Vorstellungen

PREMIERE SPIELWIESE


Kurzchoreografien mit Tänzern aus allen Companys des Leipziger Tanztheaters unter der Leitung von Undine Werchau und Maria Seidel


Sie bewegen sich. Im Dazwischen. Was liegt eigentlich zwischen Bewegungen? Was passiert zwischen wachen und träumen? Was steht zwischen zwei Menschen? Zwischenräume begegnen uns überall, wenn wir nur genau genug hinsehen. Sie können im eigenen Körper zu finden sein, oder sich zwischen Kontinenten ausbreiten, im Mauerwerk oder zwischen zwei Silben. Es geht darum, die Sinne zu schärfen für all jene Dinge, die sich zwischen bekannten Räumen befinden oder abspielen.

Die "Spielwiese" bietet nun bereits zum dritten Mal eine Plattform, auf der sich Tänzerinnen und Tänzer des Leipziger Tanztheaters mit ihren Kurzchoreografien vorstellen können. Unterschiedliche, kurze Tanzstücke behandeln dieses Jahr das gemeinsame Thema "Zwischenräume".

Premiere:
18. Mai 2017, 18 Uhr | Werk 2 (Kochstraße 132, 04277 Leipzig)

Weitere Aufführungen:
19. Mai 2017, 18 Uhr | Werk 2 Leipzig
20. Mai 2017, 16 Uhr und 18 Uhr | Werk 2 Leipzig

Kartenvorverkauf ab 17. März 2017 an allen bekannten Vorverkaufsstellen, u.a.:
Werk 2 (www.werk-2.de), Oper Leipzig (Tel. 0341-126 12 61), www.eventim.de und Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1)


Veranstalter: Leipziger Tanztheater e.V.


Veranstaltungsort: Leipzig


Lokation: Werk 2, Kochstraße 132, DE-04177 Leipzig


Weitere Informationen: http://www.leipzigertanztheater.de/produktionen/premieren/spielwiese-2017/

Start: 18.05.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Premiere Spielwiese Vorstellungen Werk 2 18.05.2017 18:00 Uhr
19.05.2017 18:00 Uhr
20.05.2017 16:00 Uhr
20.05.2017 18:00 Uhr
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


STAATSBALLETT BERLIN: PROGRAMM DER SAISON 2017/2018

Am heutigen Montagvormittag veröffentlicht das Staatsballett Berlin seine vollständigen Pläne für die Spielzeit 2017/2018.
Veröffentlicht am 29.06.2017, von Anzeige


DER CHARME DER UNVOLLKOMMENHEIT

Das erste F°LAB – Festival for Performing Arts in Frankfurt beweist Mut
Veröffentlicht am 27.06.2017, von Boris Michael Gruhl


REQUIEM FÜR EINE JUNGE GENERATION

Jeroen Verbruggen und Jirí Bubenicek kreieren fürs Staatstheater Nürnberg
Veröffentlicht am 26.06.2017, von Alexandra Karabelas

LETZTE FORENBEITRÄGE


BALLETTCHAT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

AZZONI ALS KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 18.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SALSA TANZKURSE IN DORTMUND?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

A CINDERELLA STORY (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 09.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

HOMMAGE AN ELISA BADENES - PRINCIPAL DANCER STUTTGARTER BALLETT

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP