Tanzpädagogin gesucht!!! - Raum Schleswig-Holstein #

Schleswiger Ballettschule, 07.01.2017 11:57:45

Wir sind eine große Ballettschule im hohen Norden (Nähe Flensburg), mit insgesamt 350 Tanzschülern.

Wir bieten ein breitgefächertes Unterrichtsprogramm an und suchen ab sofort für eine Vollzeitstelle (kann auch gesplittet werden bzw. auf mehrere Lehrkräfte verteilt werden) eine Tanz- oder Ballettpädagogin. Es handelt sich um insgesamt ca. 20 Stunden die Woche im Bereich Kindertanz, Ballett und Modern Dance für alle Altersstufen. Wünschenswert wäre auch Stepptanz- ist aber kein Muss.

Der Stundenlohn ist zwischen 30 und 45 Euro je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir freuen uns auf Deine Nachricht, entweder per Email (info@schleswiger-ballettschule.de) oder per Anruf/SMS (0157/35166279).

Wir melden uns schnellst möglich bei Dir.

Herzliche Grüße

Deine
Schleswiger Ballettschule



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


TOM SCHILLING ZUM 90. GEBURTSTAG

Plädoyer für den tanzenden Menschen
Veröffentlicht am 19.01.2018, von Karin Schmidt-Feister


TAG DER TRÄNEN, TAG DER FREUDE

„Requiem Pour L.“ des belgischen Theaterberserkers Alain Platel mit seinem Partner Fabrizio Cassol erlebt seine Uraufführung im Haus der Berliner Festspiele
Veröffentlicht am 22.01.2018, von Karin Schmidt-Feister


VIELSEITIGES KÖNNEN

Das „Bottaini Merlo International Center of Arts“ in München zeigte seine jährliche Gala im KUBIZ Unterhaching
Veröffentlicht am 22.01.2018, von Karl-Peter Fürst

LETZTE FORENBEITRÄGE


"DANCES OF LOVE AND INNERLIGHT" - BALLETTABEND "BEGEGNUNGEN" DES STUTTGARTER BALLETTS

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE, DIE LETZTE VORSTELLUNG DIESER SERIE, 21.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

NEU! EBOOK BEI XINXII.COM TITEL: MITTEN IM SAAL - EINE GESCHICHTE ÜBER EINE PROBE DES TANZTHEATERS PINA BAUSCH

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

WEIHNACHTSORATORIUM (BACH; NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 01.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: DARF MAN HIER WEITER ÜBER FEHLER IM BALLETT-JOURNAL SCHREIBEN?

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, DIE ZWEITE BESETZUNG, 21.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP