JUNIOR BALLETT FRANKFURT sucht neue Talente! #

DAS-Studio, 10.05.2017 23:36:35

JUNIOR BALLETT FRANKFURT
AUDITION/VORTANZEN

Liebe junge Tänzerinnen!

Wir suchen junge Tänzerinnen und Tänzer für die große Produktion vom klassischen Ballett „Nussknacker“.
Zum 125-jährigem Jubiläum der Nussknacker-Uraufführung im Jahr 1892 in Sankt Petersburg präsentiert das Junior Ballett Frankfurt sein außergewöhnliches Kunstwerk – den „Nussknacker“, von den jungen Tänzerinnen- und Tänzern auf den großen Bühnen präsentiert. Das ist unser erstes Projekt, darauf folgen weitere Produktionen, von dem klassischen Ballett über die Neoklassik bis zu der zeitgenössischen Performance.
Die Premiere findet am 3. Oktober 2017 im Capitol Theater Offenbach statt. Weitere Aufführungen sind ab Dezember 2017 geplant.

Proben laufen bereits ab dem 1. Januar 2017. Während des Schuljahres finden die meistens am Wochenende (Sa. und/oder So) in Frankfurt statt. Während der Feiertage und Sommerferien sind die Proben nur nach Absprache und persönlichen Vereinbarungen möglich.
Für die Rolle von Schneeflöckchen und Blumen Waltz suchen wir noch Mädchen/Mädels die folgenden Voraussetzungen erfüllen:
- Mind. 3 Jahre Ballett-Vorausbildung, mind. 2 x pro Woche Ballettunterricht in professionelle Ballettschule. Point Work ist ein Muss.
- Alter zwischen 12 - 20 J.
- Motivation und Begeisterung vom klassischen Ballett.
- Interesse an den Bühnenerfahrungen.

Vortanzen-Termine nach Absprache.
Adresse: DAS STUDIO, Offenbacher Landstr. 7-13 60599 Frankfurt am Main Hinterhaus, 1 Stock
Neugierig? E-Mail: jbf@das-stduio.eu oder Telefon (nur Vormittag) unter 069-48986467 / 01779241997

Liebe Grüße,
Anna Filatov
Choreografin und künstlerische Leiterin des Junior Balletts Frankfurt

zuletzt geändert von DAS-Studio, 26.05.2017 00:24:02


DAS STUDIO, Ballettschule in Frankfurt am Main
Re: JUNIOR BALLETT FRANKFURT sucht neue Talente #

DAS-Studio, 09.09.2017 16:34:58

Weitere Information: http://ballettfrankfurt.com

zuletzt geändert von DAS-Studio, 09.09.2017 16:35:17




 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


MUSIKALISCH EINGEDAMPFT UND SZENISCH ABSTRAKT

Simone Sandronis "Romeo und Julia" in Bielefeld
Veröffentlicht am 21.10.2017, von Marieluise Jeitschko


ZWISCHEN LUSTGEWINN UND EINSAMKEIT

Meg Stuarts „Until Our Hearts Stop“ spaltet im HAU 2
Veröffentlicht am 21.10.2017, von Volkmar Draeger


SZENEN UMS PLÜSCHSOFA IM WIGWAM

Jochen Rollers matte „Blutsbrüder“ in den Sophiensaelen
Veröffentlicht am 21.10.2017, von Volkmar Draeger

LETZTE FORENBEITRÄGE


LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München



BEI UNS IM SHOP