JUNIOR BALLETT FRANKFURT sucht noch Tänzerinnen und Tänzer #

DAS-Studio, 26.05.2017 00:14:47

JUNIOR BALLETT FRANKFURT
SUCHT JUNGE TÄNZERINNEN UND TÄNZER,
ANGEHENDE TANZPÄDAGOGEN FÜR PROBENFÜHRUNGEN,
UND REGIEASSISTENTEN
FÜR EINE GROSSE BALLETTPRODUKTION


Wir suchen junge Tänzerinnen und Tänzer für die große Produktion vom klassischen Ballett „Nussknacker“.
Zum 125-jährigem Jubiläum der Nussknacker-Uraufführung im Jahr 1892 in Sankt Petersburg präsentiert das Junior Ballett Frankfurt sein außergewöhnliches Kunstwerk – den „Nussknacker“, von den jungen Tänzerinnen- und Tänzern auf den großen Bühnen präsentiert. Das ist unser erstes Projekt, darauf folgen weitere Produktionen, von dem klassischen Ballett über die Neoklassik bis zu der zeitgenössischen Performance.
Die Premiere findet am 3. Oktober 2017 im Capitol Theater Offenbach statt. Weitere Aufführungen sind ab Dezember 2017 geplant.

Proben laufen bereits ab dem 1. Januar 2017. Während des Schuljahres finden die meistens am Wochenende (Sa. und/oder So) in Frankfurt statt. Während der Feiertage und Sommerferien sind die Proben nur nach Absprache und persönlichen Vereinbarungen möglich.
Für die Rollen von Eltern suchen wir noch Tänzerinnen und Tänzer, die folgende Voraussetzungen erfüllen:
- Du bist zwischen 16 - 26 Jahre alt;
- Du hast Motivation und Interesse, praktische Erfahrungen in einer klassischen Produktion zu sammeln.
- Du freust dich auf neue Stage Experience, die dein CV wesentlich bereichern.
Hast du Interesse? E-Mail: jbf@das-stduio.eu oder Anruf (nur Vormittag) unter 069-48986467 / 01779241997
Adresse: DAS STUDIO, Offenbacher Landstr. 7-13 60599 Frankfurt am Main Hinterhaus, 1 Stock

Liebe Grüße, Anna Filatov
Choreograf und Künstlerische Leiterin des Junior Balletts Frankfurt
DAS STUDIO, Ballettschule in Frankfurt am Main
Re: JUNIOR BALLETT FRANKFURT sucht noch Tänzerinnen und Tänzer #

DAS-Studio, 09.09.2017 16:37:10

Weitere Information über Junior Ballett Frankfurt: http://ballettfrankfurt.com



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


90 JAHRE LOLA ROGGE SCHULE IN HAMBURG

Jubiläumsfest am 25.11.17 mit Tanzprogramm in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof ab 15 Uhr, Landwehr 11-13, 22087 Hamburg
Veröffentlicht am 19.11.2017, von Anzeige


TRIEBFEDER ANGST

Rubatos >flirren< in den Berliner Uferstudios
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Volkmar Draeger


TOD – DER LIEBE BRUDER

Zum neuen Tanzstück „Der Tod und das Mädchen“ von Stephan Thoss in Mannheim
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel

LETZTE FORENBEITRÄGE


"IM AUFSCHWUNG IX", DAS BUNDESJUGENDBALLETT IM HAMBURGER ERNST-DEUTSCH-THEATER, 14.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 08.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SCHWANENSEE (BURMEISTER, IVANOV), STANISLAWSKI THEATER, MOSKAU, 27.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

MATTHÄUS-PASSION (BACH/NEUMEIER), GASTSPIEL DES HAMBURG BALLETT IN MOSKAU, 25.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

JOHN NEUMEIERS „MATTHÄUS-PASSION“ ERSTMALS IN RUSSLAND (25.10.)

Rubrik: Hamburg

TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LE CORSAIRE (PETIPA, RATMANSKY), MOSKAU, BOLSCHOI-BALLETT, 22.10.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP