PRIVATUNTERRICHT FÜR JAZZ UND BALLETT HAMBURG #

Britta Köster, 26.01.2017 12:08:06

Privatstunden sind eine wunderbare Möglichkeit, um gezielt an deiner Tanztechnik oder an Choreographien zu arbeiten!

Egal ob Anfänger, fortgeschritten, Profi oder in der Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen für professionelle Ausbildungsschulen - ich freue mich mit Menschen zu arbeiten, die Tanz auf ganz unterschiedlichen Ebenen erlernen und erleben möchten.
Eine individuell auf dich abgestimmte Einzelstunde kann oft Wunder bewirken. In ruhiger, positiver und geschützter Atmosphäre fällt es häufig viel leichter gewisse Dinge zu verstehen und umzusetzen. Als Anfänger kannst du so in aller Ruhe und ohne Druck deine ersten Schritte erlernen. Techniken wie Drehungen und Sprünge benötigen oft intensives und individuelles Training, um sie sicher ausführen zu können. Jeder Körper funktioniert anders und für jeden sind andere Tipps hilfreich. Ich gehe gerne auf deine Wünsche ein, entwickle einen Trainingsplan und teile meine Erfahrungen mit dir.

Wenn du in Hamburg lebst und Lust hast in die Welt des Jazz, Lyrical Jazz oder Ballett reinzuschnuppern oder deine bereits vorhandenen Kenntnisse zu erweitern, freue ich mich von dir zu hören - auf meiner Webseite (www.brittakoester.de) findest du noch viele weitere Informationen über mich.

Ich freue mich, dich kennenzulernen!
_______________________________

BRITTA KÖSTER
Tänzerin, Choreographin, Dozentin

Mail: info@brittakoester.de
Web: www.brittakoester.de



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


DIE WERKSTATT DEINES VERTRAUENS

Die zweite Hälfte der diesjährigen Tanzwerkstatt Europa glänzt mit internationalen Gastspielen und einer erfolgreichen Münchner Produktion
Veröffentlicht am 16.08.2017, von Natalie Broschat


SALZ AUF UNSERER HAUT

Ein Blog zu zwei Workshops mit Virginie Roy und Doris Uhlich bei der Tanzwerkstatt Europa in München
Veröffentlicht am 15.08.2017, von Carmen Kovacs


AFRIKANISCHE POLITREALITÄT

Im Hebbel am Ufer begann „Tanz im August“ mit „Kalakuta Republik“ von Serge Aimé Coulibaly
Veröffentlicht am 15.08.2017, von Volkmar Draeger

LETZTE FORENBEITRÄGE


1-JÄHRIGE TÄNZERISCHE WEITERBILDUNG

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

RE: BALLETT ALS THERAPIESPORT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

BALLETT ALS THERAPIESPORT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: "KANN ANGELA STOLZ AUF UNS SEIN?!GLOSSE VON STEFAN SIXT

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RE: RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RE: RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

NIJINSKY-GALA NR. 43, HAMBURG BALLETT, 16.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

VARIATION GESUCHT!

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP