Tagungen

KONFERENZ: TANZ KÖRPER ERWEITERUNG


Stretching the Physicality of Dance


Tanz Körper Erweiterung | Konferenz
Stretching the Physicality of Dance | Conference

Die Konferenz soll den deutschen Diskurs zum Verhältnis von zeitgenössischem Tanz und Behinderung anregen.

Über das Gewohnte hinaus: Was bedeutet es für den Zeitgenössischen Tanz, wenn andere Körperlichkeiten hinzukommen? Die von Menschen mit Behinderungen, von älteren Menschen, mit anderen kulturellen Erfahrungen? Zu der Konferenz sind alle eingeladen, die nach Möglichkeiten suchen, wie sie den herkömmlichen Tanzkörper erweitern können, und diejenigen, die sich schon damit befassen. Die Konferenz gibt ihnen die Gelegenheit, ihre Ideen vorzustellen, ihren Fragen nachzugehen, mit den Anderen zu diskutieren und von ihnen zu Neuem angeregt zu werden.

Den Tanz aus der Vielfalt entwickeln: Was ist der künstlerische Gewinn? Was heißt das für Technik und Virtuosität? Wie kann in der Verschiedenheit der Körper unterrichtet werden? Tänzer*innen, Choreograph*innen, Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen u.a. bringen ein, was sie erfahren, erforscht, erlebt haben. Arbeitsgruppen mit Projektbeipielen führen den Austausch fort.

Die Konferenz wendet sich an Tanz-Interessierte jeglichen Alters. Tänzerische Vorerfahrungen, kulturelle Prägungen oder Behinderungen aller Art sind nicht erforderlich, aber willkommen. Sie gehört zu den Veranstaltungen, die im Rahmen des EU-Projekts “Moving Beyond Inclusion” stattfinden. Die Berliner Initiative tanzfähig ist als deutscher Partner an dem EU-Projekt beteiligt, das von der international anerkannten Tanz-Kompagnie Candoco aus London geleitet wird.

Besonderheiten

Die Konferenzsprachen sind Deutsch, Englisch und deutsche Gebärdensprache. Es wird simultan übersetzt.

Weitere Informationen auf der Website.


Veranstalter: tanzfähig Wohlfarter Richarz GbR und Dachverband Tanz Deutschland


Veranstaltungsort: Berlin


Lokation: Ufer_Studios, Uferstr. 23 / Badstr. 41a, DE-13357 Berlin


Weitere Informationen: http://www.tanzkoerper-erweiterung.de/index.php?id=23

Start: 23.08.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
KONFERENZ: Tanz Körper Erweiterung Tagungen Ufer_Studios ab 23.08.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


ALLES DREHT SICH

Die norwegische Kompanie Carte Blanche mit „Jerada“ von Bouchra Quizguen (Marrakesch) in der Hamburger Kampnagelfabrik
Veröffentlicht am 18.12.2017, von Annette Bopp


RICHARD SIEGAL / BALLET OF DIFFERENCE

On Body - Choreographien von Richard Siegal am 22.2.2018 am Schauspiel Köln
Veröffentlicht am 18.12.2017, von Anzeige


VON DER VERGÄNGLICHKEIT ALLEN LEBENS

Eine Uraufführung von Adriana Hölszky und Martin Schläpfer: „Roses of Shadow“ in Düsseldorf
Veröffentlicht am 17.12.2017, von Marieluise Jeitschko

LETZTE FORENBEITRÄGE


DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, 15.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

PREMIERE VON JOHN NEUMEIERS „DIE KAMELIENDAME“ AN DER MAILÄNDER SCALA

Rubrik: Hamburg

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

RE: VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

DER NUSSKNACKER (KARL ALFRED SCHREINER), MÜNCHEN, GÄRTNERPLATZTHEATER, 03.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP