Fortbildungen

GANZHEITLICHE TANZPÄDAGOGIK MIT LIVEMUSIK


Kreativer Tanz mit afrikanischer LiveMusik Wenn tanzen lernen Wachstum sein soll


Einjährige Ausbildung in ganzheitlicher Tanzpädagogik nach der Bangoura-Methode:
Die Bangoura-Methode basiert auf den Grundlagen afrikanischer Tanztraditionen: Ritual, Dialog, Wiederholung, Improvisation und Live-Musik.
Stephanie Bangoura arbeitet mit der Haltung einer Gestalt-Therapeutin: wichtig ist ihr die wohlwollende Präsenz, das wertfreies Wahrnehmen und ein gleichberechtigter Dialog im miteinander. Dabei stehen die wunderbare Einzigartigkeit eines Jeden in der tragenden Gruppe im Mittelpunkt. Ein Richtig und ein Falsch wie im konventionellen Tanzunterricht gibt es nicht. Viel mehr schaffen Leiter und Musiker behutsam einen Raum, in dem der Tänzer in Kontakt tritt mit seinem Inneren, mit seinem Körper, seiner Vergangenheit im Hier und Jetzt. Tanzen ist dabei eine Möglichkeit eine rituelle Verbindung mit sich selbst und seinem Gegenüber aufzunehmen. Das Gegenüber ist die live gespielte Musik, der Moment, die Gruppe, die Erde, der Nachbar und alle die da sind. Tanz als eine „Kunst zwischen Dir und mir kann so erlebbar werden. „Der Mensch wird am DU zum Ich“. (Martin Buber, Philosoph des Humanismus). Ziel ist, die Erweiterung des Bewusstseins: ganz im Hier und Jetzt aufzugehen, mit allen Sinnen da zu sein.
In dieser Ausbildung wirst Du nicht nur viel tanzen, sondern Wahrnehmung, Akzeptanz und Wertschätzung für alles was ist üben. Lerne Techniken, Methoden und Philosophien afrikanischer Tänze, die eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung unterstützen können.


Veranstalter: matrakala


Veranstaltungsort: Mannheim


Lokation: matrakala, Uhlandstr.7, DE-68167 Mannheim


Weitere Informationen: http://www.afrikanischer-tanz.de

Start: 24.03.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Ganzheitliche Tanzpädagogik mit LiveMusik Fortbildungen matrakala ab 24.03.2017 Fr 19 bis So 13 Uhr
ab 30.06.2017 Fr 19 bis So 13 Uhr
ab 28.07.2017 Fr 19 bis So 13 Uhr
ab 22.09.2017 Fr 19 bis So 13 Uhr
Ganzheitliche Tanzpädagogik mit LiveMusik Fortbildungen matrakala ab 29.04.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


STAATSBALLETT BERLIN: PROGRAMM DER SAISON 2017/2018

Am heutigen Montagvormittag veröffentlicht das Staatsballett Berlin seine vollständigen Pläne für die Spielzeit 2017/2018.
Veröffentlicht am 29.06.2017, von Anzeige


DER CHARME DER UNVOLLKOMMENHEIT

Das erste F°LAB – Festival for Performing Arts in Frankfurt beweist Mut
Veröffentlicht am 27.06.2017, von Boris Michael Gruhl


REQUIEM FÜR EINE JUNGE GENERATION

Jeroen Verbruggen und Jirí Bubenicek kreieren fürs Staatstheater Nürnberg
Veröffentlicht am 26.06.2017, von Alexandra Karabelas

LETZTE FORENBEITRÄGE


BALLETTCHAT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

AZZONI ALS KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 18.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SALSA TANZKURSE IN DORTMUND?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

A CINDERELLA STORY (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 09.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

HOMMAGE AN ELISA BADENES - PRINCIPAL DANCER STUTTGARTER BALLETT

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP