GROßARTIGES BALLETTEPOS

Nacho Duatos „Erde“ und Hofesh Shechters „The Art of Not Looking Back“ in einem Doppelabend am Staatsballett Berlin

Nacho Duato gelingt mit seiner Choreografie „Erde“ ein gigantisches Gesamtkunstwerk.

Veröffentlicht am 23.04.2017, von Michaela.Schabel


BOTSCHAFTER DES TANZTHEATERS

Der Schweizer Choreograf Gregor Zöllig spricht mit Kirsten Pötzke über seine Wurzeln, die Begeisterung für den Tanz und die Arbeit mit Profis und Laien

"Ich sehe mich als Botschafter des zeitgenössischen Tanzes und möchte beim Publikum die Leidenschaft für den Tanz entfachen."

Veröffentlicht am 20.04.2017, von Kirsten Poetzke


TRÄUME AUS EINER FREMDEN WELT

Das Tokyo Ballet gastiert in Stuttgart mit Natalia Makarovas berühmter „La Bayadère"

Die hochkonzentriert-dramatisch wirkende Art der Darstellung und weniger ins Epaulement gehende Tanzweise der Gäste aus Japan sorgte für Begeisterung.

Veröffentlicht am 20.04.2017, von Vesna Mlakar


AMERIKANISCHE TANZGESCHICHTE IN SPRÜHENDER GESTALTUNG

„Dance Theatre of Harlem“ mit vier historischen Balletten bei Arthaus

Es ist ein Streifzug durch die jüngere US-amerikanische Tanzhistorie, den Arthaus als Neuauflage im Rahmen von „Elegance The Art of“ bietet.

Veröffentlicht am 20.04.2017, von Volkmar Draeger


EIN GENIE DES BALLETTS WIRD TATSÄCHLICH SCHON 80 JAHRE ALT

Pick bloggt zum 80. Geburtstag von Marcia Haydée

Zur Feier des Tages wirft Günter Pick einen Blick auf Marcia Haydées Leben - aus einer ganz persönlichen Perspektive.

Veröffentlicht am 12.04.2017, von Günter Pick


GLANZVOLLE STIMME, LANGWEILIGE CHOREOGRAFIE

Der Liederabend „Love“ von Simone Kermes in der Elbphilharmonie

Die Sopranistin Simone Kermes kombinierte Arien über die Liebe mit Tanz. Eine schöne Idee, die choreografisch aber nicht überzeugte.

Veröffentlicht am 13.04.2017, von Annette Bopp


FRÜHLINGSMATINEE VON BALLETTAKADEMIE UND JUNIOR COMPANY

Im Rahmen der BallettFestwoche München zeigte auch der Nachwuchs sein Können

Zuversichtlich stimmt die diesjährige Bosl-Matinee was die Zukunft des Balletts angeht.

Veröffentlicht am 13.04.2017, von Karl-Peter Fürst


DIE FRAUEN EMANZIPIEREN SICH

Applaus für das Berliner Gastspiel des Ballett am Rhein mit Martin Schläpfers „7"

Das Zentrum bilden Mann und Frau, ihre Anziehung und Abstoßung, Dominierung und Befreiung. Faszinierend ist die Wucht, mit der Schläpfer dieses Sujet in immer neuen Tanzbildern spannend in Szene setzt.

Veröffentlicht am 12.04.2017, von Gastautor


ZUKUNFT DES TANZES

Ein Blog zu CORPI IN MOSTRA 2017

Wie muss eine Tanzausbildung aussehen, will sie den heutigen Ansprüchen an Tanz gerecht werden? Was gibt es überhaupt an Ausbildungsmöglichkeiten? Fragen, die sich jungen Menschen mit dem Berufswunsch zum Profitänzer stellen.

Veröffentlicht am 11.04.2017, von Gastautor


UNTER DEM WERT GESCHLAGEN?

Viele Fragen zum Gastspiel des Norwegischen Nationalballetts in Wien

Der Intendant des Theater an der Wien, Roland Geyer, zollt dem Tanz einmal pro Saison Tribut. Diesmal begleitete ein durchwegs begeistertes Publikum die zwei Programme mit sechs Vorstellungen des klassischen Ensembles aus Oslo.

Veröffentlicht am 11.04.2017, von Andrea Amort


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

FAUST 1 - GEWISSEN! - BALLETT DORTMUND

YouTube Totalviews: 5.388, Letzte Woche: 53

LETZTE BEITRÄGE 'VORANKÜNDIGUNGEN'


TANZ IST FESTIVAL

8. bis 17. Juni 2017 - Spielboden Dornbirn (Austria)
Veröffentlicht am 22.05.2017, von Anzeige


SEID WAS IHR WOLLT (UA)

Tanzabend von Massimo Gerardi nach Klaus Kinskis Rezitationen der lasterhaften Balladen und Lieder des François Villon – in einer Nachdichtung von Paul Zech. Mit der Tanzcompagnie Gießen.
Veröffentlicht am 15.05.2017, von Anzeige


2BC // 3. BAYERISCHE BIENNALE CHOREOGRAPHIE

Symposium für Choreographie und Performance zur Frage „Dance Ends, Performance starts?“ vom 19. bis 21. Mai in Regensburg.
Veröffentlicht am 08.05.2017, von Anzeige

DISKUSSIONEN


BÜHNENABSCHIED VON NADJA SAIDAKOVA

Rubrik: Berlin

JOHN NEUMEIER UND MICHAEL EGGENSCHWILER WEIHEN NEU GESTALTETEN GATEBEREICH EIN

Rubrik: Hamburg

OTHELLO (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 21.05.17, NACHMITTAGSVORSTELLUNG

Rubrik: Publikumsrezensionen

LETZTE LOGINS


Oana

Diane (moderator)

zoro saimov

Traviata

tanznetz.de redaktion 2


Insgesamt 14 Benutzer online,
0 angemeldete Benutzer online
und 29178 Benutzer registriert