Das Modern Dance Center - Dortmund sucht zum Herbst 2017: Tanzdozent/Tanzdozentin für eine freiberufliche, selbstständige Tätigkeit auf Honorarbasis #

Natascha Doddema, 10.09.2017 14:50:39

Seit über 30 Jahren bietet das Modern Dance Center im Herzen der Dortmunder Innenstadt ein breites Spektrum verschiedener Tanzformen an.
Ob Kinder oder Erwachsene, Tanzen ist bei uns keine Frage des Alters und ebenso für Anfänger wie Fortgeschrittene. Die Schule verfügt über ein eigenes Theater, drei eigene Kinder.Tanz.Kompanien als auch drei Jugend.Tanz.Ensembles und eine wachsende Mitgliederzahl!
Wir bieten auch die Möglichkeit einer berufsvorbereitenden Ausbildung an.

Das Modern Dance Center sucht ab Herbst 2017:

Tanzdozentin / Tanzdozent
für eine freiberufliche, selbstständige Tätigkeit auf Honorarbasis

• Kindertanz
• Klassisches Ballett
• Die Leitung der Kinder.Tanz.Kompanie Ballett.

Aufgabenbereiche:
Unterricht mit verschiedenen Kindergruppen.
Bei entsprechender fachlicher Qualifizierung: Unterricht für Jugendliche und Erwachsene in Klassik.
Zusätzlich zu den Kinderstunden und Klassikstunden, gibt es die Möglichkeit Modern, Contemporary, Jazz und Pilates zu Unterrichten.

Primär suchen wir für Samstag Vormittag, 3-4 Stunden.
Darüber hinaus kann die Arbeitszeit flexibel - bis 8 Unterrichtsstunden wöchentlich – an 1-2 Tagen eingerichtet werden, und ist ausbaufähig.

Wir suchen:
Kollegen, die selbstständig, aber auch im Teamverband, arbeiten und entsprechende Qualifikationen in einem oder mehreren der obengenannten Arbeitsbereiche nachweisen können.

Ein Zimmer kann vorübergehend zur Verfügung gestellt werden.

Bewerbungen sind schriftlich oder per Mail zu richten an:


Modern Dance Center
z.Hd. Natascha Doddema
Westenhellweg 60-62
44137 Dortmund
Auskunft Tel.: 0231 – 14 53 92
E-Mail: info@moderndancecenter.de



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


90 JAHRE LOLA ROGGE SCHULE IN HAMBURG

Jubiläumsfest am 25.11.17 mit Tanzprogramm in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof ab 15 Uhr, Landwehr 11-13, 22087 Hamburg
Veröffentlicht am 19.11.2017, von Anzeige


TRIEBFEDER ANGST

Rubatos >flirren< in den Berliner Uferstudios
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Volkmar Draeger


TOD – DER LIEBE BRUDER

Zum neuen Tanzstück „Der Tod und das Mädchen“ von Stephan Thoss in Mannheim
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel

LETZTE FORENBEITRÄGE


"IM AUFSCHWUNG IX", DAS BUNDESJUGENDBALLETT IM HAMBURGER ERNST-DEUTSCH-THEATER, 14.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 08.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SCHWANENSEE (BURMEISTER, IVANOV), STANISLAWSKI THEATER, MOSKAU, 27.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

MATTHÄUS-PASSION (BACH/NEUMEIER), GASTSPIEL DES HAMBURG BALLETT IN MOSKAU, 25.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

JOHN NEUMEIERS „MATTHÄUS-PASSION“ ERSTMALS IN RUSSLAND (25.10.)

Rubrik: Hamburg

TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LE CORSAIRE (PETIPA, RATMANSKY), MOSKAU, BOLSCHOI-BALLETT, 22.10.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP