PRIMA! BALLERINA - BALLETTUNTERRICHT FÜR KINDER



PRIMA! BALLERINA - BALLETTUNTERRICHT FÜR KINDER

Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

Der Traum eines jeden Mädchens ist es, einmal Tänzerin zu werden. Die DVD Prima! Ballerina gibt Euch eine umfassende Einführung in die wichtigsten Bereiche des Balletts.
Zu Beginn erfahren wir, wie man am besten für den Ballettunterricht ausgestattet sein sollte und erhalten praktische Tipps, wie wir uns für den Ballettunterricht kleiden und zurecht machen.
Wir tauchen in unsere erste Ballettstunde ein, lernen die Begriffe des Balletts und führen die ersten Ballett-Bewegungen aus. Wir lernen die verschiedenen Positionen, Sprünge und Drehungen und erfahren, warum man besonders auf eine richtige Haltung achten muss.
In unserer Übungsstunde für daheim wärmen wir uns auf, dehnen uns, führen die Grundpositionen des Balletts aus, und absolvieren daheim unsere Übungsstunde, ganz wie in einer Ballettschule.
Frau Dr. Exner-Grave, Orthopädin spezialisiert auf Tanzmedizin, führt uns durch die wichtigen gesundheitlichen Aspekte des Balletts und erklärt uns, worauf wir besonders achten sollten. Außerdem erfahren wir, was es bedeutet, auf der Spitze zu tanzen und wie ein Spitzenschuh aufgebaut ist. Zusätzlich tauchen wir in die benachbarten Tanzstile Jazz Dance, Modern Dance, Classic Dance und Folklore ein und lernen, was an diesen Tänzen so besonders ist. In Interviews mit Tanzpädagogen erfahren wir von Seiten der Lehrer, was wichtig am Tanzunterricht ist.
Egal ob jung oder ob alt, diese DVD bietet ganzheitliches Grundwissen über den Balletttanz: Anfänger/innen lernen das wichtigste für einen Einstieg in die Welt des Balletts und Fortgeschrittene können Ihr medizinisches und historisches Wissen erweitern.

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


TANZ 26: HINTER TÜREN

Ein choreographischer Blick durchs Schlüsselloch. Choreographie von Jo Strømgren. Premiere: Samstag, 25. November 2017 19.30 Uhr, Bühne
Veröffentlicht am 23.10.2017, von Anzeige


UN GRANDE

Gregor Zöllig choreografiert „Peer Gynt“ am Staatstheater Braunschweig
Veröffentlicht am 22.10.2017, von Andreas Berger


MUSIKALISCH EINGEDAMPFT UND SZENISCH ABSTRAKT

Simone Sandronis "Romeo und Julia" in Bielefeld
Veröffentlicht am 21.10.2017, von Marieluise Jeitschko

LETZTE FORENBEITRÄGE


TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LE CORSAIRE (PETIPA, RATMANSKY), MOSKAU, BOLSCHOI-BALLETT, 22.10.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP