IMPROVISATION, AUSDRUCKSTANZ UND TRAUMGESCHEHEN: EIN SCHLÜSSEL ZUM UNBEWUSSTEN DURCH ATEM UND BEWEGUNG



IMPROVISATION, AUSDRUCKSTANZ UND TRAUMGESCHEHEN: EIN SCHLÜSSEL ZUM UNBEWUSSTEN DURCH ATEM UND BEWEGUNG

Beschreibung

Fe Reichelt gibt dem Ausdruckstanz neue Impulse, indem sie Traumgeschehen und Improvisation in den Tanz integriert. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Geeignet für die Arbeit in Gruppen wie für Einzelne. Die Mary Wigman-Meisterschülerin Fe Reichelt bietet vielfältige Anregungen für alle an Ausdruckstanz und Improvisation Interessierte. So wie im Schlaf Unbewusstes auftaucht, um später »bearbeitet« zu werden, geschieht dies im Ausdruckstanz von Fe Reichelt vor allem durch Bewegung, ist dies ein Tanzen, das gleichzeitig therapeutisch wirkt. Teilnehmende an Fe Reichelts Ausdruckstanz erleben, wie viel dort an unbewussten Gefühlen und Vorstellungen frei gesetzt wird, um im nachfolgenden Gespräch entschlüsselt zu werden. »Improvisation, Ausdruckstanz und Traumgeschehen« vermittelt diese Erfahrungen über den Kreis der unmittelbar Beteiligten hinaus. »Aller Ausdruck kommt aus unserem inneren Erleben. (...) Das Begreifen des eigenen Körpers ist ein Wachstumsprozess und braucht seine Zeit, was bei jedem unterschiedlich verläuft. Neu eingeprägtes, zeitweilig noch bewusst gesteuertes Verhalten kann später gewissermaßen vergessen werden. Das bewusst Eingeprägte wird allmählich selbstverständlich. Damit wird erneut spontanes Erleben, Bewegen und Tanzen möglich. Mehr und mehr wächst der neue Mensch heran, wächst die authentische Bewegung.« (Fe Reichelt)


bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


EINSAME SEELEN

"Der Nussknacker" am Thüringer Staatsballett
Veröffentlicht am 15.12.2017, von Boris Michael Gruhl


BIS INS JAHR 2100

PHASE-ZERO PRODUCTIONS mit neuer Produktion im LOFFT Leipzig
Veröffentlicht am 14.12.2017, von Boris Michael Gruhl


TANZEN BIS ZUM FREIBIER

Minutemade - Act One: Einweihung der Studiobühne des Gärtnerplatztheaters
Veröffentlicht am 14.12.2017, von Vesna Mlakar

LETZTE FORENBEITRÄGE


DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, 15.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

PREMIERE VON JOHN NEUMEIERS „DIE KAMELIENDAME“ AN DER MAILÄNDER SCALA

Rubrik: Hamburg

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

RE: VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

DER NUSSKNACKER (KARL ALFRED SCHREINER), MÜNCHEN, GÄRTNERPLATZTHEATER, 03.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP