Wettbewerbe

BUNDESWETTBEWERB TANZTREFFEN DER JUGEND


Bewerbungsschluss: 31. März!


[size=Big]Bundeswettbewerb Tanztreffen der Jugend[/size]

Für das 4. Tanztreffen der Jugend werden Stücke von jugendlichen Tanzensembles gesucht! Es gibt keine zeitlichen, formalen oder thematischen Vorgaben.
Gesucht werden Gruppen, die ihre eigenen Themen finden und diese mit zeitgenössischen und/oder urbanen Bewegungssprachen in eine bewusste künstlerische Form bringen.
Eine unabhängige Jury wählt aus den eingesendeten Stücken die Preisträger, die dann für eine Woche im September in das Haus der Berliner Festspiele eingeladen werden. Dort erwartet die Tänzer*innen ein Programm aus Workshops, Aufführungen ihrer Preisträgerstücke, über die anschließend mit Tanzexpert*innen diskutiert wird und viel kreativem Austausch.
Das Tanztreffen der Jugend findet statt vom 22 bis 29. September 2017.

Einsendeschluss ist der 31. März.

Informationen zum Wettbewerb und zur Bewerbung gibt es auf der Internetseite des Tanztreffen der Jugend.


Veranstalter: Bundeswettbewerbe Berliner Festspiele


Veranstaltungsort: Berlin


Lokation: Haus der Berliner Festspiele, Schaperstraße 24, DE-10719 Berlin


Weitere Informationen: http://www.berlinerfestspiele.de/tanztreffen

Start: 22.09.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Bundeswettbewerb Tanztreffen der Jugend Wettbewerbe Haus der Berliner Festspiele ab 22.09.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


ALLES DREHT SICH

Die norwegische Kompanie Carte Blanche mit „Jerada“ von Bouchra Quizguen (Marrakesch) in der Hamburger Kampnagelfabrik
Veröffentlicht am 18.12.2017, von Annette Bopp


RICHARD SIEGAL / BALLET OF DIFFERENCE

On Body - Choreographien von Richard Siegal am 22.2.2018 am Schauspiel Köln
Veröffentlicht am 18.12.2017, von Anzeige


VON DER VERGÄNGLICHKEIT ALLEN LEBENS

Eine Uraufführung von Adriana Hölszky und Martin Schläpfer: „Roses of Shadow“ in Düsseldorf
Veröffentlicht am 17.12.2017, von Marieluise Jeitschko

LETZTE FORENBEITRÄGE


DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, 15.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

PREMIERE VON JOHN NEUMEIERS „DIE KAMELIENDAME“ AN DER MAILÄNDER SCALA

Rubrik: Hamburg

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

RE: VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

DER NUSSKNACKER (KARL ALFRED SCHREINER), MÜNCHEN, GÄRTNERPLATZTHEATER, 03.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP