Vorstellungen

PREMIERE SPIELWIESE


Kurzchoreografien mit Tänzern aus allen Companys des Leipziger Tanztheaters unter der Leitung von Undine Werchau und Maria Seidel


Sie bewegen sich. Im Dazwischen. Was liegt eigentlich zwischen Bewegungen? Was passiert zwischen wachen und träumen? Was steht zwischen zwei Menschen? Zwischenräume begegnen uns überall, wenn wir nur genau genug hinsehen. Sie können im eigenen Körper zu finden sein, oder sich zwischen Kontinenten ausbreiten, im Mauerwerk oder zwischen zwei Silben. Es geht darum, die Sinne zu schärfen für all jene Dinge, die sich zwischen bekannten Räumen befinden oder abspielen.

Die "Spielwiese" bietet nun bereits zum dritten Mal eine Plattform, auf der sich Tänzerinnen und Tänzer des Leipziger Tanztheaters mit ihren Kurzchoreografien vorstellen können. Unterschiedliche, kurze Tanzstücke behandeln dieses Jahr das gemeinsame Thema "Zwischenräume".

Premiere:
18. Mai 2017, 18 Uhr | Werk 2 (Kochstraße 132, 04277 Leipzig)

Weitere Aufführungen:
19. Mai 2017, 18 Uhr | Werk 2 Leipzig
20. Mai 2017, 16 Uhr und 18 Uhr | Werk 2 Leipzig

Kartenvorverkauf ab 17. März 2017 an allen bekannten Vorverkaufsstellen, u.a.:
Werk 2 (www.werk-2.de), Oper Leipzig (Tel. 0341-126 12 61), www.eventim.de und Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1)


Veranstalter: Leipziger Tanztheater e.V.


Veranstaltungsort: Leipzig


Lokation: Werk 2, Kochstraße 132, DE-04177 Leipzig


Weitere Informationen: http://www.leipzigertanztheater.de/produktionen/premieren/spielwiese-2017/

Start: 18.05.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Premiere Spielwiese Vorstellungen Werk 2 18.05.2017 18:00 Uhr
19.05.2017 18:00 Uhr
20.05.2017 16:00 Uhr
20.05.2017 18:00 Uhr
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


DIE WERKSTATT DEINES VERTRAUENS

Die zweite Hälfte der diesjährigen Tanzwerkstatt Europa glänzt mit internationalen Gastspielen und einer erfolgreichen Münchner Produktion
Veröffentlicht am 16.08.2017, von Natalie Broschat


SALZ AUF UNSERER HAUT

Ein Blog zu zwei Workshops mit Virginie Roy und Doris Uhlich bei der Tanzwerkstatt Europa in München
Veröffentlicht am 15.08.2017, von Carmen Kovacs


AFRIKANISCHE POLITREALITÄT

Im Hebbel am Ufer begann „Tanz im August“ mit „Kalakuta Republik“ von Serge Aimé Coulibaly
Veröffentlicht am 15.08.2017, von Volkmar Draeger

LETZTE FORENBEITRÄGE


1-JÄHRIGE TÄNZERISCHE WEITERBILDUNG

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

RE: BALLETT ALS THERAPIESPORT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

BALLETT ALS THERAPIESPORT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: "KANN ANGELA STOLZ AUF UNS SEIN?!GLOSSE VON STEFAN SIXT

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RE: RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RE: RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RECHERCHE FÜR ROMAN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

NIJINSKY-GALA NR. 43, HAMBURG BALLETT, 16.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

VARIATION GESUCHT!

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP