Sasha Waltz & Guests sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für den Arbeitsbereich Dramaturgie / Recherche / wissenschaftliche Mitarbeit #

Sasha Waltz & Guests, 11.09.2017 14:51:55

Sasha Waltz arbeitet mit ihrer Compagnie spartenübergreifend im Kontext von verschiedenen künstlerischen und wissenschaftlichen Bereichen wie Tanz, Performance, Musik, Bildende Kunst, Architektur und Design

Aufgaben
• Projektbezogene dramaturgische Recherche / Mitarbeit an den Projekten der Compagnie, Themenfindung und -konzeption
• Verfassen wissenschaftlicher, journalistischer und künstlerisch-kreativer Texte und damit verbunden die Positionierung der Compagnie in Kontexten von Tanz, Theater, Bildender Kunst, Video und Gesellschaft, sowie deren wissenschaftlichen Bereichen
• Mitarbeit Redaktion, Lektorate von Publikationen und Druckerzeugnissen an der Schnittstelle zu Öffentlichkeitsarbeit/Marketing/Fundraising
• Netzwerkarbeit im Bereich Wissenschaft und Lehre

Anforderungen
• Abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium, gern auch interdisziplinär
• Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarem Arbeitsumfeld
• Eigenständige Schreibweise, möglichst Deutsch und Englisch
• Interesse an der Vermittlung zeitgenössischer Kunst an ein vielfältiges Publikum
• Offene und kommunikative Persönlichkeit mit stark ausgeprägter Teamfähigkeit
• Organisationsfähigkeit & Eigeninitiative
• Strukturierter Arbeitsweise, Belastbarkeit, Empathie und Flexibilität

Das Arbeitsverhältnis ist nach Bestehen der Probezeit zunächst auf zwei Jahre befristet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (20 Stunden/Woche).

Wir freuen uns auf ihre schriftliche Bewerbung bis zum 6. Oktober 2017.
Ihre Unterlagen (Tabellarischer Lebenslauf mit Foto, Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, 2-3 telefonische Referenzen, 2-3 Text-Arbeitsproben, gerne eine englische) richten Sie bitte an

Sasha Waltz & Guests
Anne Wagner
Sophienstraße 3
10178 Berlin
oder per Email an presse@sashawaltz.de

Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


90 JAHRE LOLA ROGGE SCHULE IN HAMBURG

Jubiläumsfest am 25.11.17 mit Tanzprogramm in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof ab 15 Uhr, Landwehr 11-13, 22087 Hamburg
Veröffentlicht am 19.11.2017, von Anzeige


TRIEBFEDER ANGST

Rubatos >flirren< in den Berliner Uferstudios
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Volkmar Draeger


TOD – DER LIEBE BRUDER

Zum neuen Tanzstück „Der Tod und das Mädchen“ von Stephan Thoss in Mannheim
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel

LETZTE FORENBEITRÄGE


"IM AUFSCHWUNG IX", DAS BUNDESJUGENDBALLETT IM HAMBURGER ERNST-DEUTSCH-THEATER, 14.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 08.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SCHWANENSEE (BURMEISTER, IVANOV), STANISLAWSKI THEATER, MOSKAU, 27.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

MATTHÄUS-PASSION (BACH/NEUMEIER), GASTSPIEL DES HAMBURG BALLETT IN MOSKAU, 25.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

JOHN NEUMEIERS „MATTHÄUS-PASSION“ ERSTMALS IN RUSSLAND (25.10.)

Rubrik: Hamburg

TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LE CORSAIRE (PETIPA, RATMANSKY), MOSKAU, BOLSCHOI-BALLETT, 22.10.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP