Tatjana (Neumeier), Hamburg Ballett, 17.02.2017 #

Ralf Reck, 17.02.2017 23:46:54

Wir saßen diesmal in der ersten Reihe und empfanden das Ballett wie neu. Auch die Komposition (Lera Auerbach) missfiel nicht mehr, wie die Male vorher. Das mag an der Wiederholung liegen, an der Gewöhnung an weniger tonale Musik (voraus ging Alban Bergs Lulu vor zwei Tagen), oder auch an dem guten Orchesterspiel (Leitung Garret Keast). Aus der ersten Reihe merkte man deutlicher, wie aufwendig und gut gestaltet das Bühnenbild und die Kostüme sind (beides John Neumeier). Natürlich fallen auch die Details bei den Tänzerinnen und Tänzern stärker ins Auge. Anna Laudere war als Tänzerin und Darstellerin eine im Schmerz wie auch in der Freude hervorragende Tatjana. Bei Edvin Revazov (Onegin) wünschte ich mir mehr emotionale Beteiligung. Herausragend tanzte der sprungstarke Christopher Evans den Lenski; Carolina Agüero und Thomas Stuhrmann überzeugten als leichtlebige Olga und ihr (späterer) Ehemann. Carsten Jung (Prinz N., Tatjanas Ehemann) wirkte heute konditionell nicht ganz so sicher wie sonst. Eine schöne Leistung mit wenig Bewegung, aber großem Ausdruck bot Niurka Moredo als Amme. Es gab langen Beifall und Blumen für Christopher Evans, Niurka Moredo und Anna Laudere.



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


FREESTYLE HAPPENINGS

Uraufführung von Jasmine Ellis „Empathy“ im Schwere Reiter in München
Veröffentlicht am 15.01.2018, von Vesna Mlakar


GLEICHNISHAFTE BILDER VOM MISSBEHAGEN AN DIESER WELT

Das Cullbergbaletten zeigt Jefta van Dinthers „Protagonist“ im HAU Berlin
Veröffentlicht am 15.01.2018, von Volkmar Draeger


HERZENSANGELEGENHEIT

Mit dem Abend „Dancing Souls“ stellt sich Alfonso Palencia als Ballettdirektor in Hagen vor
Veröffentlicht am 14.01.2018, von Marieluise Jeitschko

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

NEU! EBOOK BEI XINXII.COM TITEL: MITTEN IM SAAL - EINE GESCHICHTE ÜBER EINE PROBE DES TANZTHEATERS PINA BAUSCH

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

WEIHNACHTSORATORIUM (BACH; NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 01.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: DARF MAN HIER WEITER ÜBER FEHLER IM BALLETT-JOURNAL SCHREIBEN?

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, DIE ZWEITE BESETZUNG, 21.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, 15.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

PREMIERE VON JOHN NEUMEIERS „DIE KAMELIENDAME“ AN DER MAILÄNDER SCALA

Rubrik: Hamburg



BEI UNS IM SHOP