John Neumeier und Michael Eggenschwiler weihen neu gestalteten Gatebereich ein #

tanznetz.de Redaktion, 24.05.2017 07:19:44

Hamburg Ballett und Hamburg Airport kooperieren bei der Gestaltung

Die Fans des Hamburg Ballett finden ihre Lieblingscompagnie ab heute auch in der Gestaltung des Hamburg Airport wieder: als prägenden Teil der Erlebnis- und Eventstadt Hamburg. In Kooperation mit dem Hamburg Ballett wurde das Ambiente der Wartebereiche an den Gates C02 bis C05 neugestaltet und dem Thema „Kultur und Events“ gewidmet. John Neumeier, Ballettintendant und Chefchoreograf beim Hamburg Ballett, und Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, haben den neugestalteten Gatebereich heute feierlich eingeweiht.

„Das Hamburg Ballett steht in der Hansestadt für Kultur der internationalen Spitzenklasse und ist weit über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt“, sagt Michael Eggenschwiler. „Zusammen mit dieser berühmten Hamburger Institution haben wir einen ganz besonderen Gate-Bereich für unsere Passagiere geschaffen: Die neugestalteten Sitz- und Arbeitsbereiche wurden von schillernden Event- und künstlerischen Ballettmotiven inspiriert.“

„Das Hamburg Ballett ist in jeder Saison mit repräsentativen Gastspielen auf mehreren Kontinenten präsent und wird dort als Kulturbotschafter Hamburgs und Deutschlands wahrgenommen. Der Hamburg Airport bildet gewissermaßen den Ausgangspunkt unserer Tourneen wie auch meiner eigenen Tätigkeit als Gastchoreograf bei weltweit führenden Ballettcompagnien. Insofern bin ich die Kooperation gerne eingegangen und freue mich über die gelungene Gestaltung des neuen Gatebereichs, der unser internationales Engagement eindrucksvoll aufgreift“, so Ballettintendant John Neumeier.

Im neu eröffneten Gatebereich sind Fotos von John Neumeiers wichtigsten Balletten mit den aktuellen Stars der Compagnie zu sehen. Momentaufnahmen aus Signaturstücken des hochgeehrten Choreografen wie „Dritte Sinfonie von Gustav Mahler“, „Die Kameliendame“ und „Nijinsky“ werden ebenso gezeigt wie Fotos von John Neumeiers jüngster Uraufführung „Turangalîla“. Einen zusätzlichen Blickfang bildet eine Aufnahme mit John Neumeier als Tänzer, das mit einem Zitat von ihm und seiner markanten Signatur kombiniert ist. Alle Fotos sind von Kiran West, dem Hausfotografen des Hamburg Ballett.



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


CHAOTISCHES STELLDICHEIN

Antje Pfundtner in Gesellschaft mit „Alles auf Anfang“ in der Kampnagelfabrik
Veröffentlicht am 16.02.2018, von Annette Bopp


DAS CRANKO-FEST GEHT WEITER

„Romeo und Julia“ beim Cranko-Fest am Bayerischen Staatsballett
Veröffentlicht am 14.02.2018, von Karl-Peter Fürst


AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Der diesjährige Prix de Lausanne hatte mit vielen Glanzlichtern aufzuwarten
Veröffentlicht am 12.02.2018, von Annette Bopp

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: SELLING MY DANCE SCHOOL IN BERLIN

Rubrik: English Board

RE: ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

CROWDFUNDING KAMPAGNE: JUNIOR BALLETT FRANKFURT: POEM - POESIE TRIFFT BEWEGUNG

Rubrik: Frankfurt

ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

JAPAN-TOURNEE MIT DREI BALLETTPRODUKTIONEN VON JOHN NEUMEIER (2.-17.2.)

Rubrik: Hamburg

"DANCES OF LOVE AND INNERLIGHT" - BALLETTABEND "BEGEGNUNGEN" DES STUTTGARTER BALLETTS

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE, DIE LETZTE VORSTELLUNG DIESER SERIE, 21.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP