Vorstellungen

TANZTHEATER WUPPERTAL PINA BAUSCH ARIEN EIN STÜCK VON PINA BAUSCH


ARIEN Ein Stück von Pina Bausch


Inszenierung und Choreographie Pina Bausch
Bühne und Kostüme Rolf Borzik
Mitarbeit Marion Cito, Hans Pop
Dauer 2h 5min

Arnaldo Alvarez, Anne Marie Benati, Gary Austin Crocker, Fernando Cortizo, Elizabeth Clarke, Josephine Ann Endicott, Lutz Förster, John Giffin, Silvia Kesselheim, Ed Kortlandt, Mari DiLena, Beatrice Libonati, Anne Martin, Jan Minarik, Vivienne Newport, Arthur Rosenfeld, Monika Sagon, Heinz Samm, Meryl Tankard, Christian Trouillas, Monika Wacker

Musik Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Sergei Rachmaninow, Robert Schumann, Italienische Arien, Belcanto Italiano, Comedian Harmonists ...

Uraufführung 12. Mai 1979, Opernhaus Wuppertal

Vorverkaufsbeginn: 23. März 2017, 10:00 Uhr

Reservierungstelefon Kulturkarte Wuppertal (0202) 563 7666 oder über www.pina-bausch.de


Veranstalter: Tanztheater Wuppertal Pina Bausch


Veranstaltungsort: Wuppertal, Opernhaus


Lokation: Opernhaus Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4, DE-42283 Wuppertal


Weitere Informationen: http://www.pina-bausch.de

Start: 18.05.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Tanztheater Wuppertal Pina Bausch ARIEN Ein Stück von Pina Bausch Vorstellungen Opernhaus Wuppertal 18.05.2017 19:30 Uhr Vorverkaufsbeginn: 23. März 2017
19.05.2017 19:30 Uhr Vorverkaufsbeginn: 23. März 2017
21.05.2017 18:00 Uhr Vorverkaufsbeginn: 23. März 2017
22.05.2017 19:30 Uhr Vorverkaufsbeginn: 23. März 2017
24.05.2017 19:30 Uhr Vorverkaufsbeginn: 23. März 2017
25.05.2017 18:00 Uhr Vorverkaufsbeginn: 23. März 2017
27.05.2017 19:30 Uhr Vorverkaufsbeginn: 23. März 2017
28.05.2017 18:00 Uhr Vorverkaufsbeginn: 23. März 2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


STAATSBALLETT BERLIN: PROGRAMM DER SAISON 2017/2018

Am heutigen Montagvormittag veröffentlicht das Staatsballett Berlin seine vollständigen Pläne für die Spielzeit 2017/2018.
Veröffentlicht am 29.06.2017, von Anzeige


DER CHARME DER UNVOLLKOMMENHEIT

Das erste F°LAB – Festival for Performing Arts in Frankfurt beweist Mut
Veröffentlicht am 27.06.2017, von Boris Michael Gruhl


REQUIEM FÜR EINE JUNGE GENERATION

Jeroen Verbruggen und Jirí Bubenicek kreieren fürs Staatstheater Nürnberg
Veröffentlicht am 26.06.2017, von Alexandra Karabelas

LETZTE FORENBEITRÄGE


BALLETTCHAT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

AZZONI ALS KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 18.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SALSA TANZKURSE IN DORTMUND?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

A CINDERELLA STORY (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 09.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

HOMMAGE AN ELISA BADENES - PRINCIPAL DANCER STUTTGARTER BALLETT

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP