Festivals

FESTIVAL PERSPECTIVES


deutsch-französisches Festival der Bühnenkunst


40. Ausgabe des Festival PERSPECTIVES | 01.-10. Juni 2017

Das deutsch-französische Festival der Bühnenkunst PERSPECTIVES wird 40 und das muss gefeiert werden! Die Jubiläums-Ausgabe wird vom 1. – 10. Juni in Saarbrücken und im angrenzenden französischen Département Moselle stattfinden.

Seit nunmehr 40 Jahren steht PERSPECTIVES für kulturelle, grenzüberschreitende Zusammenarbeit und zeitgenössische Bühnenkunst aus Europa und zog bisher über 450.000 Zuschauer an. Dieses Jahr werden sowohl international bekannte Regisseure zu Gast sein, als auch junge, vielversprechende Talente mit ihren angesagten Produktionen aus den Sparten Theater, Tanz und Neuer Zirkus, darunter zahlreiche Deutschlandpremieren. Besonders freuen darf man sich auf große Namen wie Falk Richter, Milo Rau, Christoph Marthaler, Rimini Protokoll oder Jaco Van Dormael. Abends nach den Aufführungen kann im Festivalclub zur Musik von aktuellen Bands nach Herzenslust gefeiert und getanzt werden.

Schauplätze des Festivals werden mehr als 20 außergewöhnliche Spielorte in Saarbrücken, Saarlouis, Saargemünd, Forbach, Metz, Nancy und Petite-Rosselle sein. Um die Sprachbarriere zu überwinden, sind alle Stücke übertitelt, damit jeder das Festival in vollen Zügen genießen kann. PERSPECTIVES gehört mittlerweile wegen seines besonderen deutsch-französischen Flairs zu den beliebtesten Highlights der Großregion.

Die Vorverkaufsstelle in der Fürstenstraße 5-7, Saarbrücken eröffnet am 6. Mai 2017!


Veranstalter: Festival PERSPECTIVES


Veranstaltungsort: Saarbrücken und Moselle


Lokation: Festival PERSPECTIVES, Heuduckstraße 1, DE-66117 Saarbrücken


Weitere Informationen: https://www.festival-perspectives.de/

Start: 01.06.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Festival PERSPECTIVES Festivals Festival PERSPECTIVES ab 01.06.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


BALLETT DORTMUND STARTET MIT INTERNATIONALEN TANZSTARS IN DIE SPIELZEIT 2017/2018

XXVI. Dortmunder Ballettgala am 30. September und 1. Oktober 2017 im Dortmunder Opernhaus
Veröffentlicht am 19.09.2017, von Anzeige


GANZ OHNE GEWINNER UND VERLIERER

„Infinite Games“ von Jonas Frey und Joseph Simon in der Hebelhalle in Heidelberg
Veröffentlicht am 18.09.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


BEYTNA

Ein Stück von Omar Rajeh / Maqamat Dance Theatre am 06.10.2017 in der Tafelhalle Nürnberg
Veröffentlicht am 14.09.2017, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User

NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User



BEI UNS IM SHOP