Auditions

1 - JÄHRIGESGRUNDSTUDIUM FÜR ZEITGENÖSSISCHEN TANZ, IMPROVISATION UND PERFORMANCE


Ausbildung zu kreativ schaffenden Tanz-Künstlern / International School for Contempory/Post Modern Dance, focusing improvisation and performance


Die inhaltliche Ausrichtung der Ausbildung ist einzigartig in Deutschland.

„TIP - Schule für Tanz, Improvisation & Performance“ bietet eine zeitgenössisch ganzheitlich orientierte Tanz- und Bewegungsausbildung. Der Fokus liegt auf Improvisation und Komposition mit dem Ziel, die Schüler zu freischaffenden Tänzerpersönlichkeiten auszubilden.

Die Ausbildung fokussiert zeitgenössische Tanztechniken, in denen anatomisches Körperverständnis, Sinneswahrnehmung, Atmung und Bewegungsfluss integriert sind. Sie wird ergänzt durch Elemente und Prinzipien aus Kampfkünsten und Körperarbeitsmethoden wie Feldenkrais, Body-Mind-Centering, Spiraldynamik oder Pilates.

Vor allem lässt sie Raum für individuelle Ausgestaltung und hat den Anspruch, die individuellen Fähigkeiten ihrer Schüler zu erkennen und Eigenständigkeit, Eigenverantwortung und künstlerische Eigenwilligkeit zu fördern.

Die Schule hat ihre Wurzeln im Post Modern Dance der USA, bzw. seiner Weiterentwicklung im New Dance. Die Ausbildung ist geprägt von den vielfältigen und tiefgreifenden Erfahrungen ihrer Ausbildungsleiter Lilo Stahl und Bernd Ka in Tanz, Improvisation und Komposition. Vor allem Lilo Stahl gehört durch ihre lange und intensive Forschung im Bereich Improvisation und Instant Composition zu deren wichtigsten Vertreterinnen aus Deutschland. Sie arbeiten zusammen mit einem sehr erfahrenen Dozententeam, das regelmäßig mit internationalen Gastdozenten ergänzt wird.

Das besondere Profil führt seit Jahren interessierte und tanzbegeisterte Menschen aus aller Welt zu TIP. Die bunte Vielfalt der Menschen bereichert den Unterricht sehr, besonders im kreativen Bereich, der von Beginn an im Mittelpunkt steht.

Basis Projekt: 25. September - 8. Dezember 2017

Ausbildungsbeginn für das Grundstudium: 15.Januar 2018

Auswahlwochenenden für das Grundstudium: 15.-17.September 2017 und 24.-26.November 2017

Mehr Infos zur Bewerbung: www.bewegungs-art.de


Veranstalter: TIP-Schule für Tanz, Improvisation und Performance von bewegungs-art freiburg e.V.


Veranstaltungsort: Freiburg, Baden-Württemberg


Lokation: TIP - Schule für Tanz, Improvisation und Performance, Lörracherstr.45, DE-70115 Freiburg


Weitere Informationen: http://www.bewegungs-art.de

Start: 15.09.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
1 - jährigesGrundstudium für zeitgenössischen Tanz, Improvisation und Performance Aufnahmeprüfungen TIP - Schule für Tanz, Improvisation und Performance ab 15.09.2017
ab 24.11.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


BEWEGUNGS-FREIHEITEN

Boris Charmatz: „A dancer's day“ auf Tempelhofer Flughafen im Hangar 5
Veröffentlicht am 18.09.2017, von Miriam Althammer


VERTIGO DANCE COMPANY

Eine Produktion der Vertigo Dance Company und der Fondazione Campania dei Festival – Teatro Festival Italia
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Anzeige


BESCHWINGT UND HEITER – VOM FEINSTEN

Eine glanzvolle Wiederaufnahme von „Chopin Dances“ mit zwei Choreografien von Jerome Robbins anlässlich dessen 100. Geburtstags beim Hamburg Ballett
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Annette Bopp

LETZTE FORENBEITRÄGE


ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User



BEI UNS IM SHOP