Vorstellungen

PREMIERE: DIN A 13 TANZCOMPANY - BODYREALITIES – CITYCODES


Tanz und Video Performance


Die DIN A 13 tanzcompany zählt zu den weltweit führenden mixed-abled Tanzensembles. Die neue Produktion „bodyRealities – CityCodes“ beschäftigt sich mit den vielschichtigen Strukturen dieser Stadt und ihrer Bewohner.
Das künstlerische Team der DIN A 13 tanzcompany geht in der zweijährigen Tanz-/Videokunstproduktion bodyRealities der Frage nach, welchen Einfluss Orte, Landschaften und Schauplätze persönlicher Erlebnisse für das individuelle Körpergedächtnis haben und in welcher Weise sich diese Orte in der Körperbewegung widerspiegeln.
Der Körper ist ein lebendiges Zeichen seiner Kultur, sowie seines örtlichen und architektonischen Lebensraumes. Was immer wir mit unserem Körper tun, welche Einstellung wir zu ihm haben, wie wir ihn bewerten, empfinden und welche Bedeutung wir dem Körper zuschreiben, all das ist geprägt von der Gesellschaft und der Kultur, in der wir leben.
Zusammen mit den Medienautoren Miriam Jakobs und Gerhard Schick spürte die Choreographin Gerda König diesen Zusammenhängen bereits im Jahr 2016 in Sri Lanka nach.
Nun führte die Recherche das künstlerische Team in die afrikanische Metropole Accra in Ghana. In den urbanen Räumen der Großstadt finden sie ländliche Strukturen, in informalen Siedlungen mit eigener Verwaltung organisiert. Diese Slumsiedlungen ziehen sich immer wieder entlang eines Flusses, einer Bahnschiene oder auch entlang einer Straße von Hochhäusern, wo Werte und Produkte der Globalisierung hinter geleckten Glasfenstern für einen Großteil der Bevölkerung unerreichbar scheinen. Der Versuch, Stadt und Menschen zu verstehen, führt unweigerlich zur Auseinandersetzung mit vergangener und moderner Sklaverei, den Folgen von Kolonialisierung und Globalisierung. Accra ist ein Schmelztigel aus Vergangenheit und Gegenwart, unterschiedlichsten ethnischen Gruppen, Sprachen und Kulturen.

Tickets: AK 15 € (10 € ermäßigt)
Reservierungen: info@tanzfaktur.eu / 0221 222 00 583

15.& 16. Sept, 20:00 Uhr
17. Sept., 18:00 Uhr


Veranstalter: TanzFaktur


Veranstaltungsort: Köln


Lokation: TanzFaktur, Siegburgerstraße 133W-135, DE-50679 Köln


Weitere Informationen: http://www.din-a13.de/

Start: 15.09.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
PREMIERE: DIN A 13 tanzcompany - BODYREALITIES – CITYCODES Vorstellungen TanzFaktur ab 15.09.2017
ab 16.09.2017
ab 17.09.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


DAS DRAMA UM DIE LEIDENSCHAFT

„Anna Karenina“ von Christian Spuck am Bayerischen Staatsballett
Veröffentlicht am 21.11.2017, von Michaela.Schabel


WER BIN ICH?

Zur Gala des Stuttgarter Solo-Tanztheater-Festivals in der Hebelhalle Heidelberg
Veröffentlicht am 21.11.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


AUFTAUCHER

Der Tanzabend von Henrietta Horn feiert am 30.11.2017 in der Neueinstudierung mit der Tanzcompagnie Gießen in der taT-Studiobühne des Stadttheaters Gießen Premiere.
Veröffentlicht am 21.11.2017, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


"IM AUFSCHWUNG IX", DAS BUNDESJUGENDBALLETT IM HAMBURGER ERNST-DEUTSCH-THEATER, 14.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 08.11.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SCHWANENSEE (BURMEISTER, IVANOV), STANISLAWSKI THEATER, MOSKAU, 27.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

MATTHÄUS-PASSION (BACH/NEUMEIER), GASTSPIEL DES HAMBURG BALLETT IN MOSKAU, 25.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

JOHN NEUMEIERS „MATTHÄUS-PASSION“ ERSTMALS IN RUSSLAND (25.10.)

Rubrik: Hamburg

TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LE CORSAIRE (PETIPA, RATMANSKY), MOSKAU, BOLSCHOI-BALLETT, 22.10.17

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP