Tänzerinnen und Tänzer gesucht Contrast Dance Company- „Der Sklave der heutigen Zeit“ #

Contrast Dance Company, 15.01.2017 11:40:56

Tänzerinnen und Tänzer gesucht

Contrast Dance Company- „Der Sklave der heutigen Zeit“
Für unsere neue Produktion, gefördert vom Kulturamt Köln suchen wir 4-5 Tänzerinnen und/oder Tänzer mit sehr guten Kenntnissen in Ballett und Modern/ Modern Jazz Dance.
Zusätzliche Kenntnisse in Capoeira/Akrobatik/Afro- Dance von Vorteil aber kein Muss.
Probenzeiten nach Absprache. Tänzer aus Köln und Umgebung gesucht.
Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Termin: Sonntag, 5.März, 13 Uhr
Tanz Fabrik Paulo Franco
Moselstr. 60
50674 Köln
Tel.: 0221-2326919
Mobil: 01608448770

Bewerbung mit CV, Videos und Fotos an:
paulo.franco@contrast-company.com
Mehr Informationen über die Arbeit der Contrast Dance Company:
www.contrast-company.com


For our new production the Contrast Dance Company is looking for 4-5 dancers (male/female) with good qualities in Ballet and Modern/ Modern Jazz Dance. Additional knowledge in Capoeira/ Acrobatics and Afro- Dance is helpful.
Rehearsal according to prior agreement. We are searching for dancers living in or near Cologne. Travel expenses or expenses for overnight accomodation will not be paid.

The audition takes place on: 5/03/17, 13:00
Tanz Fabrik Paulo Franco
Moselstr.60
50674 Köln
Tel.: 0221-2326919
Mobil: 01608448770

Applications including CV, photo and video material to:
paulo.franco@contrast-company.com
Further informations about the work of the company on www.contrast-company.com




 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


TOM SCHILLING ZUM 90. GEBURTSTAG

Plädoyer für den tanzenden Menschen
Veröffentlicht am 19.01.2018, von Karin Schmidt-Feister


TAG DER TRÄNEN, TAG DER FREUDE

„Requiem Pour L.“ des belgischen Theaterberserkers Alain Platel mit seinem Partner Fabrizio Cassol erlebt seine Uraufführung im Haus der Berliner Festspiele
Veröffentlicht am 22.01.2018, von Karin Schmidt-Feister


VIELSEITIGES KÖNNEN

Das „Bottaini Merlo International Center of Arts“ in München zeigte seine jährliche Gala im KUBIZ Unterhaching
Veröffentlicht am 22.01.2018, von Karl-Peter Fürst

LETZTE FORENBEITRÄGE


"DANCES OF LOVE AND INNERLIGHT" - BALLETTABEND "BEGEGNUNGEN" DES STUTTGARTER BALLETTS

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE, DIE LETZTE VORSTELLUNG DIESER SERIE, 21.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

NEU! EBOOK BEI XINXII.COM TITEL: MITTEN IM SAAL - EINE GESCHICHTE ÜBER EINE PROBE DES TANZTHEATERS PINA BAUSCH

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

WEIHNACHTSORATORIUM (BACH; NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 01.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: DARF MAN HIER WEITER ÜBER FEHLER IM BALLETT-JOURNAL SCHREIBEN?

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, DIE ZWEITE BESETZUNG, 21.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP