Fortbildungen

BASIS PROJEKT NEUER TANZ - FRÜHJAHR INTENSIVE 2017


10 Wochen Vollzeitunterricht: Körperarbeit, Zeitgenössische Tanztechniken, Tanz- und Contactimprovisation Leitung: Lilo Stahl, Oliver Lange, Bernd Ka


25. September bis 08. Dezember 2017

Projektgebühr: 1.350,-€

Bewerbungen siehe website: www.bewegungs-art.de

Bewerbungsfrist: 17.Juli 2007 Nachbewerbungen eventuell möglich !

Basisprojekte bieten die Möglichkeit

- sich als Vorausbildung auf die Ausbildungsprojekte vorzubereiten und zu überprüfen, ob die Ausrichtung unseres Instituts für Dich geeignet ist
- sich in Neuem Tanz fortzubilden, Grundlagen dieser Tanzrichtung und speziell unsere Arbeitsmethoden kennenzulernen und zu erwerben
- sich eine Basis für eine weitere Ausbildung im Bereich Körper-, Tanz-, Theater- und Bewegungsarbeit zu schaffen
- sich über einen längeren Zeitraum intensiv dem Tanzen zu widmen

Die BASIS PROJEKTE sind ein Intensivtraining mit Vollzeitunterricht über knapp drei Monate. Sie führen in die wichtigsten Elemente unserer Ausbildung ein und stellen eine wertvolle Grundlage für jede weitere Körper-, Tanz-, Theater- und Bewegungsarbeit dar.

Im Vordergrund steht die Erfahrung der eigenen Bewegungs- und Körperstruktur, die Arbeit an Basistechniken, Improvisationen und Gestaltungen. Dies wird optional durch eine abschließende Werkschau (Showing) um den Aspekt des Auftritts vor Publikum ergänzt.

BASIS PROJEKTE werden als eigenständige Projekte von zwei oder drei unserer Stammlehrenden verantwortlich geleitet und durch Gastlehrerwochen bereichert.

Unterricht ist Montag bis Donnerstag, im Zeitraum von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr, freitags bis 14.30 Uhr - ggf mit wechselnden Anfangszeiten. Die wöchentliche Unterrichtszeit summiert sich auf 29 Unterrichtseinheiten pro Woche.
Die Wochenenden sind frei. In beiden Projekten ist eine Woche Ferien vorgesehen.
Wir empfehlen ausdrücklich, sich die Zeit des Projektes von anderen Verpflichtungen freizuhalten.

Unterrichtsinhalte

Tanztechnik
Improvisation
Komposition
Contactimprovisation
Movement Training mit Body & Movement Awareness ( Feldenkrais, BMC, u.a.)


Veranstalter: bewegungs-art freiburg e.V.


Veranstaltungsort: Freiburg, Baden-Württemberg


Lokation: TIP - Schule für Tanz, Improvisation und Performance, Lörracherstr.45, DE-70115 Freiburg


Start: 25.09.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
BASIS PROJEKT NEUER TANZ - Frühjahr Intensive 2017 Fortbildungen TIP - Schule für Tanz, Improvisation und Performance ab 25.09.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


CHAOTISCHES STELLDICHEIN

Antje Pfundtner in Gesellschaft mit „Alles auf Anfang“ in der Kampnagelfabrik
Veröffentlicht am 16.02.2018, von Annette Bopp


DAS CRANKO-FEST GEHT WEITER

„Romeo und Julia“ beim Cranko-Fest am Bayerischen Staatsballett
Veröffentlicht am 14.02.2018, von Karl-Peter Fürst


AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Der diesjährige Prix de Lausanne hatte mit vielen Glanzlichtern aufzuwarten
Veröffentlicht am 12.02.2018, von Annette Bopp

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: SELLING MY DANCE SCHOOL IN BERLIN

Rubrik: English Board

RE: ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

CROWDFUNDING KAMPAGNE: JUNIOR BALLETT FRANKFURT: POEM - POESIE TRIFFT BEWEGUNG

Rubrik: Frankfurt

ONEGIN (CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 04.02.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

JAPAN-TOURNEE MIT DREI BALLETTPRODUKTIONEN VON JOHN NEUMEIER (2.-17.2.)

Rubrik: Hamburg

"DANCES OF LOVE AND INNERLIGHT" - BALLETTABEND "BEGEGNUNGEN" DES STUTTGARTER BALLETTS

Rubrik: Publikumsrezensionen

DON QUIXOTE, DIE LETZTE VORSTELLUNG DIESER SERIE, 21.01.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP