließe mich an, da meine Frage auch Leipzig betrifft:
kennt jemand eine gute Tanzschule in Leipzig? Es handelt sich um ein 7-jähriges Mädchen, absolute Anfängerin.
Ich würde sehr dankbar für alle Tipps

zuletzt geändert von jessica murphy, 27.11.2013 14:26:31


jessica murphy bilder



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


CHAOTISCHES STELLDICHEIN

Antje Pfundtner in Gesellschaft mit „Alles auf Anfang“ in der Kampnagelfabrik
Veröffentlicht am 16.02.2018, von Annette Bopp


DAS CRANKO-FEST GEHT WEITER

„Romeo und Julia“ beim Cranko-Fest am Bayerischen Staatsballett
Veröffentlicht am 14.02.2018, von Karl-Peter Fürst


AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Der diesjährige Prix de Lausanne hatte mit vielen Glanzlichtern aufzuwarten
Veröffentlicht am 12.02.2018, von Annette Bopp

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: SELLING MY DANCE SCHOOL IN BERLIN

Rubrik: English Board

RE: ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

CROWDFUNDING KAMPAGNE: JUNIOR BALLETT FRANKFURT: POEM - POESIE TRIFFT BEWEGUNG

Rubrik: Frankfurt

ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

JAPAN-TOURNEE MIT DREI BALLETTPRODUKTIONEN VON JOHN NEUMEIER (2.-17.2.)

Rubrik: Hamburg

"DANCES OF LOVE AND INNERLIGHT" - BALLETTABEND "BEGEGNUNGEN" DES STUTTGARTER BALLETTS

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE, DIE LETZTE VORSTELLUNG DIESER SERIE, 21.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP