Workshops

BOB FOSSE DANCE M. ALEX FREI


„… and all that Jazz…„


Lerne die legendären Fosse Moves und tanze originale Fosse Choreographien.

Termine: Samstag, 14. Okt. & Sonntag, 15. Okt. 2017

Uhrzeit: jeweils 15:30 bis 17:30 (2x 120min.)

Dozent: Alex Frei

Preis: 85,- € ** bitte unbedingt Voranmelden! Buchung nur für beide Tage möglich.

Level II (int./adv.)

Schwarze, enge Tanzkleidung

Für Frauen: Charakter- oder Standard/Latein-Schuhe


"Mit dem FOSSE Stil beschäftige ich mich seit über 20 Jahren und unterrichte es leidenschaftlich seit 2000. Mich begeistert dieser Stil so sehr, weil kaum ein anderer Choreograph so revolutionär und bedeutend war für die Musical-Entwicklung: Präzision, Eleganz, Humor, Intellekt, Sinnlichkeit. SHOWBIZ par excellence!"

Alex Frei, über Bob Fosse Style



Alex Frei Biographie

Alex hat seine Ausbildung in München bei Jutta Röthel, der Ballett-Tänzerin und Assistentin von Bob Fosse für den Film »Cabaret«, an der Akademie der Künste in Amsterdam und an der Alvin Ailey School in New York erhalten. Danach hatte er verschiedene Engagements bei Tanzkompanien u.a. Béjart Ballet Lausanne, Ballett Theater München, Les Ballets Jazz de Montréal und bei Musicals wie »42nd Street«, »Marilyn – das Musical«, »La Cage aux Folles«, »Cabaret«, »CATS«, »Anything Goes«, »Bodyguard« und »Chicago« als Spirit of Bob Fosse.


Veranstalter: Performing Arts Studios Anna & Nunzio Lombardo


Veranstaltungsort: München


Lokation: Performing Arts Studios, Bergmannstr. 22, DE-80339 München


Weitere Informationen: http://pa-studios.net/event/bob-fosse-dance-m-alex-frei/

Start: 14.10.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Bob Fosse Dance m. Alex Frei Workshops Performing Arts Studios ab 14.10.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


RACHMANINOW I TSCHAIKOWSKY

Uraufführung von Xin Peng Wangs neuem Ballett am Samstag, 11. November 2017, im Opernhaus Dortmund
Veröffentlicht am 20.10.2017, von Anzeige


EIN MANIFEST RAFFINIERT FEMINISTISCHER SELBSTBEHAUPTUNG

Im Wiener Odeon (wieder) nach 33 Jahren: „Rosas danst Rosas“
Veröffentlicht am 19.10.2017, von Andrea Amort


TANZTHEATER BACH. IMMORTALIS

Tanztheaterabend von Hans Henning Paar am 21. Oktober am Theater Münster zur Musik von Johann Sebastian Bach und Thorsten Schmid-Kapfenburg
Veröffentlicht am 18.10.2017, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München



BEI UNS IM SHOP