Untermieter_innen Tanzsäle Frankfurt gesucht #

OT pur - Frankfurter Bauchtanzschule, 07.12.2017 11:38:48

Hallo, Ihr Lieben,
wir suchen Untermieter für unser Studio 1 in Frankfurt-Bockenheim (Falkstr. 72-74) für die Zeiten tagsüber bis ca. 17:00 und am WE (abends sind wir voll belegt)
Ihr könnt die Räumlichkeiten der Tanzschule OT pur in F-Bockenhheim stunden- oder tageweise (auch längerfristig) für Kurse und Seminare anmieten.

Außerdem können wir von Mitte Dezember bis Ende März in unserem Studio 2 in Frankfurt-Bornheim (Mainkurstr. 13) folgende Zeit anbieten: Freitags, 18:15-21:30

Mietpreise:

30,- Euro/60min (Mo-Fr bis 17:00)
35,- Euro/60min (Sa/So)
200,- Euro Tagespauschale

Umsatzsteuer fällt nicht an.

Die Mietkosten beeinhalten sämtlichen Nebenkosten. In Rücksprache können die Musikanlage, die Teeküche (nur in Bockenheim, Abwasch ist selbst zu erledigen), unsere Yogamatten usw. genutzt werden. Es besteht allerdings kein Anspruch darauf!

Keine Kampfkunst/Kampfsport, kein Zumba und keine Ethno-Tanzstile (Oriental, Indisch, Flamenco usw.) - die bieten wir selbst an. Kein Stampfen, Schreien oder sehr laute Musik - der Nachbarn zuliebe.

Alle Infos zu Bockenheim findet ihr hier: http://ot-pur.de/tanzschule/vermietung/
Und hier: http://ot-pur.de/tanzschule/tanzsaal/
Und zu Bornheim: http://ot-pur.de/tanzschule/tanzsaal-bornheim/
Infos zu Kontakt, Anfahrt, Lage, Erreichbarkeit, Parkplätze: http://ot-pur.de/kontakt-anfahrt/


Ich bin nicht oft hier auf der Seite, deshalb schreibt mir lieber eine Mail, wenn ihr wirklich Interesse oder noch Fragen habt. Dann kann ich euch zeitnah antworten.
Danke!

Liebe Grüße,
Melanie

zuletzt geändert von OT pur - Frankfurter Bauchtanzschule, 07.12.2017 12:14:30




 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


FRÜHLINGSZAUBER OHNE OPFER

José Vidal & Company bringen mit „Rito de Primavera“ ein berauschendes Ritual in die K6 der Hamburger Kampnagelfabrik
Veröffentlicht am 20.02.2018, von Annette Bopp


BRILLANT GETANZTES ERZÄHLBALLETT

„Don Quixote“ von Victor Ullate wird an der Deutschen Oper Berlin bejubelt
Veröffentlicht am 20.02.2018, von Michaela.Schabel


IN GOLD GETAUCHT, AUS GEWALT GESCHLÜPFT

Die Uraufführung des Tanzabends „BilderRausch: Klimt.Bacon“ mit herausfordernden Choreografien von Yuki Mori und Felix Landerer in Regensburg überzeugte in jeder Hinsicht.
Veröffentlicht am 20.02.2018, von Michael Scheiner

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: SELLING MY DANCE SCHOOL IN BERLIN

Rubrik: English Board

RE: ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

CROWDFUNDING KAMPAGNE: JUNIOR BALLETT FRANKFURT: POEM - POESIE TRIFFT BEWEGUNG

Rubrik: Frankfurt

ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

JAPAN-TOURNEE MIT DREI BALLETTPRODUKTIONEN VON JOHN NEUMEIER (2.-17.2.)

Rubrik: Hamburg

"DANCES OF LOVE AND INNERLIGHT" - BALLETTABEND "BEGEGNUNGEN" DES STUTTGARTER BALLETTS

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE, DIE LETZTE VORSTELLUNG DIESER SERIE, 21.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP