Fortbildungen

AUSBILDUNG TANZPÄDAGOGIK, BERUFSBEGLEITEND


2017-2019


Berufsbegleitende Ausbildung Tanzpädagogik


Zielgruppe

Die berufs- und studienbegleitende Ausbildung Tanzpädagogik richtet sich an tanz- und bewegungsinteressierte Menschen, insbesondere an Multiplikatoren aus pädagogischen, sozialen, therapeutischen, kreativen und künstlerischen Arbeitsfeldern sowie aus Vereinen. Tanz als Erweiterung und Ergänzung der persönlichen und beruflichen Kompetenz ist das Anliegen der Ausbildung und wurde für Menschen konzipiert, die ihr erlerntes Fachwissen aktiv in ihrem Lebens- und Berufsumfeld umsetzen möchten. Die Ausbildung ist für alle Altersstufen offen. Es ist möglich diese studien- und ausbildungsbegleitend durchzuführen, mit Einverständnis der ausbildenden Institution.

Dauer & Umfang der Ausbildung

Dauer: 2 Jahre (Basisjahr, Aufbaujahr)

10 Wochenendseminare (Sa. und So., je 5 Stunden Unterricht pro Tag)
von 10.00–16.00 Uhr mit 1h Mittagspause
1 Ferienwoche (5 Tage, 25 Stunden pro Woche) in den BW Osterferien bzw. Pfingstferien

Es finden 2 Aufnahmeseminare zu dieser Ausbildung statt:
23. April 2017, Infos und Anmeldung unter: http://www.tanzform.de/workshops/128
23. Juli 2017, Infos und Anmeldung unter: http://www.tanzform.de/workshops/149


Veranstalter: tanzform Konstanz


Veranstaltungsort: D-Konstanz


Lokation: Tanzform, Brauneggerstraße 60, DE-78462 Konstanz


Weitere Informationen: http://www.tanzform.de/ausbildung/ausbildung2017

Start: 16.09.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Ausbildung TANZPÄDAGOGIK, berufsbegleitend Fortbildungen Tanzform 16.09.2017 00:00 Uhr
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


DAS DRAMA UM DIE LEIDENSCHAFT

„Anna Karenina“ von Christian Spuck am Bayerischen Staatsballett
Veröffentlicht am 21.11.2017, von Michaela.Schabel


WER BIN ICH?

Zur Gala des Stuttgarter Solo-Tanztheater-Festivals in der Hebelhalle Heidelberg
Veröffentlicht am 21.11.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


AUFTAUCHER

Der Tanzabend von Henrietta Horn feiert am 30.11.2017 in der Neueinstudierung mit der Tanzcompagnie Gießen in der taT-Studiobühne des Stadttheaters Gießen Premiere.
Veröffentlicht am 21.11.2017, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


"IM AUFSCHWUNG IX", DAS BUNDESJUGENDBALLETT IM HAMBURGER ERNST-DEUTSCH-THEATER, 14.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 08.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SCHWANENSEE (BURMEISTER, IVANOV), STANISLAWSKI THEATER, MOSKAU, 27.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

MATTHÄUS-PASSION (BACH/NEUMEIER), GASTSPIEL DES HAMBURG BALLETT IN MOSKAU, 25.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

JOHN NEUMEIERS „MATTHÄUS-PASSION“ ERSTMALS IN RUSSLAND (25.10.)

Rubrik: Hamburg

TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LE CORSAIRE (PETIPA, RATMANSKY), MOSKAU, BOLSCHOI-BALLETT, 22.10.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP