Fortbildungen

BERUFSBEGLEITENDE AUSBILDUNG IN BEWEGUNGS-/TANZPÄDAGOGIK IM CHLADEK®-SYSTEM


Ein ganzheitlicher Weg zum künstlerischen Tanz


Die Berufsbegleitende Ausbildung in Bewegungs- bzw. Tanzpädagogik, kann je nach Zielsetzung in 2, 4 oder 5 Jahren absolviert werden. Sie ist in 3 Studienabschnitte (Stufe I,II,III) mit je 2 Zyklen unterteilt und vermittelt die Lehrweise und die tanztechnischen Prinzipien des Chladek®-Systems.

Sie vermittelt:
- eine klare, umfassende, zeitlose und stilfreie Tanztechnik, mit der man scih in der stilistischen Vielfalt des Tanzes leicht orientieren kann.
- Klarheit in Bewegungsansätzen
- Durchlässigkeit des Körpers
- Differenzierung der Bewegungsqualität im Spannungsspiel des Körpers
- fundiertes Wissen über Bewegungszusammenhänge
- Beobachtungsfähigkeit und Fähigkeit zur Bewegungsanalyse
- pädagogische Richtlinien zum Bewegungsunterricht
- Fähigkeit in der spezifischen Lehrweise Chladek® zu unterrichten
- künstlerische Sensiblität und individuelle Ausdrucksfähigkeit
- Leitfaden für choreografische Tätigkeit

Ausbildungsfächer:
- Körperbildung
- Bewegungslehre
- Bewegungsgestaltung
- Tanztechnik
- Tanzkomposition
- Rhythmik und Bewegungsbegleitung
- Theorie und Methodik des Chladek®-Systems
- Anatomie und Erste Hiilfe


Zielgruppe
Bewegungsinteressierte Menschen, die sich persönlich, pädagogisch und künstlerisch weiterbilden wollen, bzw. nach einer fundierten berufsbegleitenden Ausbildung in Tanzpädagogik suchen. Menschen, die nach grundlegenden Kriterien ausgebildet werden wollen, um Bewegung und Tanz besser zu verstehen und zu beherrschen. Die Aufnahme erfolgt nach Anmeldung, es besteht keine Altersbeschränkung.


Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Rosalia Chladek e. V.


Veranstaltungsort: Wiesbaden


Lokation: tanzraum Ute Bühler, Hallgarterstr. 4, DE-65185 Wiesbaden


Weitere Informationen: http://rosalia-chladek.com/typo/index.php?id=182&L=1

Start: 14.10.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Berufsbegleitende Ausbildung in Bewegungs-/Tanzpädagogik im Chladek®-System Fortbildungen tanzraum Ute Bühler ab 14.10.2017
ab 11.11.2017
ab 09.12.2017
ab 13.01.2018
ab 10.02.2018
ab 10.03.2018
ab 14.04.2018
ab 12.05.2018
ab 09.06.2018
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


CHAOTISCHES STELLDICHEIN

Antje Pfundtner in Gesellschaft mit „Alles auf Anfang“ in der Kampnagelfabrik
Veröffentlicht am 16.02.2018, von Annette Bopp


DAS CRANKO-FEST GEHT WEITER

„Romeo und Julia“ beim Cranko-Fest am Bayerischen Staatsballett
Veröffentlicht am 14.02.2018, von Karl-Peter Fürst


AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Der diesjährige Prix de Lausanne hatte mit vielen Glanzlichtern aufzuwarten
Veröffentlicht am 12.02.2018, von Annette Bopp

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: SELLING MY DANCE SCHOOL IN BERLIN

Rubrik: English Board

RE: ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

CROWDFUNDING KAMPAGNE: JUNIOR BALLETT FRANKFURT: POEM - POESIE TRIFFT BEWEGUNG

Rubrik: Frankfurt

ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

JAPAN-TOURNEE MIT DREI BALLETTPRODUKTIONEN VON JOHN NEUMEIER (2.-17.2.)

Rubrik: Hamburg

"DANCES OF LOVE AND INNERLIGHT" - BALLETTABEND "BEGEGNUNGEN" DES STUTTGARTER BALLETTS

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE, DIE LETZTE VORSTELLUNG DIESER SERIE, 21.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP