Auditions

MA CODE - MASTER OF CONTEMPORARY DANCE EDUCATION (HFMDK FRANKFURT)


Application for April 2018


This international Master’s program gives students the skills they need to develop and communicate a current approach in the teaching and transmission of contemporary dance. It equates to 120 ECTS credit points and qualifies for the third cycle of the Bologna Process over four semesters. The full-time course, which is taught in English, is aimed for professional dancers, performers and choreographers who are interested in exploring the foundations of their work. It trains skills in developing and communicating the latest approaches of learning and is placed within the field of artistic research, theoretical contextualisation and practical use. The study-program is extending through close co-operations with international partners and professionals in the field.



Where: University of Music and Performing Arts Frankfurt am Main / Germany

When: Auditions (only by invitation):
November 18+19, 2017 Frankfurt am Main
December 16, 2017 Helsinki / Finland

Information Event „Date with MA CoDE": July 22, 2017, Frankfurt am Main

Deadline for application: October 2, 2017

Begin of Studies: April 2018

How to apply: Use the application form online

For further information see our website






Veranstalter: University of Music and Performing Arts Frankfurt/Main, Germany


Veranstaltungsort: Frankfurt am Main, Hessen


Lokation: Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Eschersheimer Landstraße 29-39, DE-60322 Frankfurt


Weitere Informationen: http://www.hfmdk-frankfurt.info/1/university-studies/fachbereich-3/contemporary-dance-education-master/

Start: 18.11.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
MA CoDE - MASTER OF CONTEMPORARY DANCE EDUCATION (HfMDK FRANKFURT) Auditions Hochschule für Musik und Darstellende Kunst ab 18.11.2017
ab 16.12.2017
MA CoDE - MASTER OF CONTEMPORARY DANCE EDUCATION (HfMDK FRANKFURT) Auditions Hochschule für Musik und Darstellende Kunst ab 19.11.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


FREESTYLE HAPPENINGS

Uraufführung von Jasmine Ellis „Empathy“ im Schwere Reiter in München
Veröffentlicht am 15.01.2018, von Vesna Mlakar


GLEICHNISHAFTE BILDER VOM MISSBEHAGEN AN DIESER WELT

Das Cullbergbaletten zeigt Jefta van Dinthers „Protagonist“ im HAU Berlin
Veröffentlicht am 15.01.2018, von Volkmar Draeger


HERZENSANGELEGENHEIT

Mit dem Abend „Dancing Souls“ stellt sich Alfonso Palencia als Ballettdirektor in Hagen vor
Veröffentlicht am 14.01.2018, von Marieluise Jeitschko

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

NEU! EBOOK BEI XINXII.COM TITEL: MITTEN IM SAAL - EINE GESCHICHTE ÜBER EINE PROBE DES TANZTHEATERS PINA BAUSCH

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

WEIHNACHTSORATORIUM (BACH; NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 01.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: DARF MAN HIER WEITER ÜBER FEHLER IM BALLETT-JOURNAL SCHREIBEN?

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, DIE ZWEITE BESETZUNG, 21.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, 15.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

PREMIERE VON JOHN NEUMEIERS „DIE KAMELIENDAME“ AN DER MAILÄNDER SCALA

Rubrik: Hamburg



BEI UNS IM SHOP