Vorstellungen

»GHOST TRIO«


»GHOST TRIO«


Die Arbeiten der Bonner CocoonDance Company sind ebenso sinnlich wie abstrakt, körperbezogen wie philosophisch. Sie experimentieren mit verschiedenen Erzähl- und Wahrnehmungsperspektiven, rütteln an unserer Beziehung zu Raum und Zeit, zu uns selbst und unserem Körper. Choreographin Rafaële Giovanola und Komponist Jörg Ritzenhoff wählten nun Beethovens Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr. 1, das sogenannte »Geistertrio «, als Ausgangspunkt ihres neuen Stücks. Inspiriert von Samuel Becketts »Ghost Trio«, ein spätes Fernsehspiel des Autors, das seinerseits Fragmente aus Beethovens langsamem Satz nutzt, entspinnt sich ein Spiel um Präsenz und Imagination, um Prozesse der Auflösung und des Verschwindens.


Veranstalter: Beethovenfest Bonn


Veranstaltungsort: Bonn


Lokation: Saal 'Genf' im World Conference Center Bonn (WCCB), Platz der Vereinten Nationen 2, DE-53113 Bonn


Weitere Informationen: http://www.beethovenfest.de/programm/ghosttrio/1397/

Start: 15.09.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
»GHOST TRIO« Vorstellungen Saal 'Genf' im World Conference Center Bonn (WCCB) 15.09.2017 20:30 Uhr
16.09.2017 20:30 Uhr
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


BEWEGUNGS-FREIHEITEN

Boris Charmatz: „A dancer's day“ auf Tempelhofer Flughafen im Hangar 5
Veröffentlicht am 18.09.2017, von Miriam Althammer


VERTIGO DANCE COMPANY

Eine Produktion der Vertigo Dance Company und der Fondazione Campania dei Festival – Teatro Festival Italia
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Anzeige


BESCHWINGT UND HEITER – VOM FEINSTEN

Eine glanzvolle Wiederaufnahme von „Chopin Dances“ mit zwei Choreografien von Jerome Robbins anlässlich dessen 100. Geburtstags beim Hamburg Ballett
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Annette Bopp

LETZTE FORENBEITRÄGE


ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User



BEI UNS IM SHOP