AM RAND DER KÖRPER: INVENTUREN DES UNABGESCHLOSSENEN IM ZEITGENÖSSISCHEN TANZ



AM RAND DER KÖRPER: INVENTUREN DES UNABGESCHLOSSENEN IM ZEITGENÖSSISCHEN TANZ

Beschreibung

Seit Beginn der 1990er Jahre liegt ein Fokus im Tanz auf der Materialität des Körpers in Bewegung. Fern von repräsentativen Gesten wird er verformt und dekonstruiert. Dabei ergibt sich ein enger Zusammenhang zwischen oszillierenden Körperkonzepten und dem Befund einer Patternbildung solcher künstlerischen Produktionen. Das Buch geht diesem Widerspruch nach und stellt dabei die Frage nach wissenschaftlichen Kategoriebedürfnissen neu. In einem umfassenden Blick über zeitgenössischen Tanz, der auch Beispiele aus dem Ballett, den Grotesktänzen des 18. Jahrhunderts sowie den 1920er Jahren einbindet, wird das Unabgeschlossene als eine zentrale ästhetische Strategie herausgearbeitet, ohne sie jedoch systematisch zu fixieren. Besondere Aufmerksamkeit erhält der Topos des Grotesken als Grenz- und Analysefigur von Phänomenen des »unfinished«, die im Vergleich mit Künstlerinnen und Künstlern aus bildender Kunst und Performance Erkenntnisgewinne auch über die Tanzwissenschaft hinaus ermöglichen.


Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

-

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


SCHWANENSEE RELOADED

„Laura oder Immer Ärger mit dem schwarzen Schwan“ von Olaf Schmidt in Lüneburg
Veröffentlicht am 25.05.2017, von Annette Bopp


DREIMAL RAVEL

Choreographien von Balanchine, Robbins und Cherkaoui/Jalet an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 24.05.2017, von Julia Bührle


TANZ IST FESTIVAL

8. bis 17. Juni 2017 - Spielboden Dornbirn (Austria)
Veröffentlicht am 22.05.2017, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


KLAGE GEGEN DAS URTEIL DES BUNDESSOZIALGERICHTS VOM 01.10.2009 - ÄRGER MIT DER KSK

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

NIJINSKY (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 25.05.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

JOHN NEUMEIER UND MICHAEL EGGENSCHWILER WEIHEN NEU GESTALTETEN GATEBEREICH EIN

Rubrik: Hamburg

OTHELLO (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 21.05.17, NACHMITTAGSVORSTELLUNG

Rubrik: Publikumsrezensionen

BÜHNENABSCHIED VON NADJA SAIDAKOVA

Rubrik: Berlin

RE: NADJA SAIDAKOVA IN IHREM LETZTEN "SCHWANENSEE" - ALS KÖNIGIN

Rubrik: Berlin

RE: NADJA SAIDAKOVA IN IHREM LETZTEN "SCHWANENSEE" - ALS KÖNIGIN

Rubrik: Berlin

RE: RE: NADJA SAIDAKOVA IN IHREM LETZTEN "SCHWANENSEE" - ALS KÖNIGIN

Rubrik: Berlin

RE: NADJA SAIDAKOVA IN IHREM LETZTEN "SCHWANENSEE" - ALS KÖNIGIN

Rubrik: Berlin

NADJA SAIDAKOVA IN IHREM LETZTEN "SCHWANENSEE" - ALS KÖNIGIN

Rubrik: Berlin



BEI UNS IM SHOP