Tänzerinnen und Tänzer gesucht Contrast Dance Company- „Der Sklave der heutigen Zeit“ #

Contrast Dance Company, 15.01.2017 11:40:56

Tänzerinnen und Tänzer gesucht

Contrast Dance Company- „Der Sklave der heutigen Zeit“
Für unsere neue Produktion, gefördert vom Kulturamt Köln suchen wir 4-5 Tänzerinnen und/oder Tänzer mit sehr guten Kenntnissen in Ballett und Modern/ Modern Jazz Dance.
Zusätzliche Kenntnisse in Capoeira/Akrobatik/Afro- Dance von Vorteil aber kein Muss.
Probenzeiten nach Absprache. Tänzer aus Köln und Umgebung gesucht.
Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Termin: Sonntag, 5.März, 13 Uhr
Tanz Fabrik Paulo Franco
Moselstr. 60
50674 Köln
Tel.: 0221-2326919
Mobil: 01608448770

Bewerbung mit CV, Videos und Fotos an:
paulo.franco@contrast-company.com
Mehr Informationen über die Arbeit der Contrast Dance Company:
www.contrast-company.com


For our new production the Contrast Dance Company is looking for 4-5 dancers (male/female) with good qualities in Ballet and Modern/ Modern Jazz Dance. Additional knowledge in Capoeira/ Acrobatics and Afro- Dance is helpful.
Rehearsal according to prior agreement. We are searching for dancers living in or near Cologne. Travel expenses or expenses for overnight accomodation will not be paid.

The audition takes place on: 5/03/17, 13:00
Tanz Fabrik Paulo Franco
Moselstr.60
50674 Köln
Tel.: 0221-2326919
Mobil: 01608448770

Applications including CV, photo and video material to:
paulo.franco@contrast-company.com
Further informations about the work of the company on www.contrast-company.com




 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


REQUIEM FÜR EINE JUNGE GENERATION

Jeroen Verbruggen und Jirí Bubenicek kreieren fürs Staatstheater Nürnberg
Veröffentlicht am 26.06.2017, von Alexandra Karabelas


DER BERNER TANZPREIS 2017

„L’Aveuglement“ von Victor Launay und Sara Olmo aus Belgien und „Innermost“ von Po-Cheng Tsai ausTaiwan erhalten den Berner Tanzpreis
Veröffentlicht am 26.06.2017, von Anja K. Arend


TIME IS RUNNING

In München ist die Performance „Rush Hour“ von Ceren Oran im Schwere Reiter zu sehen
Veröffentlicht am 25.06.2017, von Natalie Broschat

LETZTE FORENBEITRÄGE


BALLETTCHAT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

AZZONI ALS KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 18.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SALSA TANZKURSE IN DORTMUND?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

A CINDERELLA STORY (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 09.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

HOMMAGE AN ELISA BADENES - PRINCIPAL DANCER STUTTGARTER BALLETT

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP