Profitraining

LOLA ROGGE SCHULE: KLÉVER VIERA - DIE MAGIE DES TANZES ERLEBEN


Workshops & Performances


Der ecuadorianische, international bekannte Künstler Kléver Viera kommt als Gastchoreograph zurück nach Hamburg in die Lola Rogge Schule - im Jahr des 90. Jubiläums!

Vom 22. bis 28. Mai 2017 gibt es für Profis eine Mischung aus intensivem Training und Performance-Projekt, das in einer Choreographie mündet und öffentlich aufgeführt wird. Auch einen Workshop für Laien wird es geben! Kléver Viera selbst wird zudem zwei seiner Choreographien zeigen.

Kléver Viera hat im Laufe seiner langjährigen Arbeit als Pädagoge, Tänzer und Choreograph seine eigenen Unterrichtsmethoden, seinen Stil und seine authentische Tanzsprache im Bereich der Komposition und Präsentation seiner Stücke entwickelt. Seine südamerikanischen und andinen Wurzeln (aus den Anden) haben seine Arbeit geprägt und verleihen seinem Tanz etwas speziell Magisches. Seine extremen Geschwindigkeitsunterschiede, eine eindrucksvolle Langsamkeit mit plötzlichen Akzenten, haben als Resultat eine unwiderstehliche Dynamik, die den Zuschauer fasziniert.

Wir bieten zwei unterschiedliche Workshop-Formate an:

Workshop A/ Profis
Mo-Fr 22. bis 26. Mai 2017 – 10:30 bis 13:30 Uhr

intensives Training und Erarbeiten der Choreographie
inkl. einer kleinen Pause

Sa/So 27./28. Mai 2017
jeweils 19:00 Uhr öffentliche Performance

(Samstag Lichtproben)

Workshop B/ Laien
Mo-Fr 22. bis 26. Mai 2017 – 17:30 bis 20:30 Uhr

Training und eine kleine Pause

Workshop A/ Profis: professionell arbeitende Tanzpädagogen und zeitgenössisch Tanzschaffende sowie Auszubildende zum Tanzpädagogen/zeitgenössischem Tänzer

Workshop B/ Laien: Tanzinteressierte aus allen Bereichen. Eine Teilnahme an der öffentlichen Performance ist nicht vorgesehen. Es besteht aber die Möglichkeit, nach Rücksprache mit Kléver Viera eingebunden zu werden.

Zur Anmeldung und weitere Infos!


Veranstalter: Lola Rogge Schule



Lokation: Lola Rogge Schule, Landwehr 11-13, DE-22087 Hamburg


Weitere Informationen: http://www.lolaroggeschule.de

Start: 22.05.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
LOLA ROGGE SCHULE: KLÉVER VIERA - Die Magie des Tanzes erleben Profitraining Lola Rogge Schule ab 22.05.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


TANZ 26: HINTER TÜREN

Ein choreographischer Blick durchs Schlüsselloch. Choreographie von Jo Strømgren. Premiere: Samstag, 25. November 2017 19.30 Uhr, Bühne
Veröffentlicht am 23.10.2017, von Anzeige


UN GRANDE

Gregor Zöllig choreografiert „Peer Gynt“ am Staatstheater Braunschweig
Veröffentlicht am 22.10.2017, von Andreas Berger


MUSIKALISCH EINGEDAMPFT UND SZENISCH ABSTRAKT

Simone Sandronis "Romeo und Julia" in Bielefeld
Veröffentlicht am 21.10.2017, von Marieluise Jeitschko

LETZTE FORENBEITRÄGE


JOHN NEUMEIERS „MATTHÄUS-PASSION“ ERSTMALS IN RUSSLAND (25.10.)

Rubrik: Hamburg

TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LE CORSAIRE (PETIPA, RATMANSKY), MOSKAU, BOLSCHOI-BALLETT, 22.10.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP