SCHWERMÜTIG-MELANCHOLISCH

Tanzcompagnie Gießen zeigt dreiteiligen Tanzabend "Lyrical"

Nun also das Lyrische. Tarek Assam, Ballettdirektor am Stadttheater Gießen, liebt die Abwechslung. Nachdem die vergangene Spielzeit im Zeichen der Literatur stand, stellt er mit dem Start in die aktuelle Spielzeit die Musik ins Zentrum.

Veröffentlicht am 09.10.2017, von Dagmar Klein


KREATIVER UND INNOVATIVER UMSCHLAGPLATZ

Neuer künstlerischer Leiter im Tanz am Theater und Orchester Heidelberg

Mit Beginn der Spielzeit 2018|19 übernimmt der spanische Choreograf Iván Pérez die künstlerische Leitung des neuen Dance Theatre Heidelberg am Theater und Orchester Heidelberg.

Veröffentlicht am 09.10.2017, von Pressetext


SCHUHWERK FÜR TÄNZER

James Dyson Award für neuartigen Ballett-Spitzenschuh

Sophia Lindner, Studentin im Industrial Design an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim, hat einen neuartigen Ballett-Spitzenschuh entwickelt, der häufige Verletzungen wie Bänder- und Muskelfaserrisse und Brüche im Fuß mindert.

Veröffentlicht am 09.10.2017, von Pressetext


BAROCKMUSIK MEETS FLAMENCO

Der spanische Flamenco-Star El Pipa und die tschechische Mezzosopranistin Magdalena Kozená gastierten mit dem Ensemble Private Musicke in der Hamburger Elbphilharmonie

Opernsängerinnen scheinen mehr und mehr ihre Liebe zum Tanz zu entdecken – nach Simone Kermes hat jetzt auch die tschechische Mezzosopranistin Magdalena Kozená einen Liederabend mit Tanzeinlagen kombiniert.

Veröffentlicht am 06.10.2017, von Annette Bopp


CARLOS ACOSTA HAT DIE SEITE GEWECHSELT

Kubanisches Debüt mit Plastikflaschen

Vorbild Acostas, wie vieler anderer, ist noch immer Alvin Ailey. Unerreicht bisher.

Veröffentlicht am 04.10.2017, von Marieluise Jeitschko


DIE ZUKUNFT KANN KOMMEN

BOIDS von Moritz Ostruschnjak im Schwere-Reiter

Die neue Arbeit von Moritz Ostruschnjak ist wieder hypnotisierend und erinnert teilweise an den Stil der israelischen Tanzgrößen Ohad Naharin und Sharon Eyal

Veröffentlicht am 04.10.2017, von Natalie Broschat


DANCE THRILLER

Gonzalo Galguera präsentiert mit dem Ballett Magdeburg die Uraufführung „America Noir“

Der Chefchoreograf und Ballettdirektor der Kompanie hat sich von amerikanischer Musik des 20. Jahrhunderts und von der Ästhetik des Film noir zu einem Thriller inspirieren lassen.

Veröffentlicht am 02.10.2017, von Herbert Henning


VON JETZT AN WIRD GETANZT

Eröffnung der Mannheim Trinitatiskirche nach dem Umbau zum EinTanzHaus

Der Tanz in Mannheim hat eine nicht nur rundum zufriedenstellende, sondern geradezu spektakuläre neue Spielstätte bekommen: die evangelische Trinitatiskirche. Das wegen ihrer Architektur international renommierte Gebäude steht unter Denkmalschutz.

Veröffentlicht am 01.10.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


BEWEGUNGS-FREIHEITEN

Boris Charmatz: „A dancer's day“ auf Tempelhofer Flughafen im Hangar 5

Die Aktion „A dancer’s day“ kreiert über sechs Stunden lang Erfahrungsräume um die Kraft des Tanzes - und das in einer Intensität, die in der Erinnerung noch Tage später spürbar wird.

Veröffentlicht am 18.09.2017, von Miriam Althammer


BESCHWINGT UND HEITER – VOM FEINSTEN

Eine glanzvolle Wiederaufnahme von „Chopin Dances“ mit zwei Choreografien von Jerome Robbins anlässlich dessen 100. Geburtstags beim Hamburg Ballett

Für Hamburgs Ballett-Intendanten John Neumeier ist „Dances at a Gathering“ von Jerome Robbins „das größte Ballett des 20. Jahrhunderts“ – und so nimmt es nicht Wunder, dass gerade dieses Werk anlässlich des 100. Geburtstags beim Hamburg Ballett wiederaufgenommen wird.

Veröffentlicht am 20.09.2017, von Annette Bopp


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

THEATER MÜNSTER: BACH, IMMORTALIS

YouTube Totalviews: 697, Letzte Woche: 273

LETZTE BEITRÄGE 'VORANKÜNDIGUNGEN'


DA DA IST. WIR SIND.

Die neue Produktion von Barbara Bess feiert am 23. November in der Tafelhalle Nürnberg ihre Premiere.
Veröffentlicht am 17.11.2017, von Anzeige


INTERNATIONALE TANZWOCHEN NEUSS 2017/18

Am Mittwoch, den 22. November, ist in der Stadthalle Neuss die Deutschlandpremiere der neuen Choreographie von Hervé Koubi zu sehen.
Veröffentlicht am 09.11.2017, von Anzeige


OLD, NEW, BORROWED, BLUE

Ballett-Premiere am Samstag, den 25.11.2017 um 19.30 Uhr auf der Bühne des Großen Hauses am Musiktheater im Revier
Veröffentlicht am 08.11.2017, von Anzeige

DISKUSSIONEN


"IM AUFSCHWUNG IX", DAS BUNDESJUGENDBALLETT IM HAMBURGER ERNST-DEUTSCH-THEATER, 14.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

LETZTE LOGINS


Tanzprojekt München

Zsolt Káldy

dertanzendefuchs

Hermann Pigeon

Traviata


Insgesamt 40 Benutzer online,
0 angemeldete Benutzer online
und 29572 Benutzer registriert