ANNA



ANNA

Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

Die legendäre ZDF- Weihnachtsserie von 1987 feiert dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum.

Anna Pelzers großer Traum, Ballettänzerin zu werden, scheint ausgeträumt, als die Schülerin nach einem Autounfall ihre Beine nicht mehr bewegen kann. Doch als ihr im Krankenhaus im Rollstuhl sitzende Rainer Mut zuspricht, kann sie sich aus ihrer Lethargie lösen. Sie lernt wieder laufen, und es gelingt ihr dank ihrer unerbittlichen Trainerin Madame Kralowa sogar, an einem großen Tanzwettbewerb in Paris teilzunehmen. Sie verliebt sich in einen jungen Tänzer und stößt Rainer damit vor den Kopf.

Bonusmaterial:
Interview mit Silvia Seidel (1990), Interview mit Patrick Bach über den Tod von Silvia Seidel
VideoMarkt
Hatten die ZDF-Weihnachtsserien bis dato ausschließlich männliche Titelhelden wie "Timm Thaler", "Silas" oder "Jack Holborn", wurde es 1987 endlich Zeit für eine weibliche Hauptrolle. Silvia Seidel wurde über Nacht zum Star, als sie die Ballettelevin Anna Pelzer verkörperte. Nach einen schweren Autounfall glaubt sie, nie wieder tanzen zu können. Doch ihre Freundschaft zu dem querschnittsgelähmten Rainer lässt sie neuen Mut schöpfen. Sie überwindet ihre Verletzung und dank der harten Ausbildung bei Irene Kralowa schafft sie es zum Vortanzen nach Paris.

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


90 JAHRE LOLA ROGGE SCHULE IN HAMBURG

Jubiläumsfest am 25.11.17 mit Tanzprogramm in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof ab 15 Uhr, Landwehr 11-13, 22087 Hamburg
Veröffentlicht am 19.11.2017, von Anzeige


TRIEBFEDER ANGST

Rubatos >flirren< in den Berliner Uferstudios
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Volkmar Draeger


TOD – DER LIEBE BRUDER

Zum neuen Tanzstück „Der Tod und das Mädchen“ von Stephan Thoss in Mannheim
Veröffentlicht am 18.11.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel

LETZTE FORENBEITRÄGE


"IM AUFSCHWUNG IX", DAS BUNDESJUGENDBALLETT IM HAMBURGER ERNST-DEUTSCH-THEATER, 14.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 08.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SCHWANENSEE (BURMEISTER, IVANOV), STANISLAWSKI THEATER, MOSKAU, 27.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

MATTHÄUS-PASSION (BACH/NEUMEIER), GASTSPIEL DES HAMBURG BALLETT IN MOSKAU, 25.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

JOHN NEUMEIERS „MATTHÄUS-PASSION“ ERSTMALS IN RUSSLAND (25.10.)

Rubrik: Hamburg

TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LE CORSAIRE (PETIPA, RATMANSKY), MOSKAU, BOLSCHOI-BALLETT, 22.10.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP