STEP UP



STEP UP

Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

Nach einer Gesetzesübertretung wird der junge Draufgänger Tyler Gage (Channing Tatum) zur Sozialarbeit verdonnert. Diese muss er ausgerechnet an der renommierten Elite-Tanzschule auf der wohlhabenderen Seite der Stadt abarbeiten. Dort lernt er bald den hübschen Tanzstar der Schule, Nora (Jenna Dewan), kennen, die verzweifelt nach einem neuen Tanzpartner für eine wichtige Aufführung sucht. Ausgerechnet in Tyler findet sie adäquaten Ersatz. Nur widerwillig lässt sich der talentierte Tyler überzeugen einzuspringen. Doch mit jeder Drehung und jedem Beat kommen sich die beiden nicht nur auf dem Parkett allmählich näher. Tyler weiß, das dies die Chance eines neuen Lebens für ihn sein könnte.
Mit Step Up gibt Star-Choreografin Anne Fletcher (Die Eisprinzessin) ihr Regiedebüt und wird unterstützt von den beiden Newcomern Channing Tatum und Jenna Dewan, die durch ihre beeindruckenden Tanzeinlagen überzeugen. In der Rolle als resolute Direktorin ist die Oscar-Nominierte und Golden Globe-Gewinnerin Rachel Griffiths (Six Feet Under) zu sehen. In einer Nebenrolle tritt R&B-Superstar Mario ("Let me love you") auf. Der Tanzfilm liefert eine brillante Mischung aus heißer Musik, atemberaubender Tanz-Akrobatik und einer zauberhaften Love-Story.

Tyler Gage (CHANNING TATUM), ein junger Draufgänger aus Baltimores übleren Gegenden wird nach einem Zusammenstoß mit dem Gesetz zu 200 Stunden Sozialarbeit verurteilt. Diese muss er ausgerechnet an der renommierten Ballett-Schule auf der anderen Seite der Stadt abarbeiten. Zuerst will er mit den Studenten nichts zu tun haben, doch dann trifft er die faszinierende Nora (JENNA DEWAN), den Star der Schule. Als Nora für ihre nächste wichtige Aufführung verzweifelt nach einem neuen Tanzpartner sucht, findet sie ausgerechnet in Tyler einen adäquaten Ersatz. Und trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft kommen sich Tyler und Nora mit jedem Tanzschritt, jeder Drehung, jedem Takt der Musik ein bisschen näher.

Bald wird Tyler nicht nur Nora, sondern auch sich selbst beweisen müssen, dass mehr in ihm steckt, als er sich jemals hat träumen lassen...

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


STAATSBALLETT BERLIN: PROGRAMM DER SAISON 2017/2018

Am heutigen Montagvormittag veröffentlicht das Staatsballett Berlin seine vollständigen Pläne für die Spielzeit 2017/2018.
Veröffentlicht am 29.06.2017, von Anzeige


DER CHARME DER UNVOLLKOMMENHEIT

Das erste F°LAB – Festival for Performing Arts in Frankfurt beweist Mut
Veröffentlicht am 27.06.2017, von Boris Michael Gruhl


REQUIEM FÜR EINE JUNGE GENERATION

Jeroen Verbruggen und Jirí Bubenicek kreieren fürs Staatstheater Nürnberg
Veröffentlicht am 26.06.2017, von Alexandra Karabelas

LETZTE FORENBEITRÄGE


BALLETTCHAT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

AZZONI ALS KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 18.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SALSA TANZKURSE IN DORTMUND?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

A CINDERELLA STORY (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 09.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

HOMMAGE AN ELISA BADENES - PRINCIPAL DANCER STUTTGARTER BALLETT

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP