Workshops

BEWEGEN


Ein Orientierungswochenende für die Fortbildung „Somatische Körperarbeit“


beWEGen ist eine von Veronica Fischer entwickelte, somatische Körperarbeit, die den Ursprung der menschlichen Bewegung in der evolutionären Bewegungsentwicklung erforscht.
Grundlage der Arbeit ist die Feldenkrais Methode und der Ansatz des somatischen Lernens.
Weitere wichtige Elemente sind der Atem als verbindendes und öffnendes Element, sowie die innere Bewegung aus dem Fasziennetz, die tiefere Schichten unseres Wesens berührt.
Elemente aus dem Yoga, die den Körper stabilisieren, kräftigen und in seiner vertikalen Achse ausrichten, verbinden die Arbeit zu einem ganzheitlichen, tiefgreifenden Körpertraining.
Ziel ist eine tiefe Verankerung in unserem Körper als Basis für eine wache Präsenz und Selbstverantwortung.

Die Fortbildung beWEGen startet im Januar 2018 und umfasst sechs Module. Sie richtet sich an Menschen, die Erfahrung in Körperarbeit mitbringen und sich eine tiefer gehende Auseinandersetzung wünschen. Mehr Information dazu unter www.veronicafischer.de

„beWEGen ist eine intelligente Körperarbeit, die einem holistischen Ansatz folgt:
über die körperliche Bewegung zu Bewusstsein und Entfaltung.“

Das Wochenende ist offen für alle Bewegungsinteressierten!

Samstag, 14. + Sonntag, 15. Oktober, jeweils 10:00 – 14:00
Preis: 110 Euro
Info/Anmeldung: info@veronicafischer.de


Veranstalter: Veronica Fischer


Veranstaltungsort: München


Lokation: Tanztendenz München, Lindwurmstr. 88, DE-80337 München


Weitere Informationen: http://www.veronicafischer.de

Start: 14.10.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
beWEGen Workshops Tanztendenz München ab 14.10.2017
ab 15.10.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


VON DER VERGÄNGLICHKEIT ALLEN LEBENS

Eine Uraufführung von Adriana Hölszky und Martin Schläpfer: „Roses of Shadow“ in Düsseldorf
Veröffentlicht am 17.12.2017, von Marieluise Jeitschko


ZWISCHEN DREHWURM UND DOPPELTSEHEN

Isabelle Schad feiert mit „Double Portrait“ und „Turning Solo“ Premiere im HAU 3 in Berlin
Veröffentlicht am 17.12.2017, von Maria Katharina Schmidt


WEIT MEHR ALS TALENTPROBEN

Studierende des Masterstudienganges Choreografie im Dresdner Palucca Tanzstudio
Veröffentlicht am 17.12.2017, von Boris Michael Gruhl

LETZTE FORENBEITRÄGE


DON QUIXOTE (NUREJEW/PETIPA), HAMBURG BALLETT, 15.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

PREMIERE VON JOHN NEUMEIERS „DIE KAMELIENDAME“ AN DER MAILÄNDER SCALA

Rubrik: Hamburg

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: INTENDANTENWECHSEL BEIM SBB WIRD VORGEZOGEN

Rubrik: Berlin

RE: POLINA SEMIONOVA WIRD "BERLINER KAMMERTÄNZERIN"

Rubrik: Berlin

RE: VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

DER NUSSKNACKER (KARL ALFRED SCHREINER), MÜNCHEN, GÄRTNERPLATZTHEATER, 03.12.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP