Tänzerinnen und Tänzer gesucht Contrast Dance Company- „Der Sklave der heutigen Zeit“ #

Contrast Dance Company, 15.01.2017 11:40:56

Tänzerinnen und Tänzer gesucht

Contrast Dance Company- „Der Sklave der heutigen Zeit“
Für unsere neue Produktion, gefördert vom Kulturamt Köln suchen wir 4-5 Tänzerinnen und/oder Tänzer mit sehr guten Kenntnissen in Ballett und Modern/ Modern Jazz Dance.
Zusätzliche Kenntnisse in Capoeira/Akrobatik/Afro- Dance von Vorteil aber kein Muss.
Probenzeiten nach Absprache. Tänzer aus Köln und Umgebung gesucht.
Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Termin: Sonntag, 5.März, 13 Uhr
Tanz Fabrik Paulo Franco
Moselstr. 60
50674 Köln
Tel.: 0221-2326919
Mobil: 01608448770

Bewerbung mit CV, Videos und Fotos an:
paulo.franco@contrast-company.com
Mehr Informationen über die Arbeit der Contrast Dance Company:
www.contrast-company.com


For our new production the Contrast Dance Company is looking for 4-5 dancers (male/female) with good qualities in Ballet and Modern/ Modern Jazz Dance. Additional knowledge in Capoeira/ Acrobatics and Afro- Dance is helpful.
Rehearsal according to prior agreement. We are searching for dancers living in or near Cologne. Travel expenses or expenses for overnight accomodation will not be paid.

The audition takes place on: 5/03/17, 13:00
Tanz Fabrik Paulo Franco
Moselstr.60
50674 Köln
Tel.: 0221-2326919
Mobil: 01608448770

Applications including CV, photo and video material to:
paulo.franco@contrast-company.com
Further informations about the work of the company on www.contrast-company.com




 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


TANZ 26: HINTER TÜREN

Ein choreographischer Blick durchs Schlüsselloch. Choreographie von Jo Strømgren. Premiere: Samstag, 25. November 2017 19.30 Uhr, Bühne
Veröffentlicht am 23.10.2017, von Anzeige


UN GRANDE

Gregor Zöllig choreografiert „Peer Gynt“ am Staatstheater Braunschweig
Veröffentlicht am 22.10.2017, von Andreas Berger


MUSIKALISCH EINGEDAMPFT UND SZENISCH ABSTRAKT

Simone Sandronis "Romeo und Julia" in Bielefeld
Veröffentlicht am 21.10.2017, von Marieluise Jeitschko

LETZTE FORENBEITRÄGE


JOHN NEUMEIERS „MATTHÄUS-PASSION“ ERSTMALS IN RUSSLAND (25.10.)

Rubrik: Hamburg

TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LE CORSAIRE (PETIPA, RATMANSKY), MOSKAU, BOLSCHOI-BALLETT, 22.10.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP