SOZIALE TANZPÄDAGOGIK MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN: EINE THEORETISCHE UND PRAKTISCHE AUSEINANDERSETZUNG MIT DEM TANZ AUS SICHT DER SOZIALPÄDAGOGIK



SOZIALE TANZPÄDAGOGIK MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN: EINE THEORETISCHE UND PRAKTISCHE AUSEINANDERSETZUNG MIT DEM TANZ AUS SICHT DER SOZIALPÄDAGOGIK

Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

Im Mittelpunkt dieses Werkes steht der Tanz als Bereicherung für die Sozialpädagogik. Um seine vielseitigen Möglichkeiten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen nützen zu können, wird ein Konzept für Soziale Tanzpädagogik erstellt, dass sich in erster Linie an Heime, Wohngemeinschaften und Kinderdörfer richtet. Gegenwärtig spielt Tanzen in diesen Einrichtungen nur eine sehr kleine Rolle. Die Möglichkeiten des Tanzes in einem sozialpädagogischen Rahmen liegen, neben der Bewegungsschulung und der Ergänzung des Schulangebotes, in der ästhetischen Erfahrung und der Unterstützung von Entwicklungsaufgaben. Es ist anzunehmen, dass der Tanz in der Sozialpädagogik an Präsenz gewinnen muss, um vermehrt zur Anwendung zu kommen. Dieses Buch dient als Orientierungshilfe und Information und richtet sich an alle im sozialen Bereich Tätigen. Durch die Konzepterstellung und einen zusätzlichen Gestaltungsvorschlag für die Soziale Tanzpädagogik in der Praxis kann dieses Werk möglichen Unsicherheiten in der Anwendung und Rechtfertigung des Tanzes entgegenwirken und im besten Falle einen zunehmenden sozialpädagogischen Einsatz des Mediums erzielen.

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


HINSCHAUEN, NICHT WEGSEHEN!

Deutschlandpremiere von Radhouane El Meddebs „Facing the sea, for tears to turn into laughter“ beim Festival Tanz im August
Veröffentlicht am 23.08.2017, von Elisabeth Leopold


ETWAS MEHR MUT BITTE

Das Alvin Ailey American Dance Theatre setzt seine Deutschlandtournee in München fort - mit einem neuen Programm
Veröffentlicht am 23.08.2017, von Isabel Winklbauer


VERBOTEN, VERSCHOBEN, VERGESSEN?

Zur Absage der Uraufführung „Nurejew“ des Regisseurs Kirill Serebrennikow und des Choreografen Juri Possochow am Moskauer Bolschoi-Theater
Veröffentlicht am 18.07.2017, von Boris Michael Gruhl

LETZTE FORENBEITRÄGE


TANZSTUDIO IN RADEBEUL/DRESDEN ERÖFFNET.

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

1-JÄHRIGE TÄNZERISCHE WEITERBILDUNG

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

RE: BALLETT ALS THERAPIESPORT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

BALLETT ALS THERAPIESPORT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: "KANN ANGELA STOLZ AUF UNS SEIN?!GLOSSE VON STEFAN SIXT

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RE: RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RE: RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

NIJINSKY-GALA NR. 43, HAMBURG BALLETT, 16.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP